Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

HAG Öl Einfüllöffnung R12/0450

Erstellt von s.jauer, 07.02.2014, 12:25 Uhr · 22 Antworten · 2.272 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #11
    Bei mir, allerdings eine MÜ, ist tatsächlich eine Einfüllschraube dran, die von Radseite erreicht werden kann.

    Gruß

    Snake28

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Snake28 Beitrag anzeigen
    Bei mir, allerdings eine MÜ, ist tatsächlich eine Einfüllschraube dran, die von Radseite erreicht werden kann.

    Gruß

    Snake28
    Wie Larsi schon sagte ...! Meine K 1200 R hatte von Hause aus keine dran , nach dem HAG schaden von BMW auf Kulanz geregelt ,

    hatte ich auch eine ....Einfüllschraube.

  3. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #13
    Ist im Grunde auch wurscht, durch welche Öffnung Du einfüllst!
    Meine 2005er hat auch nur die "Kontrollöffnung" für die damals noch angedachten 230ml "Lifetimefüllung". Da auch hier nur noch 180ml eingefüllt werden, könnte man auch durch diese Öffnung befüllen.
    Ich benutze eine Spülplastikflasche (so ähnlich wie diese mit Skala). Damit kannst Du die ml abmessen und kleckerfrei durch eine Öffnung Deiner Wahl befüllen (nur nicht durch die ggf. vorhandene Ablassschraube... )

  4. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Standard

    #14
    Moin,
    hatten die Inscheneure bei BMW nicht mal die merkwürden Idee, dass kein Ölwechsel mehr erforderlich sei - da die sogenante " lifetime-Füllung" das überflüssig machen sollte ? ?

    Daher keine "Einfüllschraube" bei einigen Q-Modellen ? Daher der "alternative" Zugang durch andere Öffnungen.

    Diesen Unfug wollten die auch mal bei PKW-Automatikgetrieben weißmachen - niiiiieeemals Ölwechseln - hält ewig... soso..
    Ewig kann verdammt kurz sein.

    Als dann reihenweise Automatikgetriebe ihr kurzfristiges "Lifetimeleben "aushauchten und der doofe Kunde einfach keine besondere Lust hatte, mal eben, nach nur 60-80000 km für ca.3- 5000 Schleifen ein neues A-Getriebe zu bestellen, kam man doch wieder zur Vernunft.

    Manche Tradition - Ölwechsel - ist gar nicht so doof.

    Tschöö Matthias

    PS ich fülle mit ner 200 ml Spritze ein, wenn das Öl nicht in der Ölflasche mit Schrauchausgiesser war.
    Das geht auch an ungünstig gelegenen Einfüllöffnungen z.B. am Differenzial vom Wohnmobil/PKW.

  5. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    837

    Standard

    #15
    Hallo Stefan,
    schau dir das mal an da wird dir geholfen: R1200GS Rear Drive Fluid Change

  6. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #16
    Moinsen,

    danke euch für die rege Anteilnahme!

    Jörg: super Anleitung. Ich tippe auf eine Baureihe vorher, also MÜ?

    Carsten: danke für den Tipp mit der Flasche. Hast du das Öl angwärmt, damit es dünnflüssiger ist?

    Nachfüllen werde ich wohl hiermit:
    Spritze/Schlauch

    Ich war gestern mal am Objekt gucken, faktisch ist eine extra Schraube vorhanden, es wird also nicht über das ABS Sensor-Loch befüllt.

    Sollte soweit alles klar sein.

    Was mich nervt ist, dass die Zeichnung im BMW Online Ersatzteilkatalog die Schraube nicht mit aufzeigt - und damit auch die Dichtung nicht darstellt. Alle anderen Dichtringe habe ich "herauslesen" und bestellen können - nur den eben nicht.

    Ich bin ziemlich sicher, dass ich beim Typ 0450 (also der TÜ ab 2010) geschaut haben, werde aber nochmal weitersuchen.
    Falls jemand den Link in den ETK zum HAG der TÜ ab 2010 hat, wo die Schraube samt Dichtung dargestellt wird - ich wäre dankbar ;-)

    Schönes WE allen....könnte ja fast noch was mit Fahren werden, bei uns ist stahlblauer Himmel und Sonne, Temperaturen düften die 10 Grad plus heut noch knacken...

  7. Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    1.138

    Standard

    #17
    Hallo,

    das Öl fährt man genauso warm, wie Motoröl. Dann läuft es besser raus.

    Wenn ich dich richtig verstanden habe suchst du den O-Ring für die Öleinfüll-/Ablaßschraube?
    --> RealOEM.com . BMW K25 R 1200 GS 10 (0450,0460) Right-angle gearbox with vent
    09 Verschlussschraube M12X1,5X12 1 07119904550 $8.15
    10 Dichtring A12X16-CU 1 07119963132 $0.38
    11 Ölablassschraube M12X1 1 33117705854 $14.84
    12 O-Ring 11,2X1,8 1 33117695219 $1.67

    Gruß

    Snake28

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von s.jauer Beitrag anzeigen
    ...
    Was mich nervt ist, dass die Zeichnung im BMW Online Ersatzteilkatalog die Schraube nicht mit aufzeigt - und damit auch die Dichtung nicht darstellt. Alle anderen Dichtringe habe ich "herauslesen" und bestellen können - nur den eben nicht.
    ...
    wenn das HAG so aussieht, dann ist an der schraube ein o-ring, der normalerweise nicht erneuert werden muss.

  9. Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #19
    Moinsen,

    Snake28: yep, genau das ist es, danke!

    Larsi: mag nicht notwendig sein, trotzdem wechsle ich die Dichtungen mit, für ein paar Cent ein ruhiges Gewissen ...

  10. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    219

    Standard R1200 HAG-Oelwechsel

    #20
    Hallo Leidensgenosse,

    > Was mich nervt ist, dass die Zeichnung im BMW Online Ersatzteilkatalog die Schraube nicht mit aufzeigt - und damit auch die Dichtung
    > nicht darstellt. Alle anderen Dichtringe habe ich "herauslesen" und bestellen können - nur den eben nicht.

    Öleinfüllschraube in Hinterradantriebsgehäuse
    M12 x 1,5 mit Dichtring 12 x 16
    20 Nm


    > Ich bin ziemlich sicher, dass ich beim Typ 0450 (also der TÜ ab 2010) geschaut haben, werde aber nochmal weitersuchen.

    Du wirst sie nicht leicht finden! In der Service-CD meines Mopeds aus 2008 ist sie auch nicht enthalten und in der
    BMW-Werkstatt fuellen sie trotz vorhandener Einfuellschraube ueber die Bohrung des Geschwindigkeitssensors auf,
    weil die immer vorhanden ist. Die Einfuelloeffnung war weg, dann vorhanden, jetzt ist sie in der aktualisierten
    HAG-Version wieder wegrationalisiert worden. Speziell das Anzugdrehmoment der Schraube steht (fast) nirgends.

    Viele Gruesse
    Karl-Heinz


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R12S mit SBL kontra Megamoto
    Von Boxer-Olli im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 16:37
  2. R12 GS im Linksverkehr
    Von nordicboxer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 23:13
  3. Suche HAG 32/10 mit ABS
    Von thilo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 15:00
  4. Suche Endantrieb/Hinterachsgetriebe/HAG
    Von bogsercom im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 13:40
  5. R12 GS Software Update bald !
    Von RenegadePilot im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 23:51