Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Bremsscheibenwechsel hinten

Erstellt von Stefus, 03.02.2016, 13:51 Uhr · 17 Antworten · 1.512 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard Bremsscheibenwechsel hinten

    #1
    Moinmoin!

    Bin grad am Wechseln der hinteren Bremsscheibe an einer 1200er GS Baujahr ´05.
    Kann mir jemand mal die genaue Bezeichnung der Halteschrauben nennen zwecks Nachbestellung? Würde die gern erneuern. Kriegt man die nur beim Freundlichen oder gehen auch Baumarktschrauben? Unterschiede im Härtegrad?
    Und was für Loctite verwendet ihr zum Einkleben der Schrauben? Da gibt´s ja verschiedenste Härtegrade von niedrigfest bis nie wieder ab

    Danke vorab;
    Stefan.

  2. Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    272

    Standard

    #2
    Hallo Stefan,

    ich würde da keine Baumarktschrauben verwenden - beim Freundlichen kosten die zwar mehr (ich schätze 2-3€ pro Stück)-
    aber dafür ist man auf der sicheren Seite (glaube ich immer ;-) )
    Loctite nehme ich für diese Region den mittelfest.

    Viele Grüße
    bewi

  3. Registriert seit
    20.01.2016
    Beiträge
    27

    Standard

    #3
    Zu dem Thema habe ich schon seitenlange Threads gesehen...und am Ende konnte niemand die Frage 100% beantworten.
    Bei den Bremsen würde ich aber einfach gar kein Risiko eingehen. Die paar Kröten mehr am Ende....

  4. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von GS_Manni_78 Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema habe ich schon seitenlange Threads gesehen...und am Ende konnte niemand die Frage 100% beantworten.
    Bei den Bremsen würde ich aber einfach gar kein Risiko eingehen. Die paar Kröten mehr am Ende....
    Hab Michaela wohl etwas falsch ausgedrückt!
    Natürlich werde ich da keine Billigschrauben aus'm Baumarkt rein machen! Aber es gibt ja auch Schraubenhändler, die nahezu jedes Format in gewünschter Qualität liefern können.
    Das Problem mit dem Freundlichen ist, dass da 'ne Bestellung wenigstens 'ne Woche braucht, bis sie denn mal rausgeschickt wird. Mehrfach erlebt:-(

    Also, hat jemand die genaue Bezeichnung der Schräubchen parat?

    Stefan
    PS: Danke Bewi für die Loctite Info:-)

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #5
    Ser's,

    ich hoffe das verlinkte Buildl hilft.

    Siehe RealOEM.com - BMW Online Ersatzteilkatalog

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #6
    .. vor dem ausdrehen mit einem heissluft fön erwärmen, damit sich die verklebung leicht löst, dann gehts ganz einfach.. bisher hab ich immer die "alten" schrauben und gewinde geputzt (bürste) und neu eingebaut + loctite drauf - neue würde ich beim händler holen.. so what -- alle 100tsd km..

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    ...
    Das Problem mit dem Freundlichen ist, dass da 'ne Bestellung wenigstens 'ne Woche braucht, bis sie denn mal rausgeschickt wird. Mehrfach erlebt:-(
    ...
    Das hast du oft, wenn der Händler online nix machen will.
    Bestellen kannst du originale Schrauben z.B. bei Leebmann oder online-teile.
    http://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile
    http://www.online-teile.com/bmw-ersa...hp?language=de
    Die neuen Schrauben sind meines Wissens schon mit Sicherung versehen.

  8. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    Das hast du oft, wenn der Händler online nix machen will.
    Bestellen kannst du originale Schrauben z.B. bei Leebmann oder online-teile.
    BMW Ersatzteile Teilekatalog - leebmann24.de
    BMW Original Ersatzteile mit Teilenummer und -katalog
    Die neuen Schrauben sind meines Wissens schon mit Sicherung versehen.
    Danke für die Links! Hab jetzt bei Leebmann bestellt. Mal schauen, ob die sich an die angegebene Lieferzeit halten
    Bei dem anderen Link kam nach Eingabe der Teilenr. in die Suche der Hinweis, den Artikel im BMW Bike-Shop zu ordern. Klickt man dann den Link an, kommt "Page not found".
    Toller Onlineauftritt

    Gruss;
    Stefan.

  9. Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    326

    Standard

    #9
    Hallo Stefan,

    ich hatte hier mal über den Bremsscheibenwechsel hinten berichtet und Foto´s reingestellt.

    Die alten Schrauben kannst du grundsätzlich weiter verwenden, wenn diese bei der Demontage nicht beschädigt wurden.

    Habe ich aber nicht gemacht, sondern bin zur BMW Niederlassung nach Bonn gefahren, und habe dort insgesamt ca. € 5,00 für alle Schrauben bezahlt.

    Für das Geld fange ich nicht an, die alten zu reinigen, mit Loctite zu sichern etc..

    Vor dem Hintergrund der Gesamtkosten ( € 99,00 Bremsscheibe und ca. € 30,00 Bremsbeläge), sowieso nicht der Rede wert. Ich habe übrigens die roten Sinter Beläge von Brembo genommen und diese halten sehr viel länger als die von BMW.

    Auch die Bremsscheibe von Lucas ist nach 43.000 km noch einwandfrei, wo hingegen die Originalscheibe von BMW bei 50.000 km das Mindestmaß erreicht hatte.

    Liebe Grüße
    Heiko

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Heiko1 Beitrag anzeigen
    Hallo Stefan,

    ich hatte hier mal über den Bremsscheibenwechsel hinten berichtet und Foto´s reingestellt.

    Die alten Schrauben kannst du grundsätzlich weiter verwenden, wenn diese bei der Demontage nicht beschädigt wurden.

    Habe ich aber nicht gemacht, sondern bin zur BMW Niederlassung nach Bonn gefahren, und habe dort insgesamt ca. € 5,00 für alle Schrauben bezahlt.

    Für das Geld fange ich nicht an, die alten zu reinigen, mit Loctite zu sichern etc..

    Vor dem Hintergrund der Gesamtkosten ( € 99,00 Bremsscheibe und ca. € 30,00 Bremsbeläge), sowieso nicht der Rede wert. Ich habe übrigens die roten Sinter Beläge von Brembo genommen und diese halten sehr viel länger als die von BMW.

    Auch die Bremsscheibe von Lucas ist nach 43.000 km noch einwandfrei, wo hingegen die Originalscheibe von BMW bei 50.000 km das Mindestmaß erreicht hatte.

    Liebe Grüße
    Heiko
    Hallo Heiko!

    Hab einen Satz Schrauben für hinten und zwei Sätze für vorn bestellt. Mit mal schnell zum Händler ist bei mir nicht, da ein echtes Landei
    Bremsscheibe ist wie die (roten) Beläge von Brembo. Mal schauen, wie lange die hält
    Die Schrauben fliegen jetzt alle raus. Was noch gut aussieht, kommt für den E-fall in die Ersatzteilkiste.
    Dann hab ich noch Kardanöl-, Getriebeöl- und Kupplungsflüssigkeitswechsel vor mir.
    Wird nicht langweilig das Wochenende

    Gruss;
    Stefan.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsscheibenwechsel hinten steht an
    Von Browser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 15:21
  2. Bremsscheibenwechsel hinten R1200 GS
    Von Heiko1 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 16:31
  3. Radnaben vorne und hinten baugleich mit GS?
    Von hansi HP im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 22:36
  4. Fußrasten Blenden hinten
    Von bigagsl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2005, 23:58
  5. Test: Federbeine 1150GS vorne und hinten
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 22:16