Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Fremdkörper im Motoröl! was tun??

Erstellt von Lisabon66, 23.09.2013, 11:35 Uhr · 16 Antworten · 3.361 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von yello02 Beitrag anzeigen
    kann so ein Plastikteil überhaupt was anrichten?
    eher nicht denke ich.
    Und ob, größere Fremdkörper könnten z.B. Ölborungen zusetzen. Und, wer sich schon mal eine Lagerstelle nach einiger Zeit Mangelschmierung angesehen hat, der achtet darauf, dass so ein Etwas nicht in seinen Motor kommt bzw. bleibt.

    Gruß
    Jürgen

  2. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von huskz510 Beitrag anzeigen
    Und ob, größere Fremdkörper könnten z.B. Ölborungen zusetzen. Und, wer sich schon mal eine Lagerstelle nach einiger Zeit Mangelschmierung angesehen hat, der achtet darauf, dass so ein Etwas nicht in seinen Motor kommt bzw. bleibt.
    Dazu müsste dieser Fremdkörper erst einmal aus dem Ölsumppf zu einer Ölbohrung kommen.
    Und wie soll er dazu durch die Ölpumpe durchkommen?

  3. Registriert seit
    08.03.2010
    Beiträge
    1.333

    Standard

    #13
    Hier kann man sich mal eine Vorstellung machen, wie es im Ölsumpf aussieht.

    passieren wird wohl nichts, aber dämlich war die Aktion schon sehr.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  4. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Dazu müsste dieser Fremdkörper erst einmal aus dem Ölsumppf zu einer Ölbohrung kommen.
    Und wie soll er dazu durch die Ölpumpe durchkommen?
    Hallo Wolfgang,

    Ölsiebe im Sumpf sind meiner Erfahrung nach recht grobmaschig ausgelegt. Natürlich wird dort das ganze Teil nicht durchpassen. Ist es aber erstmal zerkäckselt würde ich den Brei nicht haben wollen...

    Gruß
    Jürgen

  5. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.519

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von huskz510 Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    Ölsiebe im Sumpf sind meiner Erfahrung nach recht grobmaschig ausgelegt. Natürlich wird dort das ganze Teil nicht durchpassen. Ist es aber erstmal zerkäckselt würde ich den Brei nicht haben wollen...

    Gruß
    Jürgen
    Dann müssten die Teilchen noch durch den Ölfilter, um zu den Ölkanälen/Schmierstellen zu gelangen. Ausgeschlossen.

  6. Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Dann müssten die Teilchen noch durch den Ölfilter, um zu den Ölkanälen/Schmierstellen zu gelangen. Ausgeschlossen.
    Stimmt, da habe ich wohl etwas die Reihenfolge durcheinander gebracht...

    Gruß
    Jürgen

  7. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von huskz510 Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang,

    Ölsiebe im Sumpf sind meiner Erfahrung nach recht grobmaschig ausgelegt. Natürlich wird dort das ganze Teil nicht durchpassen. Ist es aber erstmal zerkäckselt würde ich den Brei nicht haben wollen...
    Und wer soll es zerhäckseln?
    Das vorbeifließende Öl?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motoröl 15w-50
    Von tom.1982 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 21:51
  2. Motoröl
    Von Alt Biker im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 14:39
  3. Motoröl
    Von Thomas123 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 21:00
  4. Motoröl
    Von www.lindlerhof.at im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 15:21
  5. Motoröl
    Von 1200erter-GSler im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 09:14