Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

ESA Federbein GS in ADV?

Erstellt von Flügelhorn, 10.07.2012, 20:30 Uhr · 12 Antworten · 2.719 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    319

    Standard

    #11
    Mir stellen sich bei der Geschichte zwei Fragen:
    1. Warum ist sind die Federbeine unterschiedlich lang?
    2. Sind die kürzeren in der Adv überhaupt zugelassen?

    Ich will sicher nicht den Moralapostel spielen, aber bei einem solchen Teile-Tausch denke ich immer, falls es doch mal zu einem Unfall und einer Untersuchung kommt, wird die Versicherung die Kosten sicher nicht übernehmen wollen.
    Man könnte mich jetzt pienzig nennen, aber ich hätte halt absolut keine Lust, mich mit solchen Kosten und der Schuldfrage herumzuschlagen, denn das kann ggf. richtig teuer werden.

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von JWe69 Beitrag anzeigen
    Mir stellen sich bei der Geschichte zwei Fragen:
    1. Warum ist sind die Federbeine unterschiedlich lang?
    2. Sind die kürzeren in der Adv überhaupt zugelassen?

    Ich will sicher nicht den Moralapostel spielen, aber bei einem solchen Teile-Tausch denke ich immer, falls es doch mal zu einem Unfall und einer Untersuchung kommt, wird die Versicherung die Kosten sicher nicht übernehmen wollen.
    Man könnte mich jetzt pienzig nennen, aber ich hätte halt absolut keine Lust, mich mit solchen Kosten und der Schuldfrage herumzuschlagen, denn das kann ggf. richtig teuer werden.
    die sind unterschiedlich, weil die Moppeds unterschiedliche Höhen haben sollen, die Adventure eben auch mehr Federweg.

    Sicher ist das umgekehrte Einbauen nicht zulässig, aber da wird 1. vermutlich keiner drauf kommen und im Falle eines Falles muss die Versicherung 2. erst einmal nachweisen, dass der Unfall hierauf zurück zu führen war. Wobei ich auch der Meinung bin, dass man bei Fahrwerkskomponenten, Bremsen und derlei relevanten Teilen evtl. vorsichtig sein sollte. Bei anderen bauteilen ist es mir relativ wurscht, ob die ABE haben, oder nicht

  3. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #13
    Die Federteile von Adv und GS leisten aber viceversa in den ansonsten absolut baugleichen Fahrwerken (Rahmen, Gabel, Schwinge) ihre Arbeit und sind jedes für sich zugelassen.

    Ich hab da wenig Bedenken. (ausser der streng formaljuritischen)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Federbein für GS, Bj.:04-07
    Von mike-gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 19:57
  2. federbein r 80 g/s
    Von motobmw im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2011, 19:24
  3. federbein r 80 g/s
    Von el_conguero im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 16:40
  4. Federbein R 80 G/S
    Von ramiro im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 06:58
  5. Federbein
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 19:43