Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

H7 Birnen mit mehr als 55 W ?

Erstellt von Rechtsfahrer, 21.09.2016, 09:39 Uhr · 42 Antworten · 3.648 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.308

    Standard

    #21
    Meine aktuell eingebaute billige H7-Birne vom Baumarkt hält derzeit am längsten. Da im Baumarkt wohl der Verkauf von H7-Birnen nicht zum Kerngeschäft gehören, darf die anscheinend ruhig etwas länger halten. Ist übrigens genauso hell/dunkel wie alle bisher verwendeten Birnen.
    In Erwartung, dass das Billig-Teil bald kaputt gehen möge, schleppe ich jetzt schon seit Anfang des Jahres völlig sinnlos eine Ersatzbirne mit herum.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    4.878

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Ist übrigens genauso hell/dunkel wie alle bisher verwendeten Birnen.
    Gutes Auge.
    Warum bauen die bloß Lichtmesslabore, wenn es so einfach mit dem Auge geht.

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    3.308

    Standard

    #23
    Nö, Jürgen schlechtes Auge,
    bzw. schlechtes organisches Messverfahren und ungenaue Dokumentation beim abspeichern im Gehirn.
    Für mich ist der Unterschied in der Helligkeit bei der aktuell verwendeten Billig-Birne nicht so drastisch, dass ich einen für mich erkennbaren und relevanten Unterschied erkennen kann. Mir kommt sie sogar heller vor, kann mich natürlich auch täuschen, denn ich hatte vor meiner letzten längeren Nachtfahrt extra nochmal den Scheinwerfer gereinigt und das Helmvisier.
    Außerdem fahr ich selten bei Verhältnissen, wo es auf ein gutes Abblendlicht ankommt, und die Fernlichtbirne ist noch die orginale, von BMW reingeschraubte.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    397

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Rechtsfahrer Beitrag anzeigen
    Louis empfiehlt Philips X-treme Vision.
    Lange Lebensdauer und bis zu 130 % mehr Licht.
    Ist eine H7 55W für 26,99€
    Da kauf ich lieber die X-Treme Vision für PKWs, da sind immer zwei Birnchen in einer Packung für fast denselben Preis
    Diese hatte ich bei meiner Bandit im Einsatz, mein Vater nutzt die im Roller und ist ebenfalls zufrieden.

    Zudem erlischt die Betriebserlaubnis nicht

  5. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    3.644

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Meine aktuell eingebaute billige H7-Birne vom Baumarkt hält derzeit am längsten. Da im Baumarkt wohl der Verkauf von H7-Birnen nicht zum Kerngeschäft gehören, darf die anscheinend ruhig etwas länger halten. Ist übrigens genauso hell/dunkel wie alle bisher verwendeten Birnen.
    In Erwartung, dass das Billig-Teil bald kaputt gehen möge, schleppe ich jetzt schon seit Anfang des Jahres völlig sinnlos eine Ersatzbirne mit herum.

    Gruß Thomas
    Geht mir im Moment genauso. Die bisherigen "Spitzenmodelle" von Philips, Osram, etc. haben im Durchschnitt 10.000km gehalten. Die letzte Lampe aus dem Baumarkt hält inzwischen seit 22.000km. Ich hoffe sie hält auch noch etwas länger.

    Gruß,
    maxquer

  6. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    708

    Standard

    #26
    Ich stelle zusätzlich nochmal so nebenbei in den Raum, daß ein großer Teil der Lichtleistung davon abhängt, welche Spannung wirklich an dem "Leuchtmittel" ankommt. Gerade an älteren Mopeds sind Spannungsverluste im Stromweg unterwegs die Regel und da bringt eine separate Stromversorgung über ein Arbeitsstromrelais bei einer "normalen Birne" mehr Lichtleistung als eine der Superduperbirnen.
    Ausserdem muß man bei den "Mehrwattbirnen" darauf achten, daß Leistung durch die verwendeten Schalter/Relais dauerhaft geschaltet werden kann.

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.361

    Standard

    #27
    nachdem eine mehr als 55 Watt Lampe eh nicht zugelassen und geprüft ist, kannst du auch auf echte Xenon umsteigen, die sind deutlich heller, können in der Lichtfarbe geschickt gewählt werden und halten länger, zudem sind die auch nicht zugelassen. Aber das ist ja nicht das Problem, wenn du eh auf 75 Watt umgestiegen wärst.

  8. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    340

    Standard

    #28
    Ich habe die Philips Rallye lange Zeit verwendet. Der Stecker hat die Hitze nicht ausgehalten und ist zerbröselt. Die resultierende Verfärbung am Reflektor ließ sich zum Glück entfernen.

    Jetzt nehme ich Xenon für 35€, produziert weniger Wärme als die Serien-H7 und ist um ein vielfaches heller (auch als die 100W Rallye-Birnen). Kann jederzeit bei einem Ausfall oder für den Tüv durch Standard H7 ersetzt werden (nur umstecken). Einbau ist ein bisschen Fummelei um die Vorschaltgeräte unterzubringen.

  9. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    3.950

    Standard

    #29
    Sag ich doch, HID-conversion-kit und gut isses.

    Die haben soviel Lichtleistung, das man selbst in gleissender Sonne noch die Reflektion des Scheinwerferlicht an den Strassenschildern in Fahrtrichtung sieht.

  10. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    247

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von manlights82 Beitrag anzeigen
    Hi
    Habe mal 100W Halogen aus dem Boot in den Fernscheinwerfer gemacht.
    Erzeugt meiner Erfahrung nach mehr Wärme als Licht.

    Und auch sehr viel Strom = Wärme in den Kabeln bis hin zum Kabelbrand!


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schuberth concept C2 mit BAEHR (54/55)
    Von pillepalle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 16:39
  2. Batterie gegen größe mit mehr Leistung ersetzen...
    Von Richi-75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 01:41
  3. Nach mehr als 20 Mopeds kommt die GS
    Von Neno im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 17:52
  4. Bremskraftregler pfeifft mehr als üblich
    Von piet855 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2006, 10:48
  5. leichter Ölaustritt am Ölstopfen, bei mehr als 5500 U/min
    Von GS Günni im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.05.2005, 23:01