Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Bremsflüssigkeit wechseln bei komplett neuer BMW?

Erstellt von t-bob, 15.07.2014, 23:14 Uhr · 27 Antworten · 4.555 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    4

    Standard

    #21
    ACHTUNG

    die Hersteller Garantie von BMW beginnt ab dem Tag der 1. Zulassung. In diesem Fall irgendwann 2013 als der Händler die Maschine zugelassen hat.
    (Anmerkung zum obigen Beitrag: Gewährleistung ist immer von demjenigen der verkauft ggü. dem Käufer, also Händler zu Kunde. Garantie gibt i.R. der Hersteller. In wie weit BMW seine Garantie im Leistungsumfang eingeschränkt hat weiss ich nicht.)

    Die Anschlussgarantie ist bei Weitem nicht so umfangreich z.B sind Schäden an ruhenden Dichtungen nicht abgedeckt.

    Der Händler Muss auf ein Gebrauchtfahrzeug mindestens 12 Monate Gewährleistung geben - aber auch nicht mehr! ( er kann 24 geben)
    hierbei ist zu beachten das die Gewährleistung von dem spezifischen Händler, nicht von BMW ist! D.h. Die gilt nur bei ihm und nicht bei allen BMW Händlern.

    Hört sich alles geschwollen an, ist aber relevant. Ich hatte einen ähnlichen Fall an meinem Z4. Als die Dichtung der Ölwanne nach nicht ganz 2 Jahren defekt war bin ich auf den Kosten sitzen geblieben.

    Auch bei der Versicherung ( voll- und Teilkasko) gilt das Fahrzeug nicht mehr als Neufahrzeug.


    kurzum der muss die 1200er mindestens 20% unter Listenpreis abgeben sonst ist das ein ganz schlechtes Geschäft für dich.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #22
    dass der Händler die zugelassen hatte, habe ich überlesen. Tja, dann ist es eine Tageszulassung, oder ein Vorführer, oder Schlimmeres. Wirklich, TE, warum bist Du so hektisch in Deinen Entscheidungen?

  3. Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    10.725

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    dass der Händler die zugelassen hatte, habe ich überlesen. Tja, dann ist es eine Tageszulassung, oder ein Vorführer, oder Schlimmeres. Wirklich, TE, warum bist Du so hektisch in Deinen Entscheidungen?
    Siehe #14

    Und der Händler hat sich bei der Zulassung natürlich auch was in die Kasse getan . Nu noch das "Alt"Eisen für nen guten Kauf verbimmelt und alle sind zufrieden.

    Der Kunde merkt erst später dass er kein Neufahrzeug hat, die evtl gegebene Werksgarantie läuft ab Erstzulassung Händlergewährleistung bleibt und der Händler hat nicht nur keinen Verlust, sondern noch den normalen Gewinn (wobei das spekulativ ist, wir kennen den Verkaufspreis nicht).

    Das Thema GARANTIE und GEWÄHRLEISTUNG ist hier http://www.meinauto.de/neuwagen-garantie/ schön zusammengefasst.

  4. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    #24
    Di@k sehr gut erklärt... Und ja hab bei einem BMW Händler gekauft. War ein vorfuhrfahrzeug dass wegen der Statistik laut Händler angemeldet wurde. Habe es gestern mit 1km auf dem Tacho abgeholt. :-) und habe 2jahre Gewährleistung weltweit meinte er.

  5. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #25
    Zum einen ist es kein Vorführer sondern ne Tageszulassung, wobei das für dich nicht sonderlich interessant ist, eher positiv zu werten.
    Zum anderen würde ich mir das mit der Gewährleistung unbedingt schriftlich geben lassen, noch bevor die Scheine wandern.
    24 Monate weltweit? Glaube ich nicht!

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Zum einen ist es kein Vorführer sondern ne Tageszulassung, wobei das für dich nicht sonderlich interessant ist, eher positiv zu werten.
    Zum anderen würde ich mir das mit der Gewährleistung unbedingt schriftlich geben lassen, noch bevor die Scheine wandern.
    24 Monate weltweit? Glaube ich nicht!
    Wenn er das schriftlich gibt, dann Daumen hoch! Was Besseres kann einem Käufer kaum passieren.

  7. Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    73

    Standard

    #27
    Naja, habe eine Rechnung bekommen auf der die Gewährleistung nicht eingeschränkt ist und in Ö ist so und so vom Händler 2 Jahre Gewährleistung. Weiters steht im Serviceheft die Übergabeinspektion mit dem Kaufdatum drinnen und angeblich ist bei BMW im Computer die BMW als Neufahrzeug ab meinem Kaufdatum geführt. somit 2 Jahre Gewährleistung bei BMW und falls das nicht zutreffen sollte, dann zwei Jahre beim BMW Händler bei dem ich gekauft habe.
    Und wenns da Schwierigkeiten gibt, dann habe ich einen Zeugen, der dabei war bei der Übergabe der Maschine bei der ich nochmals gefragt habe.

    Ich mache mir da keine Sorgen... geniesse zuerst einmal das Wetter, das Fahren und wie ich die verflixte Adv.Scheibe um 2cm noch flacher stellen kann. :-)

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    484

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von t-bob Beitrag anzeigen
    ...Und wenns da Schwierigkeiten gibt, dann habe ich einen Zeugen, der dabei war bei der Übergabe der Maschine bei der ich nochmals gefragt habe. ...
    Hallo!

    Zeuge hin oder her - ich habe mir angewöhnt, dass ich solche Aussagen auf jeden Fall nochmals schriftlich bestätige bzw. bestätigen lasse. Wenn dies die "Gegenseite" nicht von sich aus macht, schreibe ich eine kurze Aktennotiz oder ein Gedächtnisprotokoll mit dem entsprechenden Wortlaut und schicke dies dann per eMail an meinen Gegenüber...

    Könnte VIELLEICHT später 'mal hilfreich sein...


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. bremsflüssigkeit wechseln ?
    Von Sparta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 11:31
  2. Bremsflüssigkeit wechseln bei Mü
    Von Hutte im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.06.2014, 11:34
  3. R 1200 GS Adventure Bremsflüssigkeit wechseln bei ADV Bj2006
    Von lucky_lucke_de im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 18:27
  4. Welches Navi bei neuer BMW ?
    Von juergenkn im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 20:26