Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Halterung/ Montageständer für Reifenwechsel

Erstellt von andreashe, 11.07.2014, 23:44 Uhr · 32 Antworten · 5.008 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #12
    Hallo elfer-schwob,

    was meine orthographischen Fähigkeiten angeht gebe ich Dir vollumfänglich recht.
    Deshalb bin ich auch kein Deutschlehrer, Lektor, o.ä. geworden.
    Inhaltlich bleibe ich bei meinem Standpunkt. Stelle allerdings ja auch meine Maschinen auf Behelfslösungen, weil meiner Meinung nach
    ausreichend, aber jeder Jeck ist ja anders. Ist weder gegen dich noch gegen den Themeneröffner in irgendeiner weise b.öse gemeint.

    gruß gstommy68

  3. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #13
    Ich hab mir zwei Haken in die Garagendecke geschraubt, an der ich die Q mit zwei Flaschenzügen aufhänge. Bzw so entlaste, dass sie nicht umfallen kann

  4. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #14
    Also sehe ich das richtig, wenn ich den eigenen Ständer verwenden würde und dann noch die Vorderradgabel stütze ...

    dann kippt sie IMMER in die Richtung, wo noch ein Rad dran ist? Oder muss ich irgendwo Kraft ausüben, damit es nicht knallt? Kann ich dann das Hinterrad ohne Zusatzgewicht vorne ausbauen?

    Was wenn ich NUR das Vorderrad ausbauen würde? Kippt sie dann nach hinten, trotz den Ständers? (Erfahrungsfrage - kommt sicher aufs Gewicht des Ständers an)

    Die Fragen gehen so in die Richtung: Mittelheber + Zurrgurt .. oder .. Gabelständer am Vorder oder Hinterrad + Hauptständer des Mopeds.

    An die Kistenfraktion: Wie bekommt ihr das Moped auf die Kiste (ohne Flaschenzug) ?

  5. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #15
    Hi
    Baut man ein Rad aus, so kippt die Q immer dorthin wo noch ein Rad dran ist.
    "Jaaa, aber wenn ich meine Koffer und das Topcase . . . .". Denjenigen mit derartigen Argumenten sei gesagt, dass es mit der automatischen Kipperei an einem Steilhang auch nicht klappt. Das gilt für ein Mopped ohne wesentlichen angebauten Schrott auf einer ebenen, festen Fläche.
    Weshalb man mit Drehmos daran umeinanderwürgen muss wenn keine Räder (Plural!) dran sind verstehe ich nicht. Selbst wenn man "den Rest" an zwei Kräne hängt (Motorausbau; es reicht 1 Kran) ist es suboptimal weil der Kram baumelt. Auch mit der Lösung der zwei von Larsi verlinkten Standhilfen würde ich an nichts Wesentlichem schrauben.

    Ich weiss dass es nicht gefragt war: Ich bau' zuerst das Hinterrad aus und lege einen (inzwischen definiert geschnittenen) Klotz unter das HAG. Dann kommt das Vorderrad dran. Äusserst Misstrauische fixieren den Hauptständer an seiner Querstrebe mit einem Gurt am Interferenzrohr des Auspuffs damit er nicht einklappen kann. Aber er klappt ohnehin nicht. Normalerweise fixiert man am Vorderrad aber das soll ja raus.
    Fixieren ist nur dann sinnvoll wenn das Mopped auf dem Hauptständer steht, das Hinterrad draussen ist und man irgendeine Arbeit macht bei der in Fahrtrichtung gedrückt wird (z.B. Getriebeeinbau).
    Zur Not kann man das Mopped auf seinem Hauptständer so weit nach hinten kippen bis das HAG am Boden aufsetzt! Allerdings wird der Hauptständer hierbei so brutal belatet, dass es keine Standardoption ist.
    gerd

  6. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard

    #16
    hallo gerd,

    danke für deine zusammenfassung der lösungen eines problems, das eigentlich gar keins ist!

    aber sorry, auch du hast die frage des fredöffners leider noch nicht beantwortet.

    er sucht unbedingt eine vorrichtung. und da meine bierkiste dafür net ausreicht, genügt dein billigst-holzklotz doch sicher auch nicht...

    nenene, so einfach gehts net!

  7. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #17
    Hallo
    alles Reden ist was fürn Popo.
    Er sucht eine Lösung die auch Geld kostet.
    Gruß

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Baut man ein Rad aus, so kippt die Q immer dorthin wo noch ein Rad dran ist.
    ...
    Bei der 1200er, und um die geht es hier, klappt dein Trick nicht mehr. Die 12er ist zu frontlastig auf dem Hauptständer.

  9. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #19
    Ich nutze dafür diesen Grundständer mit diesem Adapter
    Diese Montageständer (auch einen für hinten) habe ich vor ca. 15 Jahren auf einer Motorradmesse gekauft und die Dinger sind klasse.

  10. Registriert seit
    21.01.2012
    Beiträge
    493

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Hallo
    alles Reden ist was fürn Popo.
    Er sucht eine Lösung die auch Geld kostet.
    Gruß
    Ja nee. Ich wollte nur nichts mit viel Risiko ala "Inder Regel passiert da nichts" Dafür ist es mir dann doch zu wertvoll.

    Ich wanke im Moment zwischen einer Halterung unter der Vorderradgabel + Hauptständer oder einer kleinen Hebevorrichtung unter dem Motor. Wobei das ggf. auch nicht das stabilste ist, wenn es nicht so gross ist.

    Ich muss mal nachsehen, wo man vorne überhaupt was festklemmen/halten kann. Und das Rad muss man ja auch noch herausbekommen.

    Und es soll durchaus günstig sein. Also Lösungen, die gegen 100 Euro gehen, tun schon weh.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Halterung Bügel für Windschutzscheibe R1200GS Adventure
    Von hirto-00 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 23:09
  2. Montageständer für eine HP2 Enduro
    Von ulixem im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 19:08
  3. Front-Montageständer für die MM
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 19:31
  4. Kosten für Reifenwechsel?
    Von Fischkopf im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 08:54
  5. Halterung/Powerkabel für Garmin Quest
    Von Herrenreiter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2006, 17:31