Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Check Bremsbeläge -> wie lange noch?

Erstellt von Butzimann, 23.08.2012, 13:51 Uhr · 13 Antworten · 1.944 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    101

    Standard Check Bremsbeläge -> wie lange noch?

    #1
    Hallo an die Schrauber im Forum,

    ich habe eine R1200GS aus 2007. Mittlerweile hat das gute Stück 48000 km auf dem Buckel und es sind immer noch die ersten Beläge verbaut. Da ich im September auf Sardinien bin, wollte ich gerne eure Einschätzung abfragen, ob die Beläge noch 1800 km halten. Bei den vorderen Belägen sind die Schlitze im Belag noch einen guten mm tief. Der hintere Belag hat von der Bremsscheibe bis zur Belagträgerplatte noch gut 3 mm Abstand. Ich hoffe meine Beschreibung läßt eine Einschätzung eurerseits zu.

    Gruß Butzi

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #2
    Es ist schwierig, aus der Entfernung hier genaue Aussagen zu machen. Zumal es sich bei der Bremsfunktion um eine relativ wesentliche Sache am Mopped handelt.

    Ich hab bei 50k km meine vorne noch ca. 1-2mm starken Beläge gegen schärfere SRQ getauscht, hinten laufen immer noch die ersten... mittlerweile 74.000km. Es gibt also auch keine Laufleistung, nach der man wechseln sollte oder sowas, hängt mehr als alles andere von der Fahrweise ab.

    Da sich die Kosten für neue Beläge in Grenzen halten, würde ICH einfach vorher wechsel und mit gutem Gewissen in den Urlaub fahren. So mache ich es mit Reifen auch.

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #3
    Was meinst du denn selber.

  4. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Butzimann Beitrag anzeigen
    Hallo an die Schrauber im Forum,

    ich habe eine R1200GS aus 2007. Mittlerweile hat das gute Stück 48000 km auf dem Buckel und es sind immer noch die ersten Beläge verbaut. Da ich im September auf Sardinien bin, wollte ich gerne eure Einschätzung abfragen, ob die Beläge noch 1800 km halten. Bei den vorderen Belägen sind die Schlitze im Belag noch einen guten mm tief. Der hintere Belag hat von der Bremsscheibe bis zur Belagträgerplatte noch gut 3 mm Abstand. Ich hoffe meine Beschreibung läßt eine Einschätzung eurerseits zu.

    Gruß Butzi
    Hallo dann rechne halt mal aus:
    6- 7 mm haben die vl neu, 3 mm Rest hast du nun .
    Der Verschleiß auf 48 000 km war 3 mm also sollte es reichen auch wenn du doppelt so oft und 2 mal so stark bremsen müsstest.
    Willst du auf Nr Sicher gehen, kauf neue, bau sie ein, und rüste wegen dem Geld halt hinterher wieder auf die Alten um.

  5. Registriert seit
    27.04.2010
    Beiträge
    205

    Standard

    #5
    Hallo zusammen,
    Wenn bei mir bisher vor einer etwas größeren Tour solch eine Frage aufkam ,reichen die Reifen noch,reichen die Beläge noch ? Gab es nur eine Antwort : Wechseln und entspannt die Tour fahren.

    Gruß
    Tom

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von tomQ Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Wenn bei mir bisher vor einer etwas größeren Tour solch eine Frage aufkam ,reichen die Reifen noch,reichen die Beläge noch ? Gab es nur eine Antwort : Wechseln und entspannt die Tour fahren.

    Gruß
    Tom
    oder Ersatzbeläge einpacken und unterwegs wechseln!

  7. Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    101

    Standard

    #7
    Danke für eure Antworten. Ihr habt schon recht. Die Reifen mach ich gerade neu drauf, aber an die Bremse lange ich nicht hin. Nach der Tour kommt sie eh in die Werkstatt, weil der 50000er gemacht wird und da sollen lieber die die Beläge wechseln, die sich damit auch auskennen. Also ich denke ich werde welche minehmen und im Notfall selber wechseln. Wird schon keine Sauerei geben.

  8. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    789

    Standard

    #8
    Hi,

    die vorderen habe ich bei 61000km gewechselt und hinten ist schon der vierte Satz drauf.

    Viel Spaß auf Sardinien

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Butzimann Beitrag anzeigen
    Danke für eure Antworten. Ihr habt schon recht. Die Reifen mach ich gerade neu drauf, aber an die Bremse lange ich nicht hin. Nach der Tour kommt sie eh in die Werkstatt, weil der 50000er gemacht wird und da sollen lieber die die Beläge wechseln, die sich damit auch auskennen. Also ich denke ich werde welche minehmen und im Notfall selber wechseln. Wird schon keine Sauerei geben.
    10 Minuten wenn Du gut vorbereitet und mit dem richtigen Werkzeug ausgerüstet bist. Ansonsten gehst Du halt in eine Werkstatt. Bist Du in Tortoli? Dann frag beim Gommista Sasso (auf der Ausfallstraße in Richtung Küste rechts auf halbem Weg nach Arbatax) nach. Die sind sehr nett und gut sortiert.

    Ich allerdings würde es in Ruhe und vor der Abreise machen

  10. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Ich allerdings würde es in Ruhe und vor der Abreise machen
    Dito.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. CHECK - LAMPE! nach Aus- Einbau nur noch Fernlicht!
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 16:49
  2. Ich bin auch noch nicht lange hier
    Von reiner bauer im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 14:21
  3. Wie lange noch 30 Years Edition bestellbar
    Von ptrendsetter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 21:56
  4. Wie lange halten sie noch ???
    Von Wolfgang im Forum Reifen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 12:22