Ergebnis 1 bis 10 von 10

Cartool Stecker Pinbelegung - Ja ich habe die suchfunktion schon bemüht

Erstellt von Tomborino, 05.05.2015, 18:14 Uhr · 9 Antworten · 1.282 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    25

    Standard Cartool Stecker Pinbelegung - Ja ich habe die suchfunktion schon bemüht

    #1
    Hallo liebe Gemeinde!

    Ich habe folgendes Problem:
    Navi soll mittels Cartool an meine 700GS. Soweit so gut. Cartoolstecker geholt angesteckt und gemessen:

    1 u. 3: 12V wenn Zündung ein, 12V wenn Zündung aus. Multimeter abgehängt, ein wenig gewartet 1V
    2 u. 1: 12V wenn Zündung ein, 0,04V wenn Zündung aus. (ich hätte mein Navi hier angeschlossen)
    1 u. 3: 0V wenn Zündung ein, 5V wenn Zündung aus.

    Sicherheitshalber hab ich die Pinbelegung dann doch noch gegoogelt und siehe da: 1 u. 3 sind +/- , Kabel 2 nur Steuerleitung.

    Hier steh ich nun, ich armer Thor...

    Vielen Dank für eure Antworten,

    Tom

  2. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard

    #2
    Über den Cartoolstecker und seine Pinbelegung ist nun wirklich viel geschrieben worden. Z.B. hier.

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #3
    Hallo Tom
    Kabel Min-1 muss an schwarz Minuskabel
    Kabel Min-3 muss an rot Pluskabel
    Kabel Min-2 wird nicht angeschlossen !!!!! (Tachosignal)
    So habe ich es bei meiner 700 angeschlossen mit TT Navi
    Wenn ich die Zündung ausschalte ist ca noch 1 Minute Strom am roten Pluskabel.
    Gruß Reinhard

  4. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    25

    Standard

    #4
    Danke Reinhard für die Antwort. Die Pinbelegung habe ich, wie oben geschrieben, bereits herausgefunden. Was mich eigentlich interessiert: warum messe ich zwischen 1 u. 2 12V bei Zündung und Null wenn Zündung aus. Obwohl 2 eigentlich nur als Steuerleitung beschrieben wird?
    hätte ich die Pinbelegung nicht nachgeschlagen, hätte ich hier angeschlossen.

  5. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #5
    Soweit ich das mitbekommen habe soll Leitung zwei für Navis sein wo man den Luftdruck der Reifen messen kann.
    Orginale Bmw Navis mir war es egal bei TT sind nur 2 Kabel nötig.
    Gruß Reinhard

  6. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #6
    Leitung 2 ist Steuerleitung für den CAN-Bus, dort werden die Datenpakete draufmoduliert, das braucht als Basis auch eine Grundspannung. Last würde ich dort aber nicht anschliessen. Die Daten kann dann z.B der BMW Navigator 5 lesen, oder auch ein digitales Cockpit. Das können alle Arten von Daten sein, je nachdem was die ZFE (oder andere Teilnehmer am Bus) liefert.

    1- und 3+ sind schon richtig, das ist bei allen BMW-Modellen mit dem Stecker gleich.

  7. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    25

    Standard

    #7
    Hi Tinu!

    Die Antwort auf die ich gewartet hab! Vielen Dank, nun hab ich es auch kapiert.

    Gruß,
    thomas

  8. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #8
    Hallo Thomas

    Hier noch was englisches, Foto bei Eintrag 2 rechts ist das Pinout von deinem Stecker, in Beitrag 3 die Belegung.

    http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=565952

    Grüsse,
    Tinu

  9. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #9
    Auf Pin2 liegt ein digitales Wegsignal an, nicht der CanBus.

  10. Registriert seit
    14.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #10
    Stimmt, ich muss Wolfgang Recht geben, es ist ein Tachosignal. Dann sind die CAN(LIN) Bus Daten halt auf Leitung 3. Anders käme sonst mein Nav5 und die 1200GS nicht an Daten wie Verbrauch, Schaltvorgänge, automatische Uhrzeitsync des Cockpits mit dem Navi etc.

    Ich habe hier was gefunden bezüglich der Tacholeitung. Es betrifft konkret zwar die F800 wo jemand einen McCoi Kettenöler mit dem Signal ansteuert, aber grundsätzlich kann es für die anderen Modelle wie z.B. die F700 nicht anders sein.

    Tachosignal geht doch! - 800gs.de - Das BMW-GS Forum

    McCoi-Forum :: Thema anzeigen - Tachosignal BMW F800R

    The tacho pulse is an open-collector signal. If you want to measure it directly you must use a pullup resistor between tachopulse and 12V. 10-50 kohm should do it. McCoi has a built in pullup, so if connected and operational, you don't need external pullup to measure. Each pulse is 2 ms wide, speed independent. There are 6 pulses per rear wheel rotation.
    Grüsse,
    Tinu


 

Ähnliche Themen

  1. Ich habe die Blinker geschrumpft...
    Von Rustyrambler im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 09:14
  2. Die Sonne scheint und ich habe nen Hexenschuss ---- Klasse
    Von GSfuzzy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:37
  3. HAG Simmerring - hab die Suche schon bemüht ...
    Von xxl_tom im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 11:24
  4. ich habe die Lampe an
    Von juekl im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 20:27
  5. JA ja , ich habe vergessen mich vorzustellen
    Von Anonymous im Forum Neu hier?
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2004, 19:48