Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 40

Drosselklappen syncronisieren

Erstellt von GS11, 14.04.2012, 21:35 Uhr · 39 Antworten · 5.844 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #21
    Na na, Gerd immerhin stimmt doch der Messbereich mit 0,6 Bar schon besser.
    Es ist alles gesagt. Schlauch

  2. Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    486

    Standard

    #22
    Hallo,


    ich habe heute das Material für die Schlauchwaage gekauft. Knapp 22 Euro. Da ist es doch den Versuch wert. Außerdem haben wir auch noch 2 BMW 2-Ventiler in der Familie. Da ist die Schlauchwaage auch wohl noch einsetzbar. Man sagt auch" ist ja nicht weg"




    Gruß Thomas

  3. Momber Gast

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von elfer-schwob Beitrag anzeigen
    fakten! hast du twinmax u. schlauchwaage?
    Fakt ist, ich habe einen Twinmax. Daher ist die Notwendigkeit, eine Schlauchwaage zu bauen, für mich nicht gegeben.
    Meine positive Einschätzung der Schlauchwaage beruht auf der Beurteilung des Funktionsprinzips.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.776

    Standard

    #24
    hallo momber,
    na ja, bei deinen gefahrenen 2000 km/jahr würdest du die schläuche tatsächlich net allzu oft bemühen müssen. schade, ich war guter hoffnung,dass wirklich mal einer den twinmax mit der billiglösung schlauchwaage objektiv gehenüber stellen würde.
    grüße vom elfer-schwob

  5. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    159

    Standard Unterschiedliche Skalierung( Power Boxer Waage)

    #25
    Wo habe ich etwas verpasst
    Wenn ich mir die Power Boxer Waage anschaue sehe ich auf Bild 3 das die Skalierung zwischen rechts und links abweichen Wie kam das zu Stande?

    Und sollte man einen bestimmten Wert anstreben, oder nur auf genaue Synchronisierung achten?


    Gruß Gerry

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Gerry-GS1150 Beitrag anzeigen
    ...
    Und sollte man einen bestimmten Wert anstreben, oder nur auf genaue Synchronisierung achten?


    Gruß Gerry
    Genaue Synchro über das gesamte Drehzahlband.
    Der absolute Druckunterschied interessiert eh nicht, da kein Unterschied bestehen darf/ soll.
    Eine Skalierung ist daher unnötig.

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #27
    Hi
    Wie bereits jemand sagte kommt es nicht auf die Skalierung an
    Zitat Zitat von Gerry-GS1150 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Power Boxer Waage anschaue sehe ich auf Bild 3 das die Skalierung zwischen rechts und links abweichen Wie kam das zu Stande?
    Deine Frage ist aber gut, wurde noch nie erörtert, ist aber leicht zu beantworten.
    Volker hat damals zwei Skalierungen für unterschiedliche Medien als "Betriebsmittel" aufgemalt. Da waren, glaub ich, ATF (0,9) und Wasser (0,98).
    Das siehst Du auf Bild 4. Da steht's jeweils drunter
    gerd

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Genaue Synchro über das gesamte Drehzahlband.
    Der absolute Druckunterschied interessiert eh nicht, da kein Unterschied bestehen darf/ soll.
    Eine Skalierung ist daher unnötig.
    Genau so sehe ich das auch , und wenn beide Uhren nach Rechts /Links vertauschen das selbe anzeigen , wie weit liegt man daneben...???

    wird alles bischen überbewertet , sind die Steuerzeiten und die Ventilspiele exakt ....??? Ist der OT wirklich OT....??

  9. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.719

    Standard

    #29
    Hi
    Zitat Zitat von 2plus4 Beitrag anzeigen
    sind die Steuerzeiten und die Ventilspiele exakt ....??? Ist der OT wirklich OT....??
    Die Steuerzeiten wirst Du nicht beeinflussen können und auch der OT ist immer der OT.
    Selbst beim Einstellen der Ventile ist der OT in weitem Bereich egal weil die Ventile mindestens 90°KW lang geschlossen sind, also eingestellt werden können.
    OT ist ja ohnehin nur die Vorgabe weil da beide Ventile gleichzeitig geschlossen sind. Es wäre nur etwas umständlicher wenn man jedes Ventil in dem Bereich einstellt "wo es geschlossen ist"
    http://www.powerboxer.de/motor/397-4...iel-einstellen
    gerd

  10. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Die Steuerzeiten wirst Du nicht beeinflussen können und auch der OT ist immer der OT.
    Selbst beim Einstellen der Ventile ist der OT in weitem Bereich egal weil die Ventile mindestens 90°KW lang geschlossen sind, also eingestellt werden können.
    OT ist ja ohnehin nur die Vorgabe weil da beide Ventile gleichzeitig geschlossen sind. Es wäre nur etwas umständlicher wenn man jedes Ventil in dem Bereich einstellt "wo es geschlossen ist"
    http://www.powerboxer.de/motor/397-4...iel-einstellen
    gerd
    Naja , Gerd wenn ich so an meine Erfahrungen denke zb XJR 1300 da hat nix gepasst OT zb . oder Ulf Penner s berichte und genaue St.zeiten nach Lobecenter ermitteln und das Nockenwellenzahnrad ist das nicht ein Konus ?? da gehen schon 1-4 crad daneben ....an meiner MM habe ich noch nicht nachgesehen obs passt...? aber 100% ist es bestimmt nicht.

    ach ja Danke für deine Mühe POWERBOXER ....Klasse Seite ....
    Ventile habe ich Gestern eingestellt....!


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Syncronisieren 1200GSA-2009
    Von gustave im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 19:58
  2. Abgleich Drosselklappen
    Von R1F800 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 20:27
  3. Syncronisieren R1200 GSA
    Von surbier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 07:48
  4. Vergaser Syncronisieren
    Von Wuppi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 08:19
  5. Drosselklappen einstellung
    Von xltexas im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2007, 20:58