Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Frage an Bau-Ing./Statiker

Erstellt von Leander, 20.10.2008, 01:25 Uhr · 17 Antworten · 2.710 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #11
    Hi
    Wenn ich mich auf ein Bein stelle und dann hüpfe verursache ich wohl mehr Last als eine Q. Egal wie deren Gewichtsverteilung ist.
    Nein ich wiege weder 250 kg noch 125 (aber dennoch bin ich mit 1,93 zu klein...)
    Auch der Seitenständer quetscht den Estrich nicht mit 250Kg oder irgendeiner grossen Punktlast. Es sein denn Du willst Das Mopped blitzartig wenden, kippst es dazu nur (!) auf den Seitenständer und drehst es auf diesem. Da befürchte ich, musst Du Dich damit auseinandersetzen was passiert wenn eine Q aus 30Cm Höhe mit dem Ventildeckel auf Deinen Estrich knallt weil der Seitenständer bricht
    Die Last auf dem Ding ist gar nicht sooo gross.
    Interessanter ist es, wenn Du den Bock auf den Hauptständer wuchtest. Da lastet das Gewicht tatsächlich kurz sogar auf zwei recht kleinen Linien die auch noch in der gleichen Richtung liegen. (Brett drunter)
    gerd

  2. beak Gast

    Standard

    #12
    Denk mal, dass es für das Moped auch "gesünder" ist, sollte sie nur über dem Winter dort untergebracht sein, wenn sie auf dem Hauptständer steht!

  3. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Chefe Beitrag anzeigen
    Hi Roland,

    die zulässigen Verkehrslasten für Wohnräume sind mit 1,5KN/m² (z.B. Holzbalkendecken) bzw. 2,0KN/m² (z.B. Betondecken) beim Bau der Bude berücksichtigt worden.
    Wohnst Du in einem Versammlungsraum oder auf einem Balkon, dürftest Du den Boden sogar mit 5,0KN/m² belasten...
    Verkehrslasten sind hier alle nicht dauerhaft vorhandenen Lasten, als da wären Personen, Möbel, Geräte, Maschinen und ähnliches bewegliches Gut (also auch die Q ).

    2,0KN/m² entsprechen einer Belastung von 200kg pro qm. Stellst Du Deine Q auf den Seitenständer verteilt sich die Last auf idealisierte 70km/Punkt. Der Estrich sorgt aber für eine ausreichende Querverteilung der Last, also werden ihm die paar Pfunde der Q nichts ausmachen.

    Einzig die Oberflächenhärte Deines Bodenbelages könnte hier der Zwangspunkt sein, so dass unter dem Ständer (egal, ob Haupt-, oder Seitenständer) in jedem Fall eine kleine Lastverteilung (z.B. ein Hartholzbrett oder eine Aluplatte mit ca 10x10 cm pro Aufstellpunkt) angebracht wäre.
    Klar, wenn ich jetzt so drüber nachdenke, unser Klavier steht auf Marmorboden, der ist auf Estrich und darunter ist ne Fußbodenheizung. Und das Klavier steht auch nur auf den vier kleinen Rollen.

    Unseren Ofen haben wir damals auf eine große Marmorplatte auf den Marmorboden gestellt. Da war die Gewichtsverteilung nen bissel großflächiger. Und natürlich Optik...

  4. Registriert seit
    16.09.2004
    Beiträge
    1.510

    Standard

    #14
    Ein großer Steinway steht auch nur auf drei Beinen und unter seinen Rädern sind nur kleine Kunststoffunterteller.

    Bei meiner Basic habe ich den leeren Tank mit Öl gespült und lange ausdunsten lassen. Das Motorrad anfangs mit Vanillepackungen "gepflastert", das nimmt Gerüche auf. Sämtliche Spritleitungen erneuert, die stanken nämlich ziemlich nach Benzin und das Einzige was man nun bei genauem Prüfen noch riecht, ist das Gummi der Reifen!

    Die Türen waren kein Problem, eher die Treppen

    Hatte die Bilder hier schon einmal gepostet, dennoch Eines:

  5. Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    4.619

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Schneckle Beitrag anzeigen
    Ein großer Steinway steht auch nur auf drei Beinen und unter seinen Rädern sind nur kleine Kunststoffunterteller.
    und die auflagefläche sind nur ein paar mm²
    aber schneckle...das möppel in die wohnung?

  6. Chefe Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von shorty Beitrag anzeigen
    und die auflagefläche sind nur ein paar mm²
    aber schneckle...das möppel in die wohnung?
    Ältere Damen brauchen's warm...

  7. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #17
    Hi
    Das Argument mit Klavier oder Flügel ist gut. Besonders schwarze sind sauschwer (bisher habe ich nur 2 schwarze geschleppt ; jeweils zu zweit). Das eine hatte jedenfalls 260Kg. Habe ich erst erfahren, als ich mich am nächsten Tag kaum noch bewegen konnte
    gerd

  8. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #18
    hi, ich habe fliesen 30x 60 im wohnzimmer. mit einem kleinen brett unterm hauptständer ca: 10cm x 30cm die Q drauf gestellt. nix passiert :-)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage zum G4
    Von Freisinger1 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 11:16
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 22:33
  3. Hab da mal ne Frage..
    Von Hope im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 21:32
  4. Mal ne Frage............
    Von franova im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 16:54
  5. Hab da mal ne Frage
    Von paneristi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 18:53