Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Frage an Bau-Ing./Statiker

Erstellt von Leander, 20.10.2008, 01:25 Uhr · 17 Antworten · 2.714 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    47

    Standard Frage an Bau-Ing./Statiker

    #1
    Hallo Leut',

    ich will meine 1200 GS im Wohnzimmer auf Estrich mit Fussbodenheizung parken. Ja ja, eine ungewöhnliche Ansage, ich weiß ... was ich nicht weiß, ist, wie ich den Lastabtrag so gestalte, dass der Estrich auf der Dämmung (darunter die Bodenplatte) nicht bricht ...

    Vielleicht ist hier ja einer, der was weiß. Wäre toll ...

    Schöne Woche wünscht Roland aus Berlin!

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Roland.

    Ich bin zwar kein Statiker, aber ich gehe erstens davon aus, dass du Fliesen auf dem Estrich hast. Diese willst du sicher nicht verkratzen. Also wirst du sicher ein Brett unter den Hauptständer legen wollen. Damit dürften die 250 kg schon über ein paar cm[FONT='Calibri','sans-serif']2[/FONT] verteilt sein. Desweiteren gehe ich davon aus, dass der Estrich nicht brechen würde, selbst wenn keine Fliesen verlegt sind.
    Es gibt zwar glücklicherweise wenige Leute, die ein derartiges Gewicht auf die Waage bringen. Bei denen müsste dann ja auch aufgrund punktueller Last der Estrich knirschen

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Leander Beitrag anzeigen
    Ja ja, eine ungewöhnliche Ansage, ich weiß ...
    Hallo Roland,
    da ist nichts ungewöhnliche dran es gibt so viele die Ihr Motorrad im Wohnzimmer Parken.
    z. B. habe neulich jemand getroffen der sich für seinen Honda DAX Motor einem Ständer gekauft hat.
    Ich "schön dann kannste den ins Wohnzimmer stellen "
    er " ne da da steht schon ne Münch, der Dax Motor kommt in die Fensterbank da hat dann die Katze was zu schauen "
    Ja und es gibt einige kleine Werkstätten da sieht es viel besser aus als bei einigen im Wohnzimmer

  4. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Leander Beitrag anzeigen
    Hallo Leut',

    ich will meine 1200 GS im Wohnzimmer auf Estrich mit Fussbodenheizung parken. Ja ja, eine ungewöhnliche Ansage, ich weiß ... was ich nicht weiß, ist, wie ich den Lastabtrag so gestalte, dass der Estrich auf der Dämmung (darunter die Bodenplatte) nicht bricht ...

    Vielleicht ist hier ja einer, der was weiß. Wäre toll ...

    Schöne Woche wünscht Roland aus Berlin!
    bei FB-heizung hast Du sicherlich einen Fliesenbelag, dann ist das ganze nicht dramatisch. Es reicht wenn Du unter dem Hauptständer eine dicke Spanplatte legst, um die Punktlast loszuwerden. Die GS wiegt 250kg, das verteilt sich leider ungleichmäßig auf Vorder- bzw. Hinterrrad - das ist dann auch kein Problem, weil der Reifen das scon flächig verteilt, problematisch wird der Hauptständer oder Seitenständer, da entsteht eine Punktlast, die der Estrich sicher nicht mag. Um den Boden zu schützen würde ich eine Spanplatte unterlegen, kein Metall oder Folie oä.

  5. beak Gast

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Leander Beitrag anzeigen
    Hallo Leut',

    ich will meine 1200 GS im Wohnzimmer auf Estrich mit Fussbodenheizung parken. Ja ja, eine ungewöhnliche Ansage, ich weiß ... was ich nicht weiß, ist, wie ich den Lastabtrag so gestalte, dass der Estrich auf der Dämmung (darunter die Bodenplatte) nicht bricht ...

    Vielleicht ist hier ja einer, der was weiß. Wäre toll ...

    Schöne Woche wünscht Roland aus Berlin!
    Hi Roland,
    wäre es nicht eine Möglichkeit, das Motorrad auf einer Art Podest abzustellen? Das Gewicht würde sich dann besser verteilen.

    LG
    Gabi

  6. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    556

    Standard

    #6
    Moin
    ich denke ein besseres Brett oder ähnliches verteilt das Gewicht schon gut genug...
    ...sag mal, wie kommst du mit dem Moped durch die Türen?
    Ich komme schon nicht mal mehr hinters Haus mit meiner...habe somit nur meine Garage zur Verfügung...dabei hat die Hoftür schon eine lichte Weite von 95cm....

  7. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard ;-))))

    #7
    Stell sie doch auf's Sofa oder auf den Tisch

    bei beiden würde sich die Last dann auf 4 Punkte verteilen.
    Das wären dann ca. 62 Kilo.

    Auf'n Tisch hätte noch den Vorteil dass du da besser schrauben kannst und nciht ständig auf dem Boden rumkriechen mußt

    Viele Grüsse
    Stefan

  8. Registriert seit
    22.05.2006
    Beiträge
    302

    Standard

    #8
    Selbst wenn es nicht "knirscht" wäre doch viel Arbeit.
    In Wohnräumen darf keine Befüllungen wie Motoröl, Getriebeöl, Benzin im Motorrad sein!
    Hoffe, das hast Du bedacht.

    Gruß Stopsi

    P.S. Aber die Katze wird den "Gestankt" auch ohne Betriebsmittel aushalten

  9. Chefe Gast

    Standard

    #9
    Hi Roland,

    die zulässigen Verkehrslasten für Wohnräume sind mit 1,5KN/m² (z.B. Holzbalkendecken) bzw. 2,0KN/m² (z.B. Betondecken) beim Bau der Bude berücksichtigt worden.
    Wohnst Du in einem Versammlungsraum oder auf einem Balkon, dürftest Du den Boden sogar mit 5,0KN/m² belasten...
    Verkehrslasten sind hier alle nicht dauerhaft vorhandenen Lasten, als da wären Personen, Möbel, Geräte, Maschinen und ähnliches bewegliches Gut (also auch die Q ).

    2,0KN/m² entsprechen einer Belastung von 200kg pro qm. Stellst Du Deine Q auf den Seitenständer verteilt sich die Last auf idealisierte 70kg/Punkt. Der Estrich sorgt aber für eine ausreichende Querverteilung der Last, also werden ihm die paar Pfunde der Q nichts ausmachen.

    Einzig die Oberflächenhärte Deines Bodenbelages könnte hier der Zwangspunkt sein, so dass unter dem Ständer (egal, ob Haupt-, oder Seitenständer) in jedem Fall eine kleine Lastverteilung (z.B. ein Hartholzbrett oder eine Aluplatte mit ca 10x10 cm pro Aufstellpunkt) angebracht wäre.

  10. ED
    Registriert seit
    16.02.2008
    Beiträge
    802

    Standard

    #10
    Ich kannte jemanden (verrückter Erfinder) der hat sich seinen Traktor im Wohnzimmer über Winter zusammen gebaut. Im Frühajhr hat er dann seine Terrassen"ausfahrt" vergrößert.
    Sonst hatte er aber auch schon super Ideen/Erfindungen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum G4
    Von Freisinger1 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 11:16
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Hab da mal ne Frage..
    Von Hope im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 21:32
  4. Mal ne Frage............
    Von franova im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 16:54
  5. Hab da mal ne Frage
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 18:53