Ergebnis 1 bis 10 von 10

Einstellung WP EDS - Bitte um Rat!

Erstellt von Dexter, 18.04.2014, 09:05 Uhr · 9 Antworten · 622 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard Einstellung WP EDS - Bitte um Rat!

    #1
    Hallo zusammen,

    ich habe mir ein gebrauchtes WP EDS hier im Forum gebraucht gekauft. Vorne ist ein EDS 1 und hinten durch Kulanz nach einer Überarbeitung ein EDS 2. So die Aussage des Verkäufers.

    Ich habe mir das System in erster Linie wegen meiner Wirbelsäule ( 3x BS Op) gekauft, und bin mit dem Komfort eigentlich auch recht zufrieden.

    Mein Problem ist, dass ich in Kurven sehr oft mit den Rasten aufsetze. Das war vorher mit dem Originalfahrwerk nicht so extrem.

    Nun hat man ja einige Einstellmöglichkeiten, die ich auch ausprobiert habe.

    Zu den Fakten: Ich bin 1,90 m groß und wiege mit kompletter Montur knapp 110 kg. Lt. Unterlagen ist hinten eine weiße 140er Feder verbaut. Ich habe das System auf Solo mit Gepäck und auf Sportmodus stehen.

    So setzt der Bock wenigstens nicht all zu oft auf.

    Jetzt sind die Kurven hier am Niederrhein doch sehr überschaubar, aber wir wollen im Mai in den Harz fahren und da mache ich mir jetzt schon meine Gedanken wie meine Rasten aussehen, wenn ich zurück bin.

    Was kann ich also tun?
    Härtere Feder oder Feder härter stellen?

    Bei letzterem weiß ich nicht recht wie ich das machen soll.
    Die Feder hat oben einen Ring, der mit einer Madenschraube gesichert ist.

    Wie verstelle ich die Feder richtig und macht das überhaupt Sinn?

    Ich habe hier viel über das System gelesen, bin aber nicht recht fündig geworden.
    Daher würde ich mich freuen, wenn mir Jemand einige Tipps geben kann.

    Ich kenne leider auch keinen Fachbetrieb in meiner Nähe, an den ich mich persönlich wenden könnte.

    Freue mich über Tipps von Euch.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    140er Feder wäre schon bei mir mit meinen 85 KG überfordert. Ich hatte im Wilbers für reinen Betrieb zu zweit eine 170er drin, das war gerade recht. Ich denke, dass Du mit einer 150er oder 160er klar kommen müsstest

  3. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #3
    Ich hatte den Verkäufer mein Gewicht mitgeteilt und er meinte er wäre in etwa in der gleichen Gewichtsliga.

    Super, jetzt ist guter Rat im wahrstem Sinne des Wortes teuer.

    Wie stelle ich das mit der anderen Feder am besten an? Gibt es sowas im Austausch? Welche Kosten kommen da auf mich zu?

    Ich plane zwar noch 5-10 kg abzunehmen, aber da wäre die Feder ja immer noch zu schwach.

    Die Zeit drängt ja nun leider auch ein wenig ...

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #4
    nun, Du musst Dir eine Feder besorgen und jemanden, der sie Dir einbaut. Schau mal hier, ob einer in Deiner Nähe ist, der kann Dich auch ganz sicher wegen der richtigen Feder beraten und Du hast jemanden, an den Du Dich halten kannst und der Dir kompetent zur Seite steht. WP Performance Systems: Händler

    Bei Wilbers habe ich für den Umbau einer Feder mit allem inkl. Feder ca. 100 Hühner bezahlt, wird bei WP ähnlich sein. Je nachdem, wie viel KM das FB runter hat, empfiehlt es sich, dann gleich einen Service machen zu lassen. Sprich mal mit den Leuten

  5. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #5
    Das klingt nach einer überschaubaren Summe. Das FB wurde lt. Rechnung letztes Jahr überarbeitet und hatte lt. VK bis dahin 25 tkm auf dem Buckel.

    Habe einen Händler in meiner Nähe gefunden - franzracing.

    Den Namen habe ich schon mal gehört.
    An den werde ich mich mal wenden.

    Danke Dir für Deine Tipps und schöne Ostertage!!

    edit: die haben aber auch zurzeit 10 Wochen Bearbeitungszeit.

    Na mal schauen...

  6. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #6
    Franz ist bekannt und hat einen sehr guten Ruf

  7. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #7
    Nach Rücksprache mit dem VK hat das hintere Federbein seit der Überholung im Mai 2013 ca. 5.000 km gelaufen.
    Ich werde also zuerst bei WP direkt anrufen und um Rat fragen.

    Mal schauen, vielleicht geht ja auch noch was über Garantie oder Kulanz...

  8. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    Franz ist bekannt und hat einen sehr guten Ruf
    Richtig, nur leider während der Motorradsaison total überlastet...
    Die 10 Wochen sind normal. Besser während der Winterzeit einschicken. Aber das hilft Dexter jetzt auch nicht weiter...

  9. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #9
    Also WP will für eine neue Feder 117,- € und ein Service am Federbein würde nochmal mit 142,-€ zu Buche schlagen.

    Da hätte ich mir das System eigentlich auch neu kaufen können. Daher habe ich den Gedanken mit der neuen Feder erstmal verworfen und schaue wie ich über die Saison klarkomme.

    Wenn ich auf Solo mit Gepäck und Sport eingestellt habe, dann setzt die Kiste nur noch selten auf.

    Was mich interessieren würde ist ob man die Feder hinten manuell weiter vorspannen könnte??
    Im Lieferumfang war ja ein Stift mit dem man offenbar etwas an dem oberen Ring des hinteren Federbeines tun kann.

    Kann mir Jemand etwas dazu sagen??

  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #10
    Kann man die Feder nicht manuell Vorspannen oder weiß es Keiner??


 

Ähnliche Themen

  1. Einstellung WP EDS II für Geländeeinsatz
    Von GSBernd im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 09:58
  2. Bitte um Rat, 2V "Fernreisetauglich"
    Von Edda im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.09.2011, 15:30
  3. F650GS neu bestellen oder 2010er kaufen? - bitte um euren Rat
    Von Alfred G im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 08:07
  4. Hallo an alle und bitte um Hilfe und Rat
    Von Tafunomad im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:00
  5. BITTE UM HILFE!!! LEIDER IMMER NOCH!!!
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 21:13