Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gewinde fuer Zylinderkopfbolzen

Erstellt von JensGS12, 28.07.2011, 14:26 Uhr · 5 Antworten · 951 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    55

    Standard Gewinde fuer Zylinderkopfbolzen

    #1
    Hallo,

    habe heute schlechte Nachrichten vom freundlichen bekommen.

    bei einem der Bolzen des linken Zylinders meiner R1200GS BJ 06 ist
    das Gewinde im Gehause ausgefranst und laesst sich nicht mehr ausreichend anziehen.

    Hattet Ihr soetwas acuh schon mal. Deutet auf Fehler bei der Wartung hin, denke ich ( zu hohes Drehmoment benutzt.).

    Bin mir auch nicht sicher warum man die Schraube des Bolzens ueberhaupt angepackt hat. Von einem Neuen Zylinder ist in meinen Unterlagen ( Wartungsberichte komplett) nichts zu finden.

    Fabrikationsfehler?

    Danke fuer Mitleid und Info.

    Jens

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #2
    Hallo,
    es ist ausgesprochen schade, daß die nicht während der Garantiezeit über die Wupper gehen.
    Auch bei den 11xx Motoren hört man das immer wieder, daß die rausreißen.
    Müßte BMW das auf Garantie machen würde das ganz schön den Gewinn schmälern und man würde sich dort was überlegen.
    Evtl. direkt die Einsätze reinbauen, kostet gefühlte 10 Euro mehr / Moped.
    Oder die Gewinde länger machen, kostst noch weniger mehr wahrscheinlich garnichts.
    Aber zum Glück für BMW gehen die erst dann kaputt wenn der Kunde es bezahlen muss.
    Ehe sich jetzt wieder der Steckbolzen-Austauscher meldet, die Stehbolzen gehen nicht kaputt sondern der Block.
    Gruß

  3. Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #3
    ... nun wird Gewinde geschnitten und Gewindebolzen eingesetzt.

    Bloede Frage: wie wird der befestigt?

    Gruesse

    Jens

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #4

  5. Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #5
    Dankeschoen.

    Gruesse

    Jens

  6. Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    660

    Standard

    #6
    Hi
    Heli Coil ist nach meiner Erfahrung das einfachste Verfahren,
    bei Powerboxer bestens beschrieben.
    Habe ich beruflich schon gefühlte 1000 mal eingesetzt.
    Jede gut sortierte Werkstatt hat das.
    Ist eigentlich recht einfach wenn man ne linke und ne RECHTE Hand hat
    im anderen fall machen lassen.

    Gruß Jo


 

Ähnliche Themen

  1. Niete mit Gewinde
    Von AmperTiger im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 10:15
  2. Gewinde futsch
    Von Gappi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 07:33
  3. Gewinde Spiegel
    Von SchwesterS im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 23:54
  4. Gewinde erneuern
    Von Schweinehund im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 18:48
  5. Seltsames Gewinde am ...
    Von oliw70 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 21:40