Ergebnis 1 bis 3 von 3

Getriebe instandsetzung

Erstellt von ole-brom, 24.09.2008, 19:01 Uhr · 2 Antworten · 1.296 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    50

    Standard Getriebe instandsetzung

    #1
    Ich habe mir vor kurzem eine 1100 GS gekauft mit Getriebeschaden. Habe dies nun ausgebaut und muss es neu lagern etc. Habe hierzu einige fragen: muss ich die wellen höhenvermessen lassen und und und?
    Wäre top wenn hier jemand ein paar Tips für mich hätte.

  2. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #2
    Hi Ole.

    Ich würde das Getriebe zu einem Getriebeinstandsetzer geben, die sich damit auskennen. Die wissen dann auch, was alles vermessen, distanziert, neu gelagert, etc. werden muss.
    Außerdem gibt's i.d.R. Garantie bzw. Gewährleistung auf die ausgeführten Arbeiten und verbauten Teile.

  3. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    928

    Standard

    #3
    Hallo Ole,

    wenn es ein altes M94-Getriebe ist, würde ich ein AT-Getriebe nehmen.
    Ansonsten, wie Hermann geschrieben hat, zum Instandsetzer bringen (lassen).
    Einer, des so was macht, ist Kurt Roesner.

    Gruß
    Christian


 

Ähnliche Themen

  1. Getriebe
    Von Supermiene im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 15:05
  2. Getriebe
    Von tenere-treiber im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:37
  3. Suche Getriebe R 100 GS
    Von madhoney77 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 19:13
  4. Getriebe
    Von Schubi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 14:05