Ergebnis 1 bis 5 von 5

db-Killer in Remus Revolution

Erstellt von LFire666, 17.08.2009, 10:49 Uhr · 4 Antworten · 7.896 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    148

    Standard db-Killer in Remus Revolution

    #1
    Hi Leuts,
    hab in meiner Q besagten Endtopf drin und finde das er noch etwas mehr röhren dürfte. Wenn ich den db-killer aber raus mache, sieht das natürlich ein Blinder mit Krückstock das da was fehlt. Gibt es das ein motiviziertes Teil zum einbauen...sprich gekürzt oder so?

    Gruß Lutz

  2. Registriert seit
    02.07.2007
    Beiträge
    585

    Standard

    #2
    Hallo Lutz
    Schau mal hier
    Foto db Killer remus Revolution

    Mein db-Killer vom Remus ist genietet, würde ich dann auch wieder Nieten, weil die Rennleitung sicher nicht den Niet aufbohrt um den db-Killer zu testen

    Gruß
    Stefan

  3. Registriert seit
    19.03.2009
    Beiträge
    148

    Standard Hmmmm...

    #3
    Hi Stefan,

    meiner ist geschraubt, aber ich bezweifele trotzdem das den jemand rausbaut zur Kontrolle. Bei TÜV-Vohrfahrt sieht das eventuell anders aus :-)

  4. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von LFire666 Beitrag anzeigen
    Hi Stefan,

    meiner ist geschraubt, aber ich bezweifele trotzdem das den jemand rausbaut zur Kontrolle. Bei TÜV-Vorfahrt sieht das eventuell anders aus :-)

    Hi.........

    Es gibt keine Methode, die von einem wirklich guten Wachwendelin, nicht gefunden werden kann!!
    Ich hatte eine Sebring Twister ..der fast baugleich mit dem Remus ist..

    Ob der DB geschraubt oder genietet ist spielt keine Rolle....

    Nehme das Teil einfach raus...kürze ihn soweit , das das X- geschrumpfte Ende wieder rund ist....nicht zufiel kürzen..sollte unten noch in den Übergang passen!!
    Dann nimmst du dir eine 6 oder 8 mm Bohrer und bohrst dir jeweils 2 x 4-5 Bohrungen seitlich, jeweils rechts und links in ungefähr gleichen Abständen, gegenüberliegend.
    Dann nimmst Du dir eine 12 mm Senker und weitest die Bohrungen bist etwa 10 mm auf!!
    Als letztes nimmst du dir Schweißdraht und lötest dir aus dem Schweißdraht, ein Kreuz an das Ende des gekürzten DB - Killers...Wieder einbauen wie Original...Fertig!!

    Der Wachwendelin kann dann ruhig mal mit seinen Zollstock in das offene Ende das DB-Killers hinein fühlen...er wird nicht sofort merken das das Teil verändert worden ist!!

    Der Klang wird sehr gut aber nicht übertrieben laut...sehr tiefer-dumpfer Klang..Also so, wie ein Boxer klingen soll!!
    Habe selber eine solchen, von mir geänderten DB- Killer in meinem Sebring Twister gefahren...selbst beim Tüv gab es niemand, der das Teil beanstandet.... hat!! )) Je sauberer gearbeitet wird , desto besser ist das Ergebnis!!((

    War eben nicht zu sehen und nicht zu laut!!!....

  5. Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    306

    Standard Meine Idee dazu

    #5
    Hallo Gemeinde,

    der Klang des Remus ist ja schon ne Verbesserung zum Originaltopf.
    Aber auch bei nem Orchester braucht´s nen Dirigenten, der dafür sorgt, dass das Gesamtkunstwerk stimmt. Das probier ich mal selbst.
    Was ich auf keinen Fall wollte, war ne Krawalltüte (so stufe ich das „Sounderlebnis“ ohne db-Killer ein). Mein Ziel war es, nen brummigen, sonoren Klang zu erzielen und nicht die Nachbarschaft zu (v)erschrecken. Und da ich kein Akustik-Ingenieur bin, musste ich das Problem empirisch lösen.
    Zuerst hab ich mir mal den db-Killer als Ersatzteil besorgt. Das Originalteil (im Bild -1-) wollte ich nicht verändern. Der Ersatz-Killer sieht ein wenig anders aus als der originale. Am Ende ist er kreuzweise eingedrückt, um das Einführen ins Dämpferrohr zu erleichtern. Damit verringert sich aber auch sein Durchlass.
    Also hab ich dem Teil erst mal mehr Möglichkeit zum Schnaufen gegeben und es geometrisch bestimmt durchlöchert (im Bild -3-). Das Ergebnis war aber nicht sehr befriedigend. Ein wenig dumpfer, ja, aber oben raus eher aufdringlich knatternd.
    Nochmal 30€ wollte ich mir nicht antun, also hab ich mir mal 3 Krümmer (40°) mit je 200mm Schenkellänge zu Versuchszwecken gebogen. Die Schenkel hab ich dann entsprechend Bauart gekürzt. Das dazu verwendete Rohr ist aus 1.4541 und hat die Abmessung DN25 (das ist Rohr nach ISO, nicht nach DIN, Außendurchmesser 33,7mm, Wanddicke 2mm). Der Originalkiller hat außen 32mm. Die Differenz muss man beim zentrischen Einbau berücksichtigt werden.
    Am innen liegenden Ende hab ich nen gebogenen, 3mm dicken Schweißdraht (im Bild -2-) angeschweißt. Der sorgt für die Führung im Dämpferrohr und verhindert, dass sich die Befestigungsschraube loswackelt, da die ja ansonsten wie ein Drehpunkt wirken würde. In der finalen Version hab ich dann noch 90° versetzt am Ende des Rohres einen geraden Draht über die Öffnung geschweißt. Verhindert das „Drinrumstochern“ durch wen auch immer. Beim ersten Modell hatte ich noch ne Gewindebuchse am Rohr festgeschweißt. Jetzt ist da nur noch ein 6er Loch und ne Schraube (Kopf verkleinert) und ein Stückchen 8er Rohr zur Befestigung. Da das Teil verbaut ist, gibt es dazu kein Bild. Es sieht aber aus wie in Bild -2- gezeigt, nur noch etwas kürzer. Der Klang ist jetzt genau so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Beim TÜV war ich auch schon – nicht um die Absolution dafür zu holen, sondern im Rahmen der HU. „Geiler Sound – BMW halt“ attestierte der Prüfer. Da wird es aber bestimmt auch andere geben die da genauer nachfragen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken imag0055.jpg   killer-3-1-.jpg   killer-4-1-.jpg  


 

Ähnliche Themen

  1. Suche DB Killer Remus/Revolution
    Von gs-cowboy im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 15:54
  2. Remus Revolution, wer mit KAT?
    Von golfteufel im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 19:18
  3. Remus Revolution
    Von Eschi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 20:15
  4. db-killer beim Remus Revolution RV1???
    Von GS-Molch im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2008, 18:25
  5. Foto db Killer remus Revolution
    Von Knappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 17:16