Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

günstiges Kommunikationssystem von Motorrad zu Motorrad gesucht !!! Brauche Beratung

Erstellt von tubser, 29.03.2015, 18:35 Uhr · 47 Antworten · 6.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    PMR 446 MHz
    Das wäre mir aber neu, dass das Scala Rider und Konsorten auch eine Funkkomponente eingebaut hätten.
    Die verbinden sich doch untereinander genauso über Bluetooth.

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von Grandy Beitrag anzeigen
    Und das ist kein Funk?
    Doch, habe ich ja oben auch geschrieben, man muß immer alles lesen.

    Aus Wiki

    Klasse Max. Leistung Max. Leistung Reichweite allgemein[2] Reichweite im Freien[2]
    Klasse 1 100 mW 20 dBm ca. 100 m ca. 100 m
    Klasse 2 2,5 mW 4 dBm ca. 10 m ca. 50 m
    Klasse 3 1 mW 0 dBm ca. 1 m ca. 10 m


    da sieht man, dass da keine mehrere hundert Meter mögl. sind

    <<Die verbinden sich doch untereinander genauso über Bluetooth.>>
    da kann ja sein, die verbinden sich ja auch mit dem Navi und Telefon über Bluetooth.

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Aus Wiki

    Klasse Max. Leistung Max. Leistung Reichweite allgemein[2] Reichweite im Freien[2]
    Klasse 1 100 mW 20 dBm ca. 100 m ca. 100 m
    Klasse 2 2,5 mW 4 dBm ca. 10 m ca. 50 m
    Klasse 3 1 mW 0 dBm ca. 1 m ca. 10 m


    da sieht man, dass da keine mehrere hundert Meter mögl. sind

    <<Die verbinden sich doch untereinander genauso über Bluetooth.>>
    da kann ja sein, die verbinden sich ja auch mit dem Navi und Telefon über Bluetooth.
    Lies mal das hier: Bluetooth nur für Entfernungen bis 1000 Meter einsetzen

  4. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.266

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Wolfgang.A Beitrag anzeigen
    Hi
    dann werde ich mir jetzt den Stick an den Helm schrauben. :-)
    Ich denke eher, das hat was mit den Frequenzen zu tuen, BT im Nahbereich darf alles und jeder.
    Darüber hinaus nicht, sonst fällt noch ein Flugzeug runter.
    Gruß

  5. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.709

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hi
    dann werde ich mir jetzt den Stick an den Helm schrauben. :-)
    Ich denke eher, das hat was mit den Frequenzen zu tuen, BT im Nahbereich darf alles und jeder.
    Darüber hinaus nicht, sonst fällt noch ein Flugzeug runter.
    Gruß
    Wenn Du eine Cardo-Anlage hast, dann hast du den "Stick" schon am Helm.

    Schon mal an die Möglichkeit gedacht, dass speziell die Hersteller dieser Freisprecheinrichtungen an einer RangeExtension interessiert sind?
    Oder glaubst Du, Cardo schreibt in die technischen Angaben eine Reichweite von 1,4km wenn die Technik nur für 10m reicht?

  6. Registriert seit
    18.02.2012
    Beiträge
    1.161

    Standard

    #36
    1,4km Reichweite bei direktem Sichtkontakt.. Kaum ist etwas dazwischen war es das.... Schaut Euch mal die Frequenzen an.. das sind 2,4 GHz... Und dann ueberlegt Euch, wie weit Ihr mit Eurem Wlan-Signal kommt, das eine Sendeleistung von 100mW hat... Steht ja schon oben in der Tabelle drin. Sprache hat eine Daten-Bandbreite von ca. 64kbit + Overhead sowas um die 72kbit...

    Ich denke ab der zweiten Kurve im Gebirge ist schluss mit Verstaendigung... PMR-Geräte senden auf 466MHz und koennen (nur für Inhaber einer gültigen Lizenz) relativ leicht mit 5W Sendeleistung betrieben werden. Und selbst mit den 500mW Sende-Leistung komme ich im Wald und Gelände gute 2-3km...

  7. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    #37
    @tubser,

    Wenn's wirklich funktionieren soll, wirst Du um Funk nicht herumkommen.
    Du benötigst PMR-Funkgeräte , aber gute - kein Spielzeug aus dem Baumarkt, und für den Helmeinbau ein Headset (kann nach dem Urlaub drinnen bleiben).
    Betätigung erfolgt mit Taster (beim Kabelsatz Headset dabei).

    Legale Möglichkeit: PMR-Geräte mit 500mW Leistung, reichen üblicherweise für ein paar Kurven Abstand ohne Sichtkontakt.
    (z.B. Alan, Midland, Alinco,....... Gerätepreise € 100-200.-)
    Die Entfernungsangaben (zB 8km) gelten bei freier Sicht( zB am Strand über Wasser) und sind somit zu vergessen.

    Illegale Möglichkeit: Geräte mit höherer Leistung und/oder mehr Kanälen (über die Konsequenzen möchte ich hier nicht diskutieren)

    Denkbar wäre u.U. auch CB-Funk, habe aber keine Erfahrung damit, Geräte sind groß, Antenne......
    Ich glaube diese Technologie ist veraltet.

    Habe auch schon mit LPD-Geräten herumprobiert, die haben ganz einfach zu wenig Leistung.

    Ich hoffe etwas zur Entscheidungsfindung beigetragen zu haben.

  8. Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    117

    Standard

    #38
    Würde von PMR abraten: Die haben keine automatische Lautstärkenanpassung, d.h. die Lautstärke bleibt gleich. Entweder brüllt Dir der Kumpel an der Ampel ins Ohr, oder Du hörst nix ab Tempo 50, bist also immer am Lautstärke nachregeln, das hast Du so bei Bluetooth-Headsets nicht, die machen das in der Regel automatisch und selbstständig, abhängig vom Hintergrundlärm.

    Auch ist die übertragene Bandbreite bei Bluetooth höher als bei PMR, d.h. bei PMR klingt das immer so, als würde man über ein Dosentelefon miteinander sprechen, Bluetooth klingt mehr wie Handy (nur dass die Verbindung nix kostet).

    Wir benutzen Senas (SMH10, SMH10R und 20S) und bin sehr zurfieden damit.

  9. Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard 2. Versuch

    #39
    Ich bin nicht der Meinung von Joghurt.
    Bluetooth halte ich auf Grund der geringen Leistung für nicht geeignet.

    Siehe Tabelle (Quelle Wikipedia)
    bluetooth.jpg

  10. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von tubser Beitrag anzeigen
    Danke erst mal für Eure Antworten bis jetzt
    Geht der Cardo Q1 eigentlich auch für 3 Motorräder( im Pendelbetrieb)?
    Alles in allem bin ich mir noch etwas unsicher, was das Handling beim Klapphelm angeht. Ich kenne mich, ich werde ziemlich schnell wahnsinnig, wenn was nicht sofort funktioniert. Andrerseits wollen wir auch keine Unsummen ausgeben für das Zeug.
    Habe nur ein bluetooth hörset fürs navi (und mobiltelefon). Den Schwanenhals brauch ich nie. Dennoch ist er im Helm und ich habe ihn so gebogen, dass er am rechten Wangenpolster, Vorderkante, hoch geht und das Mikro auf diese Weise rechts Höhe meines Wangenknochens, nahe beim Visier bleibt. Öffnen und Schliessen des Klapphelms ist kein Problem (Shoei Multitec) Nur ganz selten hängt das Mikro beim Runterklappen des Helms mal ein und liegt dann ausserhalb des Helms (1-2 Mal pro Saison) Komme prima damit zurecht.


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zweit-Motorrad zu verkaufen
    Von biker_1200rs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 18:47
  2. Autoren für motorrad-news.com gesucht!
    Von hotmoto im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 22:20
  3. Was ist von Kindern auf dem Motorrad zu halten?
    Von simones im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:55
  4. Infos zu Lenkererhöhung von Touratech u.a. gesucht
    Von ikser im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 17:25
  5. funkverbindung von Motorrad zu Motorrad !
    Von silverblue_angel im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 19:49