Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

festgefressene krümmerschrauben

Erstellt von heikoinsel, 04.11.2015, 21:58 Uhr · 24 Antworten · 2.578 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #21
    so es ist geschaft.eine hatte ich abgerissen,4 sind sammt stehbolzen gekommen,und eine mit brenner heiss gemacht sauber abgeschraubt.auf dem abgerissenen stehbolzen eine mutter aufgeschweißt,dann kam der stehbolzen auch.neue hochfeste stehbolzen mit kupfermuttern von ebay,neue Dichtungen ,alles mit kupferpaste eingesetzt zusammengebaut,top.jetzt werde ich noch ventile einstellen und neu syncronisieren

  2. Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    5.096

    Standard

    #22
    Schön das auch mal jemand Rückmeldung gibt!


  3. Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    308

    Standard

    #23
    Ich glaub du hast dir dein Feierabendbier verdient.
    Gratuliere zum Erfolg und danke dir für die Rückmeldung. Ist für aussen stehende doch interessant.

  4. Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    159

    Standard

    #24
    Hallo
    Hatte letzten Winter die Muttern ersetzt da diese rostig waren -gingen auch schon schwer ab (120tkm Bj2002).
    Hab jetzt VA Hutmuttern mit Keramikpaste montiert, das sollte besser passen zu den Edelstahlkrümmern,nur die Stehbolzen sind noch aus normalem Stahl hoffe das verträgt sich.

  5. Registriert seit
    28.06.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #25
    hallo,ja feierabendbier war gut.ich hab die kupfermutter sauber mit zinkspray lackiert fällt gar nicht auf.


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Drehmoment Krümmerschrauben
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 07:45