Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Elektrikfrage - was sind das für Kabel und wie sind sie geschaltet?

Erstellt von funcarver, 11.12.2012, 17:20 Uhr · 13 Antworten · 3.817 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard Elektrikfrage - was sind das für Kabel und wie sind sie geschaltet?

    #1
    Da ich gerade ein paar kleinigkeiten an der Elektrik ändern möchte, hab ich auch gleich ein paar Fragen dazu:

    Was sind das für Stecker bzw. wie ist die Spannung geschaltet?

    2012-12-02-18.26.32.jpg 2012-12-02-18.26.40.jpg

    Bild 2 ist klar, der Stecker ist oben am Lenker, aber er ist 3-Polig. Ein Mal Masse, Ein Mal Plus über Zündung, aber was ist der 3.? Ich kann den Motor im Moment nicht anmachen zum Messen....

    Bild 1: Was ist das für ein Stecker? Er ist, wenn ich den Tank runter mache, neben dem BKV auf der linken Seite.....

    Es geht mir dabei um folgendes:

    Ich habe ein WP EDS1 verbaut, das war bisher direkt über Zündung geschaltet. Wenn ich die Zündung einschalte, wird das EDS initialisiert und eingestellt. Wenn ich aber den Motor starte, wird das EDS jedesmal erneut initialisiert. Liegt wohl daran das der Motor etwas mehr Strom zieht bzw. ich keine originale Batterie drin habe. Das wird aber nicht geändert! Ich möchte jetzt das EDS über die Motorsteuerung laufen lassen, es soll erst Spanung bekommen wenn der Motor läuft, wie z.B. das Abblendlicht.

    Des Weiteren habe ich noch ein paar Zusatzscheinwerfer montiert. Die sind im Moment noch über die Zusatzsteckdose (und Schalter) unter der Sitzbank angschlossen. Das funktioniert zwar fehlerfrei, aber ich möchte den Kabelsalat etwas aufräumen...

    Weiß jemand Rat?

  2. Boogieman Gast

    Standard

    #2
    Hallo Norbert,

    zu Deinen Fragen.

    Bild 2: dürfte sich um den Cartool-Stecker handeln, welcher eigentlich für das Navi gedacht ist. Drittes Kabel ist ein Steuersignal fürs Navi (glaube Signal Geschwindigkeit).
    Bild 1: den Stecker habe ich auch schon gesehen, kenne seine Bedeutung allerdings nicht.
    Das WP EDS1 könnte man m.E. über ein Relais laufen lassen und den Steuerstrom vom Abblendlicht holen. Dann würde es sich nicht erneut initialisieren. Der Stecker aus Bild 2 eignet sich dazu leider nicht, da er beim Starten kurz stromlos ist, zumindest bei schwächerer Batterie.
    Die Verkabelung der Zusatzscheinwerfer könnte man evt. mit dem original Schalter und Kabelsatz von BMW besser hinbekommen, ist aber halt recht teuer, m.W. so um die 110 EUR. Kabel sind dann sauber verlegt bzw. werden unter dem Tank an vorhandenen Anschlüssen angeklemmt.

    Gruss
    Boogieman

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Bei dem 3-poligen könnte es sich um den SZ-Stecker handeln. BN(Masse); RTWS(Motr.Kl28 "SZ(R)");BLGN(Motr.Kl42 "TAA") wäre der belegt. Die Farben sieht man in Deinem Foto nicht richtig.
    Bei Bild 1 kann ich ohne die Kabelfarben nur sagen "ein zweipoliger".
    gerd

  4. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #4
    Meine, dass der Cartool-Stecker anders aussieht und vorne, unter den Armaturen, sitzt. Ist jedenfall bei meiner 2009er so.

    Gruß

    SNAKE28

  5. Boogieman Gast

    Standard

    #5
    Hallo SNAKE24,

    bei den älteren Modellen ist der Cartool-Anschluss am Lenkkopf:

    http://www.gs-forum.eu/attachments/r...en-stecker.jpg

    ansonsten unter dem Ölkühler:

    http://www.gs-forum.eu/attachments/r...tecker-001.jpg


    Gruss
    Boogieman
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 14204d1238692737-stecker-unter-armaturen-cartool-stecker-001.jpg   14202d1238692119-stecker-unter-armaturen-stecker.jpg  

  6. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard

    #6
    @Boogieman
    Es ist der Cartoolstecker, bei mir oben am Lenker, danke.

    @Gerd
    Der Stecker unter dem Tank.... Die Farbein sind Grün/Blau - Gelb

    2012-12-12-20.11.35.jpg

    Was meinst du mit
    RTWS(Motr.Kl28 "SZ(R)");BLGN(Motr.Kl42 "TAA") wäre der belegt.
    Wie gesagt, ein Mal Masse, der eine, ich glaube es war Rot/Weiß, ist über die Zündung geschaltet.... aber der 3....

  7. Boogieman Gast

    Standard

    #7
    Hallo Norbert,

    wenn ich mich nicht irre, handelt es sich bei dem zweipoligen Stecker (unter dem Tank) um den Anschluss für das Regenerationsventil des Aktivkohlefilters. Wird nur für die US-Ausführung benötigt.

    Denke mal, mit dem wird man nichts anfangen können.

    Anschluss Cartool siehe ua.

    Belegung Cartool Stecker für Navi

    Gruss
    Boogieman

  8. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard

    #8
    Super, danke dir... Hilft mir auf jeden Fall weiter....

    Kannst du mir auch irgendeinen Shop nennen? Ich hab das Teil 611656 nur beim Hornig gefunden, und da soll es 25,- Euro kosten.... cartool.de ist offline....

  9. Boogieman Gast

    Standard

    #9
    Hallo Norbert,

    den Stecker gibt es auch beim BMW-Händler, kostet dort aber auch rund 18 EUR. Alternativ einfach die vorhandene Kupplung abschneiden. Entweder eine andere Steckverbindung (bspw. AMP Superseal) anbringen oder das andere Kabel anlöten.

    Gruss
    Boogieman

  10. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    861

    Standard

    #10
    hmmm.... Abzwicken wollt ich den Stecker eigentlich nicht....

    Na mal schauen....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wir sind aus München.....
    Von Mojito_to_go im Forum Neu hier?
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.01.2013, 00:14
  2. Wo sind die 14 PS der F 650 GS
    Von gonzo007 im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:55
  3. Wo sind die us Kölle ???
    Von Rolli_us_Kölle im Forum Treffen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 18:28
  4. Sie sind weg, zwei Balken sind einfach weg?
    Von Stehrbert im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 17:32
  5. Hier sind wir
    Von Schubi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 18:35