Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

HALLO

Erstellt von sacra, 15.03.2015, 16:04 Uhr · 18 Antworten · 2.768 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #11
    Hallo Sacra,

    kein Problem. So allgemeine Fragen kriegt man besser beantwortet im Technikbereich, wo sich noch ältere Hasen tummeln und echt gute Tipps geben, die sich an älteren Maschinen schon bewährt haben können.

    Nur mal so aus Interesse, was für einen Kompressor hast Du denn bestellt? Ist das Ding grösser als beim Auto (Tirefit) und wo verstaut man das auf dem Möpi?

  2. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #12
    Servus(ich trau mir kein HALLO mehr schreiben)((Spass))
    Ja ein ALCA 220000 der hat ganz gute Rezensionen bekommen (25,19 teuronen)
    Ich hoffe ich brauche ihn NIE,aber das leben ist kein Wunschkonzert.
    lg.SACRA

  3. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #13
    Ser's und Hallo (ich trau mich ;-) )

    also völlig wurscht welchen Kompressor du nimmst, jedenfalls brauchst du eine Stromversorgung unabhängig von der serienmäßigen Bordsteckdose.

    Ein solcher Kompressor bracht viel mehr Strom, als die Steckdose liefern kann (die ZFE schaltet dir die dann einfach aus).

    Entweder du baust dir eine Steckdose direkt von der Batterie (natürlich mit Sicherung ~10A) oder du nimmst ein Kabel mit Klemmen, damit du direkt auf die Batterie gehen kannst. (Die K50/51 sollte eigentlich zum Fremdstarten einen von außen erreichbaren KLemmpunkt haben - schau mal in die Betriebsanleitung, da kannst du mit Klemmen Strom holen).

    Ich habe das bei meiner alten GS so gemacht, als meine Frau einen schleichenden Patschen hatte (alle 50 - 100km Sitz runter und Reifen aufpumpen - bis zum Reifenschuster).

    Ach ja, ich habe den Airman (gekauft beim Wunderlich) seit Jahren auf Touren immer mit (nebst Kabel mit Klemmen)

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  4. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #14
    Servus Wolfgang
    danke für deine Antwort,ich habe es bereits erledigt !!!!!(bin direkt an die batterie mit einer Steckdose wasserdicht)die bleibt dann unter dem sitz für alle fälle,,,
    PS.12 bezirk ist nicht soweit von mir weg (10km.)da könnten wir einmal eine Ausfahrt machen,habe fast immer zeit.................bin schon SELBSTÄNDIGER 63jähriger pesionist,Ich fahre im Mai nämlich nach Schottland ein paar wochen..Und daher meine frage wegen einem Kompressor.
    lg.SACRA

  5. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.364

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von sacra Beitrag anzeigen
    ...ich trau mir kein HALLO mehr schreiben...
    Halloo ?!?...

    Nix für ungut!

  6. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #16
    Hallo!

    Danke für die Rückmeldung. Ich suchte schonmal nach einem Kompressor für Fahrrad und Auto / Krad und die Meinungen waren wenig haltbar, laut, wenig effizient. Über Dein Gerät habe ich evtl. was für die Garage gefunden, was taugen könnte.

    Wünsche schöne Tour bei blauem Himmel. Und pannenfreie Fahrt - immer schön links.



  7. Registriert seit
    19.08.2013
    Beiträge
    111

    Standard

    #17
    Danke ,Gleichfalls,,aber ich glaub ich werde mir sicherheitshalber einen linkszeigenden Pfeil aus Navi kleben(hehe)((aber nicht HALLO))
    Genug von dem Blödsinn-------------------sonst kommt die frage von mir nicht zur RUHE

  8. Registriert seit
    20.03.2015
    Beiträge
    240

    Standard

    #18
    Ich hatte schon mehrere 12V-Kompressoren, aber der einzige, den ich immernoch habe, ist der Airman! Der einzige Nachteil bei dem ist der etwas kurze Luftschlauch (hat bisher noch immer gereicht, dürfte aber gerne etwas länger sein...).

  9. Registriert seit
    03.06.2009
    Beiträge
    1.164

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Moppedsebi Beitrag anzeigen
    Ich hatte schon mehrere 12V-Kompressoren, aber der einzige, den ich immernoch habe, ist der Airman! Der einzige Nachteil bei dem ist der etwas kurze Luftschlauch (hat bisher noch immer gereicht, dürfte aber gerne etwas länger sein...).
    Die Kürze des Luftschlauches ist auch das einzige Manko des Airman. Die Abmessungen sind so klein, daß ich den Kompressor problemlos in einem kleinen Outdoorköfferchen mitführen kann. Das Teil passt haarscharf hinein und rappelt sich somit auch nicht kaputt.

    2014-04-17_16-52-02_843kl.jpg


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2004, 22:47
  2. Hallo, erstmal.......
    Von Oetzi1200GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2004, 02:54
  3. Hallo erstmal !
    Von Lady im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:50
  4. Hallo aus Österreich!
    Von Joachim im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.02.2004, 23:47
  5. hallo GS-Forumisten...
    Von seacow im Forum Neu hier?
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2004, 13:53