Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Erfahrungen bei Synchro mit Twinmax oder doch besser Schlauchwaage?

Erstellt von moeli, 11.04.2010, 10:31 Uhr · 36 Antworten · 24.326 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Erfahrungen bei Synchro mit Twinmax oder doch besser Schlauchwaage?

    #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich gestern sehr nett in die Geheimnisse einer Synchro durch Palmstrollo eingeweiht wurde und die Kiste nun viel ruhiger läuft habe ich beschlossen, das in Zukunft auch selber zu machen. Nun gibt es da aus meiner Sicht 2 Apparaturen, mit denen man das gut bewerkstelligen kann:
    1. Schlauchwaage
    2. Twinmax oder vergleichbar
    Hat hier schon irgendjemand Erfahrungen mit dem Twinmax gemacht und lässt uns daran teilhaben, im Gegensatz zur Schlauchwaage ist der ja transportabel und platzsparend und somit auch was für "unterwegs"........

  2. Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    125

    Standard Einfach

    #2
    mal wieder eine Bastelstunde einlegen.
    Kostenpunkt ca. 10,-€.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00151.jpg  

  3. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von moeli Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    nachdem ich gestern sehr nett in die Geheimnisse einer Synchro durch Palmstrollo eingeweiht wurde und die Kiste nun viel ruhiger läuft habe ich beschlossen, das in Zukunft auch selber zu machen. Nun gibt es da aus meiner Sicht 2 Apparaturen, mit denen man das gut bewerkstelligen kann:
    1. Schlauchwaage
    2. Twinmax oder vergleichbar
    Hat hier schon irgendjemand Erfahrungen mit dem Twinmax gemacht und lässt uns daran teilhaben, im Gegensatz zur Schlauchwaage ist der ja transportabel und platzsparend und somit auch was für "unterwegs"........

    Zu 1. ist bestimmt super für die Werkstatt
    Zu 2. im Mo Sonderheft BMW Motorräder Nr.31oder32 haben Sie den Twinmax verglichen mit dem BMW Werkstattmessgerät.
    Ich glaube im Ergebnis kamen sie aufs gleiche wie Du platzsparend,transportabel halt was für unterwegs!

    @ Gerd, hat Du mir mal eine Teileliste für Deine Schlauchwaage? Dann könnte ich mir auch sowas in die Werkstatt hängen!

    Gruß

  4. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Schlauchwaage

    #4
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    Zu 1. ist bestimmt super für die Werkstatt
    Zu 2. im Mo Sonderheft BMW Motorräder Nr.31oder32 haben Sie den Twinmax verglichen mit dem BMW Werkstattmessgerät.
    Ich glaube im Ergebnis kamen sie aufs gleiche wie Du platzsparend,transportabel halt was für unterwegs!

    @ Gerd, hat Du mir mal eine Teileliste für Deine Schlauchwaage? Dann könnte ich mir auch sowas in die Werkstatt hängen!

    Gruß
    Hallo Stobbie,

    http://www.powerboxer.de/Differenzdr...r-Motoren.html

    guggst du?

  5. Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    12

    Beitrag

    #5
    Hallo moeli,

    zu 1. Schlauchwaage ist unschlagbar genau (1 mbar - 100 mbar) und einmal ordentlich eingestellt, passt die Synchronisation erstmal eine Zeit... höchstens mal Gaszüge nachstellen..
    zu 2. leider kann ich mit keiner praktischen Erfahrung aufwarten jedoch finde ich die Internetseite von Twinmax.. hmm.. etwas dubios.. => Kann der Hersteller dieses Gerätes denn nicht mal angeben in welchem Genauigkeitsbereich sein Gerät messen kann?? Außerdem ist die Beschreibung der Synchronisation der 1150 GS auf dieser Seite, meiner Meinung nach, QUARK. (t'schuldigung aber die Twinmax-Seite ärgert mich..)

    Allg. habe mir auch schon mal Gedanken gemacht zu "onboard" U-Druckdifferenzmessungen etc. aber meine Erfahrung mit der Schlauchwaage hat es einfach bestätigt => einmal ordentlich eingestellt, und alles bleibt für lange Zeit TOP (Vorrauss. Ventilspiele und Gaszugeinstellung bleiben gleich).

    Was die mobile Tauglichkeit der Schlauchwaage angeht.... Da ich vor meiner Haustüre leider nicht synchronisieren kann, hab ich mir was "klappbares" gebaut, passt in jede Gepäckrolle, 6 m Schlauch dazu, n'bißchen Lampenöl, ein Trichter ... etc. damit einmal im Jahr auf Einstellfahrt gehen (beim Kumpel vor der Garage) und alles ist Tutti...

    und nie vergessen, die Teile die wir haben sind zum Fahren da...

    Gruß Bernie

  6. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Stobbi Beitrag anzeigen
    ...
    @ Gerd, hat Du mir mal eine Teileliste für Deine Schlauchwaage? Dann könnte ich mir auch sowas in die Werkstatt hängen!

    Gruß
    Hi Stobbi.
    Das, was Gerd dort dsc00151.jpg zeigt, ist keine Schlauchwaage, sondern es sind zwei Meßuhren.
    Den Link zur Schlauchwaage hat Moeli ja schon gepostet.

    Zitat Zitat von 1100'er_Bernie Beitrag anzeigen
    ...Außerdem ist die Beschreibung der Synchronisation der 1150 GS auf dieser Seite, meiner Meinung nach, QUARK. (t'schuldigung aber die Twinmax-Seite ärgert mich..)
    ...
    Bernie, da hast du Recht.

  7. Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.360

    Standard Und weil die Beschreibung

    #7
    auf der Twinmax-seite Quark ist hab ich ja hier nach praktischen Erfahrungen damit gefragt, kennt einer dat Dingen und hat es im Einsatz oder aber besser noch kennt den Vergleich in punkto Genauigkeit mit der Schlauchwaage?

    netten Gruß

    Oeli

    P.S. Danke nochmals Hermann, war ne super sache!

  8. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.600

    Standard

    #8
    Hi Leute,
    ich hab den Twinmax seit 2Jahren der geht wunderbar zum einstellen und auch sehr genau.

    Ich hab die Syncro mit einem Pofigerät nachmessen lassen, einwandfrei.

  9. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #9
    Hi,

    ich wollte meine auch mal selber sync. Dazu habe ich mir das hier gekauft:

    Synchrontester Carbtune II

    Den gibts bei Wunder..... für ca 109€. War mir dann doch etwas zu teuer.

    Jetzt hab ich den Tester direkt auf der HP des Herstellers in England gekauft.

    Dort koster das Ding mit Tasche 50Pfund. Dazu kommt noch 1Pfund Versandkosten

    machte am Samstag bei mir 58 Euros. Bin mal gespannt wanns kommt und wie es

    funktioniert. Vielleicht hat ja jemand diesen Tester schon und kann was dazu

    schreiben.

    Gruß Rainer

  10. Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    2.622

    Standard

    #10
    Hallo,

    ich habe den Twinmax seit letztem Weihnachten und bin damit sehr zufrieden.

    Ich habe vorher mit den Uhren gearbeitet und fand das irgendwie immer nervig.

    Probiers doch aus, der Vertreiber des Twinmax schickt Dir wahrscheinlich ein Gerät zum Testen/ mit Rückgaberecht.Ich hatte zu dem Hermann sehr nette Kontakte. Einfach mal anmailen.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ....Frage zum Thema Twinmax! (Synchro)
    Von sheriff im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 09:34
  2. ABS II oder doch besser I-ABS
    Von Jonni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 10:17
  3. Meine Synchro-Erfahrungen
    Von JPh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 08:49
  4. Was ist besser Zumo 550 oder 660 ?
    Von NC88172 im Forum Navigation
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 19:02
  5. Synchro mit TWINMAX
    Von flyinggs im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 16:25