Nachdem man die beiden Nieten am Endtopf der 1200er GS aufgebohrt hat, kann man die ganze verchromte Hülle nach hinten abziehen.

So kann man nur die Hülle behandeln; lackieren etc.

Beim Aufschieben der Hülle schön vorsichtig sein, damit die Stahlwolle, die an dem Auspuff als "Rappelschutz" angebracht ist, an Ort und Stelle bleibt.

Anschließend wieder 2 neue Nieten rein: Fertig