Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Bremsflüssigkeitswechsel mit BKV: An wieviel Nippel drehen?

Erstellt von Nordisch, 23.03.2015, 22:36 Uhr · 24 Antworten · 3.594 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #11

  2. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    #12
    Moin Gerd, danke. Hatte ich auch schon im Beitrag #10 (allerdings etwas versteckt) verlinkt. Du meinst also, die Maße sind ok? Obwohl er sich auf eine andere BMW-Nummer bezieht. Viele Grüße

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #13
    Hi
    Masse habe ich nicht angegeben. Mein I-ABS warte ich zwar auch selbst, halte mich mit Auskünften aber zurück. Es gibt zu viele "Interpreten" die "denken", (fast)sterben und dann Anderen die Schuld zuweisen.
    gerd

  4. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    #14
    Hallo Gerd,

    irgendwie verstehe ich Dich, aber ich verstehe es an sich dann doch nicht. Ich mache doch niemanden hier dafür verantwortlich, wenn mir einer das Spiel der Ventile gibt und mein Motor raucht nach meiner Behandlung ab. Aber da kommen wir wohl schnell in eine gesellschaftliche Diskussion... - ich jedenfalls übernehme die Verantwortung dafür, was ich tue, denn die Entscheidung meines Handelns liegt ganz allein bei mir, dafür bin ich schließlich auch erwachsen geworden (ist doch eine schöne Mischung, erwachsen sein und sich wie ein Kind am Motorrad freuen).

    Ok, dann mache ich mal diesen Thread für mich dicht, denn alles weitere führt ggf. auf Glatteis.

    Viele Grüße.

  5. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    #15
    Moin!

    Wie oft wechselt ihr die Bremsflüssigkeit? Sklavisch nach Vorschrift. Alle 2 Jahre meine ich schreibt BMW vor.

    Servus

    Martin

  6. Registriert seit
    02.01.2014
    Beiträge
    274

    Standard

    #16
    Moin!

    Bzgl. der Modelle mit BKV kann ich sagen: Der Steuerkreis ist ein geschlossenes System und braucht nur alle zwei Jahre gewechselt werden. Der Bremskreis ist ein offenes System und muss daher jedes Jahr gewechselt werden. Alles andere ist nicht zu empfehlen, besonders wenn man sein Steuergerät nicht reparieren lassen möchte. Ob es da tatsächlich einen Zusammenhang gibt, kann ich nicht sachlich bestätigen, denke aber, dass es gut ist, alles zu tun, um das Risiko zu minimieren. Und dazu gehört nun mal der Wechsel der Bremsflüssigkeit.
    Ach ja: Und sicherer soll es ja auch sein....

    Viele Grüße

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #17
    Jedes Jahr die Bremsflüssigkeit zu wechseln halte ich für unnötig. Da reicht auch alle zwei (2) Jahre.....

    Der BMW Händler wechselt auch nur alle zwei Jahre. Bei den Autos ist auch alle zwei Jahre zu empfehlen.

    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #18
    Hi
    BMW empfiehlt den Steuerkreis alle 3, die Arbeitskreise alle 2 Jahre zu wechseln.

    Nachdem die Hersteller IMMER auf der sicheren Seite argumentieren messe ich gelegentlich den Wassergehalt.
    Was ich nicht empfehle ist erstmalig nach 11 Jahren zu wechseln obwohl ich das ohne Not getan habe und mein Modulator (I-ABS) einwandfrei funktioniert.
    gerd

  9. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    71

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi

    Was ich nicht empfehle ist erstmalig nach 11 Jahren zu wechseln obwohl ich das ohne Not getan habe und mein Modulator (I-ABS) einwandfrei funktioniert.
    gerd
    Was heißt ohne Not? War die Flüssigkeit noch im grünen Berich?

    Ist es Zeitaufwändig um an den BKV unterm Tank zu gelangen um da eine Messung zu machen?

    Servus

    Martin

  10. Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    235

    Standard

    #20
    ...und genau das sind die Art von Fragen, die ich im Zusammenhang mit Bremsenwartung nie beantworten werde...
    Gruß Frank


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeitswechsel Baujahr 2004 mit BKV
    Von killer03 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.07.2014, 12:17
  2. Stahlflex an 1150 GS mit BKV und ABS
    Von boxfan im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 11:02
  3. Kompatibilität von Rädern für r1150gs, Bj.03 mit BKV+ABS
    Von osgs im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 12:59
  4. Qualität fängt mit Kuh an...
    Von Peter blau im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 16:22
  5. Garmin 2610 mit RamMount an GS1200
    Von Hessi James im Forum Navigation
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2005, 20:45