Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 55

Elektrische Pumpe zum Umfüllen aus Kanister in Tank

Erstellt von Dexter, 15.12.2013, 21:18 Uhr · 54 Antworten · 16.427 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    30

    Standard

    #11
    Hallo Dexter,
    aus dem Bereich des Bootsports kenne ich Handpumpen in Form eines Gummibalges, welche zum Befüllen der Aussenborder aus dem
    Reservekanister benutzt werden. Ist günstig, kompakt und sauber. Es geht auch recht schnell zu befüllen.
    Zudem brauchst du keine Elektrik. Hier solltest du mit irgendwelchen elektrischen Pumpen auch auf eine mögliche Explosionsgefahr
    durch Funken des Schleifringkontaktes achten.
    Gruß Jürgen

  2. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich denke diese Pumpe ist für meine Zwecke wohl schon geeignet.
    Und der Preis ist auch recht überschaubar.

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Dexter Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich denke diese Pumpe ist für meine Zwecke wohl schon geeignet.
    Und der Preis ist auch recht überschaubar.
    Dann muss der Kanister aber immer oberhalb vom Tank sein
    Wolltest Du das nicht vermeiden?

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #14
    Eine Benzinpumpe bei Ebay oder im Teilehandel deines Vertrauens ca 20-30 €uro zwei Krokoklemmen für die Batterie oder Stecker für die Bordsteckdose
    8er Schlauch aus dem Baumarkt alles kein Hexenwerk und los gehts….!

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.779

    Standard

    #15

  6. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Dann muss der Kanister aber immer oberhalb vom Tank sein
    Wolltest Du das nicht vermeiden?

    In dem Video sieht es doch so aus als könne man die Flüssigkeit auch nach oben pumpen.
    Oder verstehe ich das Prinzip falsch...?

  7. Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    1.917

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von jonnyy-xp Beitrag anzeigen

    Diese "Pumpe" ist keine Pumpe. Es handelt sich um einen Überlaufschlauch mit "Ansaughilfe". Die Flüssigkeit nimmt dort ihren Weg immer nach unten - außer in Australien.

    Also wenn man den 20 Liter Kanister nicht mehr hochkriegt - sei mir nicht böse würde ich an die Tankstelle fahren - dort wird der Treibstoff per se gepumpt.

    Alternative: 5 Liter Kanister.

  8. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #18
    Darf bei einer so ungewöhnlichen Frage nach den Hintergründen gefragt werden ?
    Ich pumpe auch öfter Benzin in meinen Tank mit Hilfe einer elektrischen Pumpe. Die sitzt in einer Zapfsäule und speist sich aus einem Erdtank - das ganze nennt sich Tankstelle.
    Bastellösungen bergen immer eine gewisse Gefahr, insbesondere auch solche, die den elektrischen Strom einbeziehen (Explosionsgefahr). Für die seltenen Fälle, in denen man mal Benzin aus dem Tank ablassen und wiederbefüllen muss, tun es vielleicht auch mehrere kleinere Kanister anstelle eines zu großen.
    Eckart

  9. Registriert seit
    23.07.2009
    Beiträge
    2.850

  10. Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    1.300

    Standard

    #20
    Also zum Hintergrund darf ich folgendes erklären:

    Ich wurde bereits 3x an der BS der LWS operiert und da kann so ein 20 L Kanister schon mal schwer werden, wennn man ihn in den Tank entleert.

    Warum der 20 L Kanister.
    Meine Frau kommt auf dem Weg von oder zur Arbeit an einer Tankstelle vorbei, an der der Sprit oftmals 10-12 Cent/L günstiger ist, als an den Tankstellen, die sich hier an der holländischen Grenze finden.

    Daher bringt sie mir, wenn der Sprit mal wieder so günstig ist, 20 l davon mit.

    Ich kann mir jetzt auch 2x 10 l Kanister kaufen und den 20 L in die Tonne werfen.
    Würde das ganze natürlich vereifachen.

    Ich dachte halt es gibt eine günstige Pumpenlösung den Sprit von A nach B zu pumpen.


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touratech Halter und Kanister neu
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 21:37
  2. R 1200 GS elektrische Scheibenverstellung
    Von muemi im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 18:42
  3. Elektrische Anlage
    Von herbwood im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 21:24
  4. Lebensdauer der K-Pumpe bei 45l Tank
    Von Jan777 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 14:30
  5. Zusatz-Sprit-Kanister
    Von eolith im Forum Zubehör
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 03:24