Ergebnis 1 bis 10 von 10

defekten Zylinderkopf(rechts) tauschen

Erstellt von Waldheimer, 09.12.2013, 18:32 Uhr · 9 Antworten · 1.130 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard defekten Zylinderkopf(rechts) tauschen

    #1
    Hallo zusammen,

    an meiner GS hat sich nach dem Erneuern der Zylinderkopfdichtung und dem Nachziehen der Köpfe
    nach 1000 km leider ein H-Riss aufgetan ( rechter Zylinder). Laufleistung 35 TKM,EZ 04/94
    Ersatzteil war schnell (gebraucht) besorgt.
    Beim Austausch der Schreck, die Passhülse beim alten Kopf 14,5 mm am Stehbolzen,
    beim neuen Kopf 12,5 mm.
    Besteht die Möglichkeit die Passhülse zu tauschen oder die Bohrung am neuen Kopf auf 12,5 mm aufzubohren?
    Oder geht es nur mit einem 94 er Zylinderkopf der ersten Serie??
    Freue mich über jeden Tipp!!
    Anbei zur Verdeutlichung noch zwei Bilder

    Gruß Waldheimer
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kopf-1.jpg   kopf-2.jpg  

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #2
    Anfertigen lassen (Dreher) oder weglassen …so würde ich das machen.

    Gruss

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #3
    die ersten GS hatten größere ventile ...
    miss mal nach, nicht dass du verschiedene köpfe am mopped verbaust.

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #4
    ...und dickere Ventilschäfte ('94 und '95)

  5. Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    783

    Standard

    #5
    @ Waldheimer

    Guggst Du HIER:Zylinderkopf Zuordnung http://powerboxer.de/images/pdf/motor/kopf11.pdf

  6. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #6
    ich hab noch 2 gute 11 er Köpfe liegen, einer hat neue Ventilabschirmringe und ist neu eingeschliffen, muss aber selbst erst die Buchse messen, es sind die mit den dünnen Ventilschäften.
    Ich denke der andere Kopf passt nicht, du hättest dann unterschiedliche rechts und links von den Ventilen her.
    Soweit ich gelesen habe, sind die mit den größeren Ventilen bekannt für Risse zwischen den Auslass Ventilen im Steg. Deswegen hat das Werk die Ventile auf geringerne Durchmesser geändert, und würde ich gleich auf die Haltbareren gehen.
    Die Anzahl der Kühlrippen ist auch unterschidlich. Ich meine, ich hätte da andere Passbüchsen dazu gehabt..
    Gruß Klaus

  7. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #7
    Hallo Klaus

    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich möchte gerne beide Köpfe tauschen, da der alte Kopf in der tat auf der Auslasseite gerissen ist und sich die Ventilgrösse, wie du ja schon geschrieben hast, geändert hat.
    Die Frage ist: bekomme ich die Passhülsen getauscht (eingeklebt,Geschrumpft)?
    oder kann ich den Kopf auf 14,5 mm auffräsen damit die alten Passhülsen passen?

    Gruß Alex

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #8
    ich sag mal, da wird es einfacher sein, sich paar passende Stufenhülsen zu machen, die Dicke Hülse halbieren und über die Dünne schieben, oder sich 4 drehen zu lassen.
    Ob du das aufbohren kannst musst du selbst wissen, gehen wird es vermutlich, fräsen ist noch aufwändiger, wenn man keine Maschine hat.
    Frag mal bei Rösner und Rose nach, ob die passende Hülsen noch parat haben oder machen können. Die haben schon Zig Umbauten gemacht.

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #9
    Meine Köpfe passen Plug & Play, hab gemessen 14,5 mm Hülse.

  10. Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    3

    Standard

    #10
    Hi Klaus
    Dank der technischen Unterstüzung durch meinen Schwager konnten die Hülsen mit einem Abzieher (Eigenbau) entfernt werden.
    Vier neue Hülsen sind schon in der Fertigung und ich hoffe, daß der FREUNDLICHE die falsch gekauften Zylinderkopfdichtungen gegen neu tauscht.Benötige jetzt ja 12,5mm anstelle der 14,4 mm Bohrung.
    Hoffentlich kommt die Q dieses Jahr wieder auf die Beine.

    Gruß Alex


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Defekten Hallgeber für R ...
    Von Chris_ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2013, 11:25
  2. Suche Suche Zylinderkopf rechts R1200GS
    Von Homeless im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 11:13
  3. defekten Scheinwerfer R1200GS
    Von olby im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 23:39
  4. Zylinderkopf rechts für R 1100 GS
    Von ernie im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 13:33
  5. Suche gebr,Zylinderkopf,rechts,für R 1100 GS,Bj.94
    Von Linus im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 22:24