Ergebnis 1 bis 9 von 9

Bremse + ABS

Erstellt von khulbrich@accinity.com, 08.04.2009, 11:19 Uhr · 8 Antworten · 1.556 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    7

    Unglücklich Bremse + ABS

    #1
    Mir ist mein Motorrad in der Garage umgefallen. Danach hat die ABS Lampe geblinkt und die Warnlampe darunter permanent geleuchtet. Dann hat mein Bremskreislauf keinen Druck mehr aufgebaut. Am nächsten morgen wurde der Druck wieder aufgebaut, doch hat eine Pumpe nach Betätigen des Bremshebels die ganze Zeit gearbeitet.
    Was kann der Fehler sein? Wie kann es kommen, das so ein Fehler plötzlich auftritt, wenn die Maschine 1 Minute auf der Seite liegt?

  2. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von khulbrich@accinity.com Beitrag anzeigen
    Mir ist mein Motorrad in der Garage umgefallen. Danach hat die ABS Lampe geblinkt und die Warnlampe darunter permanent geleuchtet. Dann hat mein Bremskreislauf keinen Druck mehr aufgebaut. Am nächsten morgen wurde der Druck wieder aufgebaut, doch hat eine Pumpe nach Betätigen des Bremshebels die ganze Zeit gearbeitet.
    Was kann der Fehler sein? Wie kann es kommen, das so ein Fehler plötzlich auftritt, wenn die Maschine 1 Minute auf der Seite liegt?
    meine glaskugel sagt (sofern eine R1200GS/A): handprotektor verdreht.

  3. Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    7

    Idee Handprotektor

    #3
    Was hat der Protektor für einen Einfluss auf die Bremse?

  4. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von khulbrich@accinity.com Beitrag anzeigen
    Was hat der Protektor für einen Einfluss auf die Bremse?
    der handprotektor der r1200gs hat die eigenart, wenn leicht verdreht, den
    hebel nicht mehr ganz zurueckgehen zu lassen.

    bevor man sich also ans werk macht und diagnosecomputer und co bemueht
    sollt man die absolute freigaengigkeit geprueft haben. der hebel muss sich nach
    vorne genau in die "vertiefung" des protektors druecken lassen.

    sollte das der fall sein und der fehler trotzdem noch bestehen, dann nach dem
    fussbremshebel schauen. du hast leider nicht gesagt auf welche seite die kuh
    gefallen ist, ich vermute aber aus dem symptomen einfach, das es rechts war.

    der fussbremshebel kann sich verklemmen, bei 2004er modellen noch einfacher
    als beim 2005 modell und spaeter, da der schalter bei den 2004ern einfach
    ziemlich doof angesteuert wurde. daher auch die geaenderte fussbremse bei
    den neueren modellen.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    13.983

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von khulbrich@accinity.com Beitrag anzeigen
    Mir ist mein Motorrad in der Garage umgefallen.
    Was für ein Moped fährst du?
    Dein Profil gibt ja nichts her.

  6. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Doro Beitrag anzeigen
    Was für ein Moped fährst du?
    Dein Profil gibt ja nichts her.
    es ist eine R1150GS ... Handprotektor sei ok teilte er mit.

    hmm, da ich keine 1150 habe muss ich jetzt raten ... batterie abklemmen
    damit das abs steuergeraet sich mal resettet? oder nach schaeden am
    abs kranz schauen?

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #7
    Hi
    Nachdem keine 1200, dann vielleicht doch ein simpler Effekt? Einer der Brems(licht)schalter könnte verklemmt sein und Dauersignal abgeben. Kommt bei diesen hochwertigen Schaltern (der am Fusshebel geschätzt 16 Cent im EK) schon mal vor.
    gerd

  8. Registriert seit
    08.04.2009
    Beiträge
    7

    Standard Druckmodulator

    #8
    Leider ist es der Druckmodulator. Schöne Sch... und das an Ostern, wenn so ein Wetter ist. Jetzt sitz ich am Computer und kann nicht ausfahren. schade.

  9. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #9
    N'abend,
    wie kann der Druckmodulator bei einem Umfall kaputt gehen????
    Ich hatte bei meiner Q (Bj '00) auch mal das Problem mit der dauerlaufende Pumpe vom ABS, da lag es aber an dem popligen ABS Relais. Popliges Relais, weil die Ausführung wirklich so ist.
    Gruß
    Martin


 

Ähnliche Themen

  1. Zu gute Bremse!!
    Von noh im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 21:21
  2. Bremse knarrzt...
    Von Grisu99 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 11:52
  3. HE Bremse
    Von Fahrer im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 20:03
  4. Bremse
    Von maik im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 13:25
  5. Bremse
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 12:51