kommt bestimmt und somit ist dann wieder die Zeit angebrochen, meine Gelbe aus dem Winterschlaf zu erlösen. *freu*

Nachdem ich nun begonnen habe, mein Handbuch sowie die Rep-Anleitung wieder auswendig zu lernen (was wird man(n) doch alt und vergeßlich in der dunklen Zeit ) bin ich auf einen ganzen Fragenkomplex gestossen - nämlich den der Einstellung von Federung und Dämpfung in Kombination mit Luftdruck.

Fragenkomplex deshalb, weil es ja mindestens 193.269 Möglichkeiten gibt, das Geläuf der Q einzurichten. Da ich meine Zeit nicht mit Experimentieren verbringen möchte, habe ich mir überlegt, daß ich meine Q wie folgt einstelle:

Luftdruck vorne - 2,4 bar / Luftdruck hinten 2,8 bar / Federvorspannung vorne auf Stufe 3 von 5 / Handrad von kpl HIGH (HIGH, nicht high) 10 Klicks zurück / Dämpfung von H 1 ganze Umdrehung öffnen

Ääähh ... dies wären meine Einstellungen als (mit Montour!) 110-kg-Solist ...

Wie sind eure (Standard)Einstellungen bzw. ErFAHRungen hierzu?

P.S.: Ab und an nehme ich das Vario-Topcase mit - merke zwar, daß die Q unhandlicher wird, habe aber nicht das Gefühl, daß ich neu einstellen müßte, oder?