Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61

Felgen Pulverbeschichten

Erstellt von Norddeutscher, 21.09.2011, 10:50 Uhr · 60 Antworten · 11.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    652

    Standard

    #51
    Ob ich mitmache kommt natürlich auf den Preis an. Evtl. könnte man ja dann auch die Radnaben mit beschichten.

  2. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #52
    Hallo Michi,

    den Preis den ich bekommen habe, war für Felge, Radnarbe und ein- ausspeichen.

    Ich hatte mit folgendem Text angefragt:
    Ich beabsichtige die Felgen in schwarz glänzend pulvern, lackieren oder eloxtieren zu lassen und dementsprechend auch neu speichen zu lassen, incl. Narbenfarbe schwarz.

    Für mich beinhaltet der Preis also incl. Narbe.



  3. ArmerIrrer Gast

    Standard

    #53
    wie ich ziemlich zu Beginn schonmal geschrieben habe ist für ein reines einspeichen mit rund 150-200Euro zu rechnen. Neue Speichen und Nippel in V2A kosten das Stück rund 2Euro + MwSt, also auch nochmal 200Euro.

    Wenn ihr also ein Angebot habt, wo das ganze Programm nur 309Euro kostet, dann wäre ich da glaub etwas vorsichtig. Allein das beschichten und vor allem das richtige vorbehandeln schlägt hier für diese vier Teile schon mit rund 50Euro zu Buche. Ich hab mir die Firmen nicht angeschaut welche das zu dem Preis anbieten, jedoch denke ich dass die das mit der Kreuzspeiche unterschätzen, und Folgekosten entstehen um die Dinger nachher gründlich zu justieren und zentrieren.


    Und dass die Radspannerei Köhler vom Pulverbeschichten abrät hab ich auch schon geschrieben, weil die Farbe doch recht dick aufträgt und verhältnismäßig weich ist, und sich somit die Speichen schnell lockern können. (Dies war bei mir der Fall und ich musste nachspannen und hoffe das ich das richtig gemacht habe...)

    Ein aufbohren der Löcher war nach meiner Pulverbeschichtung nicht unbedingt notwendig. Ich habe lediglich bevor ich die Felgen zum einspeichen geschickt habe in jedes Loch eine alte Speiche ein- und wieder ausgedreht. Die Gewindegänge sind - abgesehen vom Kopf - der dickste Teil der Speiche, und der muss da durch, hat einiges an Zeit gespart beim einspeichen.

    Übrigens ist es ein Gerücht dass die Pulverbeschichtung besser hält als alles andere, wie es hier schon geschrieben wurde (wenn ich das noch alles richtig in Erinnerung habe). Durch einen Steinschlag kann die Beschichtung beschädigt werden und abplatzen - Folge: das Alu liegt blank. Die fehlende Oxidschicht auf der Felge, welche vor dem pulvern entfernt wird sorgt dafür dass es an dieser Stelle beginnt zu oxidieren, und dass dann unter die Beschichtung wandert und diese großflächig abplatzen kann. Ich fahre im Winter und im Wald mit anderen Felgen, bin aber natürlich im normalen Strassenbetrieb auch nicht davor gefeit keine Steinchen abzukriegen...

  4. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #54
    Hallo ArmerIrrer,

    grundsätzlich habe ich diese Bedenken ja auch gehabt. In einem anderen Thread mit anderem Inhalt, hat einer deiner Freunde, der AmperTiger, die Radspannerei Sedelbauer empfohlen als Kompetent und hat auch schon selbst Erfahrungen mit der Firma gesammelt, durfte ich hoffentlich so schreiben

    Also habe ich diese kurzerhand angeschrieben und die folgende Auskunft bekommen:

    Hallo Manfred,

    Komlettpreis incl. 19% Mwst. ohne Versandkosten 309,40 €

    Angebot beinhaltet: 2 Naben und 2 Felgen schwarz glänzend beschichten, aus und einspeichen mit den alten Speichen und Nippel.

    Servus Hans

    Habe mir auch die Arbeiten auf deren Seite angesehen, macht schon einen professionellen Eindruck, zumal sie selbst auch damit werben, dass sie speziallisiert sind auf Kreuzspeichen, alles in Allem schnell und freundlich.


    Mit dem Hintergrund machte das ganze für mich einen guten Eindruck und somit habe ich es hier auch so weitergegeben.

  5. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #55
    Wann ich es mir leisten kan lass ich die felgen und naben pulverbeschichten bei obergenamten beschichter fuer die 309 Euronen.

    Bis dan fahr ich einfach mit spruhdosenlack drauf herum.
    Verspricht wenig, kostet dan auch wenig. (Glaub so um die 6 Euro fur en dose)
    Hab auch nichts abgeklebt, einfach vorsicht spruhen und nachher die speichen mit das grune schleifwol/zeug saubergemacht.


  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #56
    Hi
    Wenn jemand behauptet das Pulverbeschichten würde "so dick" auftragen, hat er entweder keine Ahnung oder den falschen Beschichter.
    Es gibt dicke Beschichtungen wie z.B. die Gitter im Kühlschrank oder relativ billige Gartenmöbel (die ganz Billigen sind sch... lackiert).
    Da gibt's sogar relativ weiches Zeug. Das ist aber eine Kunststoffbeschichtung! Die wird genauso verarbeitet nur die Einbrenntemperatur ist geringer und das Material ist natürlich anders.
    Die Beschichtung unserer Ventildeckel ist auch nicht dick (dafür der drunter liegende Füller ).
    Muster für eine exzellente Beschichtung sind für mich die Schmiederäder von von Fuchs (Porsche) mit hochglänzender (selten und teuer) Beschichtung.
    Auch die Lamellen von Alu-Innen-Jalusien (die ganz dünnen Dinger) sind beschichtet. Nachdem die Dinger nur 0,25mm dick sind und zwischendrin auch Al sein muss, kann die Beschichtung nicht allzusehr auftragen.
    gerd

  7. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    #57
    Wat verschandelt ihr eure schönen Adventurefelgen????

    Tausche meine 11er GS Felgen gegen Adventure Felgen. Die könnt ihr dann gerne pulvern, lackieren oder was weiß ich was damit machen.....

    Gruß Andre

  8. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #58
    Moin,

    wer redet denn von verschandeln

    Es geht um Pulverbeschichtung der Felgen in schwarz, es gibt eben welche, die mögen das "Lila" der ADV Felgen eben nicht, paßt auch nicht wirklich an eine schwarze ADV. Wie die auf den Trichter gekommen sind, ist mir schleierhaft, mach mir ja auch keine Lila Felgen an meine V-Klasse.

  9. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    115

    Standard

    #59
    Ich find die ADV Felgen super. Wäre froh, ich hätt welche....

  10. Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    14

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von doublex Beitrag anzeigen
    Kollege hat es machen lassen bei: www.menze-fahrzeugteile.de
    Mit allem Zipp und Zapp incl. neuer Speichen 650,- Euro
    Habe meine Kreuzspeichenräder auch bei der Firma Menze machen lassen. Preis war auch so bei 700€. Ich war auch mal knauserig, endete aber mit dem Motto "Wer billig kauft, kauft zweimal." . Würde ich wieder dort machen lassen. Ist auch eine sehr schöne Arbeit geworden.

    Gruß
    Franjo


 
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alukoffer pulverbeschichten
    Von Andreas79 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.11.2016, 16:47
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) ALU-Felgen
    Von Pitz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 10:09
  3. Federn neu Pulverbeschichten
    Von andiaufderq im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 08:56
  4. 11er GS Felgen pulverbeschichten
    Von Alex2104 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 22:06
  5. Felgen vom Pulverbeschichten zurück
    Von spitzbueb im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 11:25