Ergebnis 1 bis 6 von 6

Erfahrungen zur Gel-Batterie: "intact Bike Power Gel 12V 21 Ah" ?

Erstellt von BergischJung, 19.06.2016, 23:34 Uhr · 5 Antworten · 1.257 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard Erfahrungen zur Gel-Batterie: "intact Bike Power Gel 12V 21 Ah" ?

    #1
    Hallo zusammen,
    eine neue Batterie ist fällig.
    Wer hat Erfahrungen, Langzeiterfahrung, mit der Gel-Batterie "intact Bike-Power Gel 12V 21Ah" ?
    Der Preis erscheint mir recht günstig für eine Gel, jedoch nicht zu billig wie eine "Kung Long".
    BG
    Rainer

  2. Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    332

    Standard

    #2
    Hab sie seit Frühjahr 2014 in der R1100S. Funktioniert.
    Auch nach dem Winter (ohne vorher-/zwischendurch zu laden) gleich angesprungen.

  3. Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    813

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von BergischJung Beitrag anzeigen
    .. jedoch nicht zu billig wie eine "Kung Long".
    .. glaubst du ersthaft, dass an der "Batterie" irgend was wertiger ist als an einer Kung Long? Das andere, was eine andere "Qualität" hat ist die Verkaufskalkulation und somit der Gewinn der Zwischenhändler und/oder Konzerne!

    Ein T-Shirt kostet in der Herstellung höchstwahrscheinlich unter einem Euro;
    Arbeits- und Umweltsstandads sind gleich, egal ob aus einem Ramschladen oder mit "Markenlabel";
    Nur der Verkaufspreis unterscheidet sich um den Faktor 5 .. 20 ;

    Warum sollte es hier anders sein?

    Andreas

    P.S: Das soll kein Aufruf zu "Geiz ist geil" sein - ich zahle gerne etwas mehr, wenn ich weiß, dass es gerechtfertigt ist!
    Ich lasse mich aber nur sehr ungerne abzocken!

  4. Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.011

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von AndreasH Beitrag anzeigen
    .. glaubst du ersthaft, dass an der "Batterie" irgend was wertiger ist als an einer Kung Long? Das andere, was eine andere "Qualität" hat ist die Verkaufskalkulation und somit der Gewinn der Zwischenhändler und/oder Konzerne!

    Ein T-Shirt kostet in der Herstellung höchstwahrscheinlich unter einem Euro;
    Arbeits- und Umweltsstandads sind gleich, egal ob aus einem Ramschladen oder mit "Markenlabel";
    Nur der Verkaufspreis unterscheidet sich um den Faktor 5 .. 20 ;

    Warum sollte es hier anders sein?

    Andreas

    P.S: Das soll kein Aufruf zu "Geiz ist geil" sein - ich zahle gerne etwas mehr, wenn ich weiß, dass es gerechtfertigt ist!
    Ich lasse mich aber nur sehr ungerne abzocken!
    Was hier anders ist? Ne Menge: Die Kung Long ist keine Gel-Batterie, wie ich inzwischen erfahren habe, sondern arbeitet mit einem Blei-Flies als Säurespeicher.
    Umweltfaktor: Die Kung Long wird in Taiwan und Vietnam hergestellt, da brauchen wir über Umweltschutz und Arbeitsbedingungen
    erst gar nicht zu reden.
    Die Intact wird, nach meinen Recherchen, in Deutschland produziert (nicht nur Vertrieb, sondern auch die vollständige Produktion).
    Hier dürften die Umweltschutz-Richtlinien deutlich strenger sein.
    Da sind mir die plus 35 Euro wert. Zumal ich damit deutsche Arbeitsplätze unterstütze.

  5. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #5
    moin,
    ich hab die "Intact" seit 3 Jahren in der GS und bisher packt die´s auch im Winter ohne ABS Gemecker.



    Die recht teuren Varta, Bosch,Exide bis günstig Delo, haben alle ca. 5-7 Jahre in meiner /5 gehalten.
    Am schlimmsten war die mistige "Greenland" Batterie
    Die war mit ca. 35€ die Billigste und die Schlechteste! Sie hat´s nur eine Saison gepackt und und im Frühjahr sofort schlapp gemacht.
    Die Exide in der GS hat etwa 4-5 Jahre gehalten. Dann kam die Intakt.

    Ist sicher nicht nur Geschmacks- und Geld-sache.
    Ich unterstütze aber lieber die hiesigen Hersteller als die Sklaventreiber in Fernost. Aber wenn Geiz geil ist...

    tschöö
    Matthias

  6. Registriert seit
    14.07.2006
    Beiträge
    1.598

    Standard

    #6
    Hallo,
    ich hatte die Odysee Gel drin und die ist mir dieses Jahr hops gegangen.
    Die war damals nicht billig, aber nachdem ich mir überlegt hab wie lang ich die gefahren hab.

    13 Jahre war das Ding drin.
    Hab ich mir ohne zögern die gleiche wieder besorgt.
    Die Batterie ist nicht leicht, da sie mit der Schutzhülle verbaut ist, aber zuverlässig.


 

Ähnliche Themen

  1. Gel-Batterie
    Von Nessmuckfan im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 18:04
  2. Informationen Gel Batterie
    Von dehebbe im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 10:19
  3. Gel-Batterie
    Von Touren-Tom im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2006, 19:35
  4. Gel-Batterie für 1100 GS mit ABS
    Von pio im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2006, 21:43
  5. Wie Gel Batterie laden
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.04.2006, 08:57