Ergebnis 1 bis 10 von 10

Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?)

Erstellt von Indien, 17.04.2016, 07:38 Uhr · 9 Antworten · 939 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5

    Standard Getriebeölwechsel 1200GS 2007 (Werkstättenhandbuch?)

    #1
    Servus Kollegen,

    habe für mein Service vieles gefunden, aber nicht, wie beim Wechsel des Getriebeöls vorzugehen ist?
    Ich kanns zwar erahnen, aber ich finde auch keine Füllmenge.

    Deshalb bitte ich um Hilfe.


    PS.: Kann man vielleicht auch irgendwo (günstig) ein Werkstättenhandbuch erstehen?

    Vielen Dank

  2. Registriert seit
    08.01.2015
    Beiträge
    267

    Standard

    #2
    füllmenge 900ml,
    ist kein ding, wie motoröl wechsel.
    nur ein "ablaufrohr" solltest du dir bastel sonst gibt es ne sauerei.

  3. Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #3
    Vielen Dank!!

  4. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #4
    Meiner Meinung nach 0,8 ltr. denn mit 1ltr kann man HAG (180ml) und Getriebeöl erneuern .

  5. Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    1.020

    Standard

    #5
    Bei Baujahr 2012:

    bis Unterkante Gewinde der Einfüllöffnung = 0,7l
    was zuviel eingefüllt wird, läuft demnach freiwillig wieder raus.

    Ich nehme nicht an, dass sich von 2007 - 2012 da was geändert hat.

    (das mit Unterkante Öffnung ist anscheinend schon seit Jahrzehnten so :-) )

    Gruß
    Othello

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Othello sagt's.
    In's HAG gehören 180 ml, egal was (zu alte) Unterlagen sagen.
    gerd

  7. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Indien Beitrag anzeigen
    Servus Kollegen,

    habe für mein Service vieles gefunden, aber nicht, wie beim Wechsel des Getriebeöls vorzugehen ist?
    Ich kanns zwar erahnen, aber ich finde auch keine Füllmenge.

    Deshalb bitte ich um Hilfe.


    PS.: Kann man vielleicht auch irgendwo (günstig) ein Werkstättenhandbuch erstehen?

    Vielen Dank
    Tach Indien!

    Guggst Du hier:

    Gruss;
    Stefan

  8. Registriert seit
    04.08.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #8
    Bis Unterkante Gewinde. Motorrad auf den Seitenständer stellen, Öl einfüllen und wieder gerade stellen. Wenn das Öl was zu viel drin ist, rausgelaufen ist, Schraube eindrehen (Drehmoment beachten). Fertig.

  9. Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5

    Standard

    #9
    Vielen Dank an alle.

    Habe alles erledigt - und es gab ne sauerei.

    Die Öle waren in einem fürchterlichen Zustand und ich hatte mit einem Liter für beide Getriebe nicht ganz genug.

    Es kann losgehen....

  10. Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    1.008

    Standard

    #10
    Ich mach´ das jetzt jeden Winter. Pfeif auf die paar Euro für ´nen Liter Öl. So komme ich auch in die Verlegenheit, mir den Kardan regelmäßig anzuschauen und bin somit auf der sicheren Seite.


 

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Suche (ggf tausche) niedrige Sitzbank für 1200gs 2007!
    Von noIR im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2015, 14:04
  2. Suche Lenkererhöhung 35mm Wunderlich, 1200GS -2007
    Von ratux im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 10:14
  3. Suche Quicklock Tankrucksack für 1200GS 2007
    Von chwinter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 11:58
  4. MRA Vario für 1200GS -->2007
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:01
  5. org. Tankrucksack 1200GS -->2007
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 10:22