Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 34

Ersatzteilset für Länder mit schlechter Infrastruktur

Erstellt von Stefus, 28.02.2014, 20:53 Uhr · 33 Antworten · 2.584 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Na und? Dann würdest Du also auch nur max. eine mitnehmen?
    Die schwimmen doch in Milch:-)
    Ne keine!
    Bei mir sieht die Liste so aus:

    - erweitertes Bordwerkzeug (vor allen um die Räder ausbauen zu können)
    - Multitool
    - die gute alte Prüflampe
    - 1 m Kabel
    - 4 Stromdiebe
    - diverse Kabelbinder
    - 1 Rolle Isoband
    - 1 H7 u. 1 Blinker Glühbirne (sind in manchen Länder Pflicht)
    - Flickzeug mit CO2 Kapseln
    - kleiner Kompressor
    - ne Kreditkarte
    - POI im Navi (BMW Händler auf der Stecke)
    - nen Kumpel Zuhause der mir zur Not Teile schicken kann

    Alles was noch mehr in die Tiefe geht zerschießt Dir sowieso den Tripp!!

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #12
    Moin,

    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Ich grüble schon seit Tagen, was neben den üblichen Verdächtigen (Reifenflickset, Birnenset, Sicherungen, Kerzen, Öl etc.) unbedingt mit in die Ersatzteilkiste gehört, wenn man (oder auch Frau) Länder bereist, wo die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, bei einem
    Birnen sind nur in Österreich Pflicht in den meisten Ländern dieser Welt kannst notfalls auch ohne Licht fahren.
    Gleichzeitig fällt mir kein Land ein, in dem man zwar Benzin aber kein Motoröl kaufen kann und die Kerzen werden eh nur gewechselt, um der Werkstatt beim Kundendienst einen Zusatzverdienst zu bescheren. Deretwegen wirst du nicht liegen bleiben.

    Zitat Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
    Will im Juni wieder nach Albanien. War letztes Jahr für ein paar Tage dort und hab den Gedanken an ein Liegenbleiben während meines Aufenthaltes derart verdrängt, dass es funzte
    Haha deine Einleitung klingt eher als ob du den Congo bereisen willst. Albanien ist ein zivilisiertes Land da bekommst du alles und notfalls gillt sogar die ADAC Versicherung *lach* Sieh zu dass deine Verschleissteile in Ordnung sind und geniess den Urlaub. Reifenflickzeug bringt nur was wenn du auch weisst, wie man damit Reifen flickt

    http://afrikamotorrad.de

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #13
    @ta-rider
    Ersatzlampenpflicht gilbts in A aber nur fuer Busse. nicht fuers moped.
    lg und nettes WE

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #14
    Hi Schläuche, Draht u.Ä. wird es auch in Albanien geben. Wozu also mitschleppen? Kaltmetall ist gut um nach grösseren Umfallern den Zylinderkopfdeckel dicht zu bekommen. Vielleicht einen Schaluch für die schlauchlosen Reifen falls ein grösserer Defekt auftritt (den man zwar mit Schnur nähen kann, dann aber nicht luftdicht bekommt). Der Schlauch sollte eine Nummer kleiner sein als eigentlich notwendig. gerd

  5. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Haha deine Einleitung klingt eher als ob du den Congo bereisen willst. Albanien ist ein zivilisiertes Land da bekommst du alles und notfalls gillt sogar die ADAC Versicherung *lach* Sieh zu dass deine Verschleissteile in Ordnung sind und geniess den Urlaub. Reifenflickzeug bringt nur was wenn du auch weisst, wie man damit Reifen flickt
    Nun, es soll ja nicht bei Albanien bleiben
    Und dass es nicht zivilisiert ist, hab ich nie behauptet. Allerdings gibt es dort schon ziemlich abgelegene Ecken.
    Eure Erfahrungen bzw. Gedankengänge möchte ich natürlich auch für zukünftige Projekte nutzen! Richtung Tibet reizt es mich zum Beispiel sehr Wird dann aber einer etwas größeren Auszeit bedürfen.

    Kompressor So´n Teil für den Zigarettenanzünder vermute ich mal
    Reichen die CO2 Kartuschen nicht für eine Füllung oder geht´s da eher um´s Wiederaufpumpen nach einer Geländetour?

    Gruss;
    Stefan.

  6. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    @ta-rider
    Ersatzlampenpflicht gilbts in A aber nur fuer Busse. nicht fuers moped.
    lg und nettes WE
    Ich nehme keine Ersatzbirnen mit, weil sie Pflicht wären, sondern um sie gegen defekte auszutauschen, was mir letztes Jahr 3x passierte. Und im Dunkeln ohne Scheinwerfer oder Rücklicht (auf der Autobahn) fahren, ob man das darf oder nicht, ist nicht wirklich erquicklich

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #17
    Hi In's Rücklicht hatte ich mir mal eine zusätzliche LED gebaut. Als "Backup" beim Lampenausfall. Inzwischen habe ich ein LED-Rücklicht. Fällt es aus, merke ich es erst mal gar nicht weil es erst bei den 1200 wirksam überwacht wird. Hat mich aber seit 30 Jahren nicht umgebracht, folglich werde ich es hoffentlich weiterhin überstehen. In "Auslandistan" ist es dem LKW egal ob Du Licht hast oder nicht. Hupt er und Du bist nicht schnell genug, dann schiebt er Dich weg. Beim Frontscheinwerfer ist es einfach: Fällt er aus mache ich entweder Fernlicht an oder (wenn ich nett zu den Entgegenkommenden bin) wechsle das Abblendbirnchen gegen das des Fernlichts. Blinker? Jo mei, braucht's den? gerd

  8. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #18
    Ne, die Kartuschen alleine füllen keinen komplett entleerten Reifen. . .

  9. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    681

    Standard Ersatzteilset für Länder mit schlechter Infrastruktur

    #19
    Zitat Zitat von der niederrheiner Beitrag anzeigen
    Ne, die Kartuschen alleine füllen keinen komplett entleerten Reifen. . .
    Die Kartuschen sind nur ein Bakup wenn der Kompressor nicht funzt. Und ich glaube vier Stück reichen schon um zum nächsten Dorfschrauber zu humpeln.

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von ledom Beitrag anzeigen
    Die Kartuschen sind nur ein Bakup wenn der Kompressor nicht funzt. Und ich glaube vier Stück reichen schon um zum nächsten Dorfschrauber zu humpeln.
    Will ich doch meinen!
    Hab sogar 5 dabei:-)
    Ist es eigentlich machbar, mit 'ner guten kurzen Fahrradpumpe einen Reifen einigermaßen zu befüllen? Jetzt mal unabhängig von vorstellbaren Anstrengungen bei 40 Grad im Schatten:-(

    Gruß;
    Stefan.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Bagster-Tankhaube für ADV mit großem Tank
    Von Highlandbiker im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 22:41
  2. Wichtig für Fahrer mit Bremskraftverstärker!!!
    Von Placebo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 16:12
  3. Liefertermin für ADV mit Reifendruckkontolle
    Von carli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 14:55
  4. suche 17" Felge für GS mit ABS
    Von duke_it im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 10:34
  5. Endlich! Akrapovic für HP2 mit ABE!
    Von Conny im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 18:07