Hallo,


nie Jungs die Geschichte war nicht soooo einfach (zumindest nicht mit Warmfahren).
So heute hat sich die Sache mit dem schlechtem Abgaswert geklärt und ich habe meine TÜV Abnahme durchgezogen.
Einfach ohne Termin beim vorgefahren der Meister hat sich dessen selbst angenommen, und was war: die Synchronisation der Züge an den Klappen war verstellt in 15 min. alles erledigt und dann zum TÜV, Plakette drauf und ich kann jetzt weiter.......
Auf die Frage ob ich was bemerkt hätte wegen des Verbrauchs, nein habe ich nicht, aber was unruhig gelaufen ist die schon, wobei ich dies mir als ein gewisse Fehler zugeschoben hätte.