Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Frage nach Hauptbremszylinder Wechsel 1100 GS

Erstellt von moppel1100, 05.03.2014, 19:17 Uhr · 17 Antworten · 1.267 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von moppel1100 Beitrag anzeigen
    ...Wenn ich jetzt die Madenschraube soweit rein drehe dass sich der Kolben anfängt zu bewegen und dann noch eine halbe Umdrehung weiter sollte es doch genau nach Anleitung eingestellt sein.

    Gruß Thomas
    Yip, so ist es. Madenschraube soweit hineindrehen, bis sie am Kolben anliegt. Dann noch eine halbe Umdrehung (erst hierbei bewegt sich der Kolben nach innen).

  2. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #12
    Hallo Hermann,
    OK.....dann werde ich mal neu einstellen. bisher habe ich Spiel. Gibt es danach Bremsleistungstechnisch einen Unterschied? Mehr Druck etc.
    Gruß Thomas

  3. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #13
    Thomas, du musst zwischen "Spiel zwischen Madenschraube und Kolben" und "Spiel am Handhebel bis zum Druckaufbau" unterscheiden! Wenn du das nicht kannst oder dir unsicher bist, lass bitte einen Fachmann ran.

  4. Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    113

    Standard

    #14
    R1100 Master Cylinder overhaul

    looki looki, vielleicht hilfts dir

  5. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Julian1100gs Beitrag anzeigen
    R1100 Master Cylinder overhaul

    looki looki, vielleicht hilfts dir
    Da steht ja auch nicht mehr, als hier (sogar in Deutsch) gesagt wurde.
    "If you removed the plunger pin from the lever, reinstall it with red Loctite. Thread it in until there is no lever free play and go an additional half turn."

  6. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #16
    Hallo,
    ich habe den Deckel des HBZ demontiert um zu sehen wann sich der Kolben bewegt. Danach noch eine halbe Umdrehung weiter und fertig.
    Bremsleistung mit den neuen Stahlflexleitungen 1A.

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    27

    Standard

    #17
    Moin,

    Habt ihr noch eine funktionierende Bezugsquelle für HBZ zu einem annehmbaren Preis?

    Danke

  8. Registriert seit
    25.12.2012
    Beiträge
    283

    Standard

    #18
    Hallo,
    habe meinen bei Motorradzubehör Hornig bestellt.
    Preis:269€, sehr schnelle Lieferung.....Super netter Kontakt.

    Gruß Thomas


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. getribeol wechsel 1100 gs
    Von moppel1100 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 04:56
  2. Tank abbauen bei Batt. Wechsel 1100 GS
    Von Dippel im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 20:13
  3. Teile für 1100 GS nach Modellwechsel abzugeben
    Von Thias im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 10:41
  4. 1100 GS Auspuff Frage
    Von Boxer-Fan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 06:48
  5. Frage zu TouraTech Rallye-Kotflügel BMW R 850/1100 GS
    Von Pepo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 17:26