Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

GS Seitenständererhöhung erfahrung mit diesem Produkt?

Erstellt von siedler, 02.10.2012, 23:47 Uhr · 19 Antworten · 4.437 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    #11
    Hallo,

    hast Du den Puk einfach festgeschraubt - oder erst ausgefräst und dann angeschraubt?
    Ich habe jetzt einen Puk gekauft (für 1200 GS Adv., 2006) und bin nicht sicher, wie ich nun vorgehen soll.

    Grüße

  2. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.777

    Standard

    #12
    hallihallo,

    puck von der unterseite so vorbereiten, daß die muttern komplett drin versenkt sind. löcher in den ständer und dranschrauben. loctite ist sinnvoll.

    wenn du keine auflagenvergrößerung brauchst, einfach den puck per fächerscheibe dem ständer anpassen.

    so ist das teil völlig unauffällig und tut seinen dienst: moped kippt nicht mehr so weit in schräglage.

    grüße vom elfer-schwob

  3. Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #13
    ich favorisiere auch die Puck-Variante.
    Kommt sich der Puck bei eingeklapptem Ständer mit irgendwas (Auspuff, Hauptständer) ins Gehege?

    Zur Befestigung werde ich wohl Gewinde in die Ständerplatte schneiden, den Puck von unten verschrauben und die über die Platte ragenden Schraubenschäfte abschneiden. Einwände?

    PS: hat keiner ein Foto von einem "Puckständer"?

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard GS Seitenständererhöhung erfahrung mit diesem Produkt?

    #14
    My way:
    1. Zwei Löcher in die Seitenständerplatte bohren
    2. dazu passend Löcher in den Puk bohren
    3. mit grösserem Bohrer an der Pukunterseite eine kleine Vertiefung für den Schraubenkopf schaffen
    4. Schraube von unten durchstecken und von oben Muttis draufschrauben.
    5. wems wichtig ist, der kann ja die Schraube nun noch 100% passend kürzen. Hab ich total vergessen. Wer guckt sich schon den Seitenständer genauer an?!

    Kinderpuk: erhöht gut, Total unauffällig, auflageverbreiterung ausreichend.
    Erwachsenenpuks sind sichtbarer aber logischerweise besserer Stand auf weichem Boden.

    Ist echt einfacher gemacht als beschrieben...

  5. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #15
    Für meine 178 cm Körpergröße stand die Dicke ohne Erhöhung oft zu schräg, so dass ich sie nicht hoch gewuchtet bekommen habe. Mit der Erhöhung und zusätzlich der niedrigen Sitzbank ist nu alles perfekt.

    Gruß
    Andreas

  6. Registriert seit
    29.05.2011
    Beiträge
    58

    Standard

    #16
    Hallo Leute,

    Super und Danke für die praktischen Tipps. Ich weiß jetzt Bescheid.
    Jetzt muss nur noch das Wetter besser werden, dann geht es los ...

    Viele Grüße
    Joachim H.

  7. 555
    Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    292

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Fossi67 Beitrag anzeigen
    ich favorisiere auch die Puck-Variante.
    Kommt sich der Puck bei eingeklapptem Ständer mit irgendwas (Auspuff, Hauptständer) ins Gehege?

    Zur Befestigung werde ich wohl Gewinde in die Ständerplatte schneiden, den Puck von unten verschrauben und die über die Platte ragenden Schraubenschäfte abschneiden. Einwände?

    PS: hat keiner ein Foto von einem "Puckständer"?
    bischen spaet gelesen....


    mangels Gewindeschneider selbstschneidende Schraube verwendet. Haelt prima seit ueber 1 Jahr

  8. Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    38

    Standard

    #18
    Hallo Siedler,

    ich habe auch die Seitenständererhöhung von Ebay, an meiner R1200GS Bj. 2012 das gefällt mir sehr juit. Die Q steht nun nicht mehr so schräg. ossningroute-012.jpg

    Es klappert auch nicht am Auspuff, sitzt juit fest. gs-forum-002.jpg
    Gefällt mir sehr juit mit der Erhöhung.

    Gruß Hörne

  9. Registriert seit
    29.12.2007
    Beiträge
    480

    Standard

    #19
    Hallo,
    habe die Verbreiterung+Erhöhung von Hornig montiert. Ist somit eine grössere Auflage und ist ca. 20 mm höher. Das einzige was ich machen musste ist das die Auflage etwas an der Kante abgeschliffen werden musste, weil die Erhöhung sonst am Hauptständer anliegen würde. Sieht aber optisch wertig aus. Das mit dem Puck hatte ich auch mal angedacht, hat mich optisch aber nicht so angesprochen.

    Gruß
    Mario

  10. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Produkt/Haendlerbewertung
    Von Ferdinand ADV im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 11:52
  2. Biete F 650 GS (Zweizylinder) Seitenständererhöhung
    Von Anga im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 15:44
  3. Seitenständererhöhung f 650 GS
    Von Schraufi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 23:50
  4. Produkt Warnung
    Von peter-k im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 07:44
  5. KBA warnt EU-Kommision vor Verletzungsgefahr der F800GS (unsicheres Produkt)
    Von hans.juergen-HH.schaefer im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 18:27