Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 134

GS Reparatur und 50000 er Service, in aller Ruhe.

Erstellt von Bergler, 15.10.2015, 20:58 Uhr · 133 Antworten · 37.078 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #81
    hm ich hatte 2 verschiedene Kit probiert, aber alles zu weich.
    Dann einen Silikonschlauch mit Spax konisch ins untere Loch gesteckt, hält einwandfrei nur ist das Loch nach vorne leider außen.. Also doch einen dicken Poppel suchen...

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #82
    Yamaha DT 125 LC

    Die verringerte Federvorspannung des Federbeines hat eine kleine Verbesserung
    des Fahrverhaltens/ Traktion gebracht, nicht Weltbewegend aber immerhin spürbar besser.

    Um die Kupplung mache ich mir ernstahaft Sorgen, an steilen Passagen ist das Anfahren
    nur mit Vollgas und mindestens 7000 U/min möglich..... .

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Nabend Leute,

    Hab die Motronik bescheiss Installation fertig. Der Schalter hat seinen Platz an der rechten Armatur
    gefunden, inspiriert durch den Schalter an der linken Armatur für die Zusatz Scheinwerfer.

    Hab am Schluss noch die Widerstände gemessen, bei der Widerstandumgehung, also Bescheissfunktion
    aus 2.23 k Ohm (Schalter auf Durchgang), bei ein, (Schalter unterbrochen), also über den Widerstand 12.25 k Ohm.

    Wahrscheinlich ist der erhöhte Widerstand der Verkabelung und dem Schalter geschuldet, nehme ich mal an.

    Bin gespannt ob das Umschalten direkt spürbar ist.


    Anhang 179261 Anhang 179262 Anhang 179263 Anhang 179264 Anhang 179265
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Bin auf Deine Eindrücke/Erfahrung/Einschätzung gespannt !!
    Auf der heutigen Pässetour bin ich den Julier und Maloja mit ausgeschaltetem Widerstand gefahren.
    In Castasegna dann umgeschaltet und den Splügen so gefahren, die Splügen Spitzkehren waren so
    wunderbar fahrbar, die Q geht so schön Ruckfrei (er) ans Gas und büffelt toll aus den den Kehren raus,
    mit spürbar weniger Geschüttel (Windschild und Navi).

    Den positiven Eindruck den ich letztes Jahr mit dem Provisorium hatte, hat sich heuer
    mit dem dem "Definitivum" bestätigt.

  4. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #84
    Bin noch auf die Verbrauchswerte gespannt !!

  5. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Bin noch auf die Verbrauchswerte gespannt !!
    Wir sind heute von einer 8 Tägigen Dolomiten, Friaul und Kärnten Tour zurück gekehrt.
    Um den Benzinverbrauch der Q mit und ohne Zuschaltung des Widerstandes ein wenig
    beurteilen zu können, bin ich jeweils 2 Tage mit ein/ aus der Schalterstellung gefahren.
    Die Verbrauchsanzeige wurde alle 2 Tage zurück gesetzt, der Benzinverbrauch war mit beiden
    Einstellungen zwischen 5.2 und 5.5 L / 100 Km.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #86
    Die GS Saison ist für mich leider zu Ende, der Winter hat sich angemeldet .
    Nun ist die GS geputzt, trocken gefahren und Aufgebockt, für den Service bereit.

    Und die Kriecherei hat auch ein Ende .


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0008.jpg 
Hits:	651 
Größe:	791,9 KB 
ID:	208391Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0009.jpg 
Hits:	641 
Größe:	776,6 KB 
ID:	208392

  7. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #87
    Hallo!

    Und aus dem anderen Thread gelernt und Holzbrettchen unter den Ständer damit er nicht verkratzt und dann rostet

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #88
    Die Hebebühne ist jeden Fr. wert , die Schrauberei geht so leicht von der Hand,
    und der Service ist schon fast fertig. Ausser ein paar Metallspäne am Getriebemagnet keine
    besonderen Vorkommnisse.

    Und der Kardantunnel hat noch keine Risse....

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.797

    Standard

    #89
    fällt mir gerade auf was hat den BMW da für ein Doppeltes Geschwür für das Top Case gebaut?
    Das lenkt ja richtig übel von der schönen Hebebühen ab.
    Mach das weg...

  10. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.771

    Standard

    #90
    passungsrost zw. vorderradzwinge u. reifen dürfts, dank brettle, übern winter aunet geben...


 
Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Auspuff SC-Project in Carbon für GS LC und GSA LC
    Von Schnubbelmann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 20:40
  2. Gibt es unterschiede in der Bauart der Bremsscheiben gs 1200 und gs 1200 ADV
    Von bikerdriven im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 08:51
  3. Biete R 1100 GS + R 850 GS Givi Koffer und Träger GS 1100 und 1150 evtl 850 er?
    Von Chingachkoog im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 19:01
  4. BMW R 1200 GS Wartung und Reparatur DVD NEU 24€
    Von Eduaklin im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 18:53
  5. F 800 GS Unterschied 2009 und 2010 er Modell?
    Von Wühlmaus im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 14:09