Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Drehmomentwerte / Anzugswerte und Drehmomentschlüssel für den Hobbyschrauber

Erstellt von BergischJung, 03.09.2013, 10:11 Uhr · 30 Antworten · 6.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #21
    Dann will ich Euch den Klassiker nicht vorenthalten:

    A fragt: "Ich muss meine Felgen mit 110 Nm festziehen, hab aber nur einen Drehmo bis 100Nm.
    kannich mit 70 anziehen und nochmal 40 hinterher?"

    B: "Wenn Du ein 8er Loch bohren möchtest, nimmst Du dann einen 5er Bohrer und bohrst mit einem 3er hinterher?"

    C: "Nimm doch besser zwei mal einen 4er Bohrer, dann musst Du nicht umspannen."


  2. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Dann will ich Euch den Klassiker nicht vorenthalten:

    A fragt: "Ich muss meine Felgen mit 110 Nm festziehen, hab aber nur einen Drehmo bis 100Nm.
    kannich mit 70 anziehen und nochmal 40 hinterher?"

    B: "Wenn Du ein 8er Loch bohren möchtest, nimmst Du dann einen 5er Bohrer und bohrst mit einem 3er hinterher?"

    C: "Nimm doch besser zwei mal einen 4er Bohrer, dann musst Du nicht umspannen."

    Sehr gut!

  3. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #23
    aha! endlich ein paar leute die den witz verstanden haben.
    schön, daß es noch humorige leute gibt.

    gruß und einen schönen start in die arbeitswoche wünscht euch der walter markus

  4. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Boxer-Walle Beitrag anzeigen
    aha! endlich ein paar leute die den witz verstanden haben.
    schön, daß es noch humorige leute gibt.
    Auch der Witz war gut! Politiker?

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #25
    funzt übrigens auch wunderbar beim Gewindeschneiden ... für M12 -- 2x M6 ... die Kraftersparniss
    is enorm und man braucht auch nicht 2x Vorbohren ... axxo umspannen natürlich auch ned ..

  6. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #26
    ich brech´ zamm!

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #27
    Ist ja ähnlich beim Tanken mit der ADV.....

    Einmal tanken - für zweimal zahlen

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #28
    So. Zum Thema Drehmoment der Bremssattelschrauben für Vorne/Hinten. Die Frage wurde weiter Vorne behandelt.

    Hab jetzt mal bei meiner 1150er ADVent von Bj.2003 nachgeschaut. Der Bremssattel Hinten und die beiden Vorne werden mit der gleichen Größe Torx-Schlüssel festgezogen. Ergo, wurden auch die gleichen Schrauben verbaut.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    So. Zum Thema Drehmoment der Bremssattelschrauben für Vorne/Hinten. Die Frage wurde weiter Vorne behandelt.

    Hab jetzt mal bei meiner 1150er ADVent von Bj.2003 nachgeschaut. Der Bremssattel Hinten und die beiden Vorne werden mit der gleichen Größe Torx-Schlüssel festgezogen. Ergo, wurden auch die gleichen Schrauben verbaut.
    auf dein "ergo" solltest du nicht wetten ...

    - - - Aktualisiert - - -

    jetzt hab ich die faxen echt dicke ...

    war grad extra in der garage und habe die schrauben ausgebaut.
    beides torx t45, eine 8er schraube von der vorderen bremse und eine 10er von hinten.

    hier mal ein foto:

    20131004_120137.jpg


    ich hoffe das ist damit geklärt

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    auf dein "ergo" solltest du nicht wetten ...

    - - - Aktualisiert - - -

    jetzt hab ich die faxen echt dicke ...

    war grad extra in der garage und habe die schrauben ausgebaut.
    beides torx t45, eine 8er schraube von der vorderen bremse und eine 10er von hinten.

    hier mal ein foto:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20131004_120137.jpg 
Hits:	122 
Größe:	35,1 KB 
ID:	109005


    ich hoffe das ist damit geklärt

    aber echt, die Herleitung von Torx Größe zur Schraubenlänge und deren Durchmesser war schon abenteuerlich


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Drehmomentschlüssel
    Von Dao im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 21:51
  2. Hobbyschrauber in Köln gesucht
    Von Zappa40 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2011, 13:22
  3. Übersichtsblatt Drehmoment Anzugswerte
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 21:18
  4. Drehmomentwerte für Bremsscheibe hinten
    Von Tom_Feder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 15:29
  5. Anzugswerte Krümmer
    Von kollwa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 20:22