Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Frage an die Elektriker unter Euch wg. Schalter für Navi-Stromversorgung

Erstellt von yello, 03.02.2013, 13:02 Uhr · 24 Antworten · 2.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Frage Frage an die Elektriker unter Euch wg. Schalter für Navi-Stromversorgung

    #1
    ich will mein Navi (garmin ZUMO 350) bzw. die Navi-Halterung von Touratech an die Moped-Stromversorgung meiner 12er GS anschließen und den Stromfluss mit einem Schalter an und abschalten können.
    Hab mir einen "wasserdichten" Schalter ausgesucht
    http://www.amazon.de/Schalter-Alumin...892149&sr=8-14
    jetzt steht da was von 5 Ampere.
    Ich möchte nicht, dass am Navi zu wenig Saft ankommt.
    Ist der Schalter ungeeignet?
    Soll ich mir besser einen suchen, der keine LED-Beleuchtung hat?
    Bin auch dankbar um einen gezielten Vorschlag welchen anderen Schalter ich verbauen soll.
    Vielen Dank schon mal im Voraus

  2. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Frage an die Elektriker unter Euch wg. Schalter für Navi-Stromversorgung

    #2
    Der Schalter ist für 230V ausgelegt. Somit ist auch die 5 Ampere daraufhin ausgerechnet. Bin mir nicht sicher was das Navigation für einen Einschaltstrom braucht oder wieviel Ampere es verbraucht. Aber es gibt diesen Schalter auch für 12 V und in unterschiedlichen Amperegrössen beim Conrad. Schau dort mal nach. Im Normalfall dürften aber 1-2 Ampere ausreichen.

  3. Registriert seit
    21.02.2010
    Beiträge
    1.151

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von thomka.ch Beitrag anzeigen
    Der Schalter ist für 230V ausgelegt. Somit ist auch die 5 Ampere daraufhin ausgerechnet. Bin mir nicht sicher was das Navigation für einen Einschaltstrom braucht oder wieviel Ampere es verbraucht. Aber es gibt diesen Schalter auch für 12 V und in unterschiedlichen Amperegrössen beim Conrad. Schau dort mal nach. Im Normalfall dürften aber 1-2 Ampere ausreichen.
    bei der Beschreibung steht aber- dass man ihn ab 3Volt nutzen kann- allerdings dann das rote LED zu schwach leuchtet. bei 12 Volt soll das LED angeblich hell genug leuchten- so dass man auch tagsüber sieht. so wie ich das verstehe- ist der schalter optimal für 12Volt geeignet. ich kann nur nichts mit den "5 Ampere" anfangen.

  4. Registriert seit
    06.04.2010
    Beiträge
    613

    Standard

    #4
    5 Ampere ist relativ viel. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein Navi so viel verbraucht.
    Vielleicht findest du bei den technischen Daten des Navis eine Angabe zum Stromverbrauch.

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    bei der Beschreibung steht aber- dass man ihn ab 3Volt nutzen kann- allerdings dann das rote LED zu schwach leuchtet. bei 12 Volt soll das LED angeblich hell genug leuchten- so dass man auch tagsüber sieht. so wie ich das verstehe- ist der schalter optimal für 12Volt geeignet. ich kann nur nichts mit den "5 Ampere" anfangen.
    Bastel den dran wenn er Dir gefällt.....Navi ist eher im mA (Milliamperebereich) !!!!

    wenn Du den Navi aufmachst siehe auf den Akku da steht die Amperezahl drauf...!

    aber noch ne Frage zum Schluss ...warum Schalter ...der Strom schltet sich doch Automatisch ab nach einer Minute ...wenn man nicht Direkt an dei Batterie klemmt.

  6. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #6
    Der Schalter ist bis 5 Ampere ausgelegt;-) So viel brauchst Du für ein Navi niemals, schadet aber auch nicht
    Bei 12 Volt und 5 Ampere bis 60Watt (12 x 5 = 60)
    Bei 220 Volt und 5 Ampere bis 1100 Watt (220 x 5 = 1100)


    Gruß
    Berthold

  7. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #7
    Mein Navi läuft auch über den vorhandenen Stecker und klappt prima, Navi schaltet sich nach 1 Minute ab.

    Warum so kompliziert?

    Aber mach was dir gefällt, der Schalter ist ok dafür. Wo soll denn der montiert werden?

  8. LC8 Gast

    Standard

    #8
    Hi, Navi braucht so um die 1 Ampere, ist meist mit 3 A abgesichert.
    Du wärst also auf der sicheren Seite.

  9. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    885

    Standard

    #9
    und final: mehr als 5 A liefert die Steckdose auch nicht. sondern schaltet dann ab.

  10. Registriert seit
    27.03.2011
    Beiträge
    881

    Standard Frage an die Elektriker unter Euch wg. Schalter für Navi-Stromversorgung

    #10
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    bei der Beschreibung steht aber- dass man ihn ab 3Volt nutzen kann- allerdings dann das rote LED zu schwach leuchtet. bei 12 Volt soll das LED angeblich hell genug leuchten- so dass man auch tagsüber sieht. so wie ich das verstehe- ist der schalter optimal für 12Volt geeignet. ich kann nur nichts mit den "5 Ampere" anfangen.
    Solltest du ihn schon haben mach ihn dran. Wenn nicht Schau nach 12 V Schaltern, die sind in der Regel etwas günstiger.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Netzwerkprofis unter euch
    Von Saruman im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.01.2013, 19:06
  2. Frage an die Elektriker
    Von Friedberger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 17:11
  3. Ein Frage an die Racer unter Euch - TOPSPEED
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 19:09
  4. Noch ein 50er unter euch
    Von schon50 im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 17:37
  5. An die Schweizer unter Euch
    Von Emu 1200 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 18:41