Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Häßliche Benzinflecken

Erstellt von timothey, 13.01.2009, 10:32 Uhr · 17 Antworten · 6.581 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    vielleicht interessant in dem Zusammenhang, dass BMW zwar mit benzinfesten Navibeschichtungen wirbt, die Scheibe - zumindest bei der 12er GS - aber nicht benzinfest ist. Hab meine mal, als ich den Rüssel zu früh rausgezogen habe, mit Benzin bespritzt. Am Ende half, trotz Displex und ähnlichen Wundermitteln, nur ein neues Mopped gegen die trüben Flecken auf der Scheibe.
    tja, ich hatte dasselbe, bei mir half die im anderen thread bereits erwähnte Autopolitur für ältere Lacke. Nix mehr blinde Flecken

  2. Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #12
    Vielen Dank an alle für die guten Tipps und die Infos. Ein paar Vorschläge werde ich ausprobieren - man will ja nicht kampflos aufgeben - aber viel Hoffnung mache ich mir nicht

    Falls ich es wider Erwarten doch noch schaffen sollte, werde ich es natürlich sofort posten.

    Beste Grüße

  3. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    8.611

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von timothey Beitrag anzeigen
    ...Falls ich es wider Erwarten doch noch schaffen sollte, werde ich es natürlich ...
    ...auch sofort an Finn´s Q anwenden!

    DANKE!

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #14
    Moin moin,

    ich hatte mal ein paar unschöne Flecken an meinem verchromten Auspuff.
    Die habe ich mit einem Ceranfeldreiniger und viel rubbeln abbekommen.
    Vieleicht hilft Dir ja das??

  5. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    677

    Standard

    #15
    Hallo zusammen,
    ich will mal meinen Senf zu diesem alten, leidigen Thema beitragen. An meiner silbernen 1150 GS Bj. 2000 hatte ich auch auf dem Getriebe häßliche Gelbververbungen durch Sprit. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Reinigungsschaum von Schneider und Rüseler gemacht. Alles weg- Lack wird nicht angegriffen- kann ich nur empfehlen. Habe ein paar Dosen von einem Freund bekommen, wollte hier auch direkt den Link einstellen, aber finde selber das entsprechende Produkt nicht online (Premium Reinigungsschaum) aber ich denke per Mail/Anruf kann man den bestellen.
    VG Thomas

  6. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Fanthomas Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich will mal meinen Senf zu diesem alten, leidigen Thema beitragen. An meiner silbernen 1150 GS Bj. 2000 hatte ich auch auf dem Getriebe häßliche Gelbververbungen durch Sprit. Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Reinigungsschaum von Schneider und Rüseler gemacht. Alles weg- Lack wird nicht angegriffen- kann ich nur empfehlen. Habe ein paar Dosen von einem Freund bekommen, wollte hier auch direkt den Link einstellen, aber finde selber das entsprechende Produkt nicht online (Premium Reinigungsschaum) aber ich denke per Mail/Anruf kann man den bestellen.
    VG Thomas
    DAS klingt gut!
    Welcher Reinigungsschaum von Schneider-Rüseler ist es denn genau? Derer gibt es zwei...

    Schöne Grüße,
    Doppio

  7. Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    677

    Standard

    #17
    Auf der Dose steht u.a. "Premium Reinigungsschaum", kann morgen mal ein Foto machen- online habe ich es selber nicht gefunden- aber wie gesagt- bei mir war alles schön silbern danach- also gelbe Verfärbungen weg

  8. Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    216

    Standard

    #18
    Supi, danke! Im online-Shop gefunden!


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12