Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

HAWK Nebel-/Fernscheinwerfer

Erstellt von Ouzo, 17.03.2010, 08:32 Uhr · 20 Antworten · 6.405 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    85

    Standard HAWK Nebel-/Fernscheinwerfer

    #1
    Tach Zusammen!

    Hat jemand Erfahrung mit den HAWK-Scheinwerfern, die es z.B. auch bei SW-Motech (Katalog 2010, Seite 166) gibt??? Den gibt's sowohl als Nebel- als auch als "Offroad"-Scheinwerfer...

    Ouzo

  2. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #2
    Hatte ich mir auch überlegt weil optisch sind die ganz ansprechend.
    Gehäuse aus Alu, sieht alles nicht so schlecht aus. Leider aber nicht Lieferbar, deshalb habe ich mir die Hella Micro DE zugelegt.

    Gruß Elmar

  3. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #3
    Hallo Zusammen,

    möchte diesen Tröt nochmals in Erinnerung rufen.

    Gibt es inzwischen Erfahrungen mit den Hawk-Scheinwerfern?

  4. Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    279

    Standard

    #4
    Laut SW Homepage sind sie zumindest lieferbar.

  5. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #5
    Habe meine Hawks schon eine Woche liegen. Bin leider noch nicht zum Anbauen gekommen. Leider gibt es auch keinen "Nasenhalter" für meine 2005er, deswegen bin ich noch in der "wo, wie am besten, Nachdenkphase". Ich habe mir passende Motorschutzbügelhalter (Krallen) mitbestellt, aber damit kommen die Lichter (genauer die hinten herausgeführten Kabel) dem Krümmer schon bedenklich Nahe...

    Das Alugehäuse (in schwarz) wirkt sehr wertig, ebenso die im Schutzschlauch herausgeführten Kabel. Es liegt ein komplett vorkonfigurierter Kabelbaum inkl. eines (etwas billig wirkenden, aber kleinen) Relais bei. Ebenso ein Kippschalter (mit Klarsichtgummi - die irgendwann vergilben) für die Lenkermontage. Der elektrische Anschluss sollte damit recht einfach sein.
    Montage ist hängend oder stehend möglich, es wird dann der Reflektor im Innern um 180 Grad gedreht.
    Durch das massive Alugehäuse ist der Scheinwerfer recht schwer. Da die Befestigung am hinteren Ende sitzt, hoffe ich, das er sich ausreichend festziehen lässt.

    Praxiserfahrungen kann ich somit noch nicht anbieten. Zumindest nach dem Auspacken habe ich den Kauf noch nicht bereut - sieht echt Klasse aus.

  6. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #6
    Hallo Cjay,

    herzlichen Dank für die ersten Eindrücke.

    Die Optik und die Wertigkeit der eingesetzten Materialien an den Scheinwerfern unterscheiden sich aus meiner Sicht dramatisch von denen andere Hersteller. Hier werden oft billigste Fern-Ostprodukte mit einem netten Alu-Blech umgeben und zum Premium-Preis verkauft. Ich will damit nicht behaupten, das diese Lösungen schlecht wären, aber.......
    Bei den Hawks scheint das ja anders zu sein.
    Dies ist auch für mich der Grund, warum diese Scheinwerfer in meine engere Wahl gelangt sind.


    Ich bin sehr gespannt auf Deine Praxis-Erfahrungen (Wackeln wegen hoher Masse und Befestigung hinten sowie Ausleuchtung/Lichtausbeute).

    Bitte berichte kurz darüber.

  7. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard Hawk NebelSW

    #7
    Mit dem Anbau wird es wohl noch etwas dauern, da ich bei der Gelegenheit auch mal Ordnung in den Hawker Einbau und die Naviverkabelung bringen will . Als Tiefgaragenparker muß ich da erstmal ein trockenes Plätzchen organisieren.
    Habe noch ein paar Detailbilder gemacht
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00079.jpg   dsc00080.jpg   dsc00082.jpg  

  8. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard Hawk NebelSW

    #8
    und noch der Kabelbaum und die Sturzbügelkralle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsc00081.jpg   dsc00083.jpg  

  9. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Standard

    #9
    Hallo Cjay,

    besten Dank für die Fotos, sie sehen echt klasse aus.
    Bin gespannt auf die Praxis.

    Zu Deinem Krümmerproblem:
    Montiere die Scheinwerfer doch einfach oberhalb des Sturzbügels, so daß der Fuß des Scheinwerfers ebenfalls nach vorne zeigt. Damit verkürzt Du den Abstand Schwerpunkt zur Aufnahme und Dein Auspuffproblem ist auch gelöst.

  10. Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    470

    Daumen hoch

    #10
    Soooo,

    ich konnte nicht warten und habe auch zugeschlagen.
    Habe die SW (meine sind silberfarbig) heute montiert.
    Befestigthabe ich sie mit SW-Motech-Halterung vorne am Schnabel - bombenfest, da wackelt nix!
    Die Verlegung des Kabelbaums hat etwas Mühe gemacht, da ich die Kabel auf die benötigte Länge gekürzt habe.Ansonsten hätt ich nicht gewußt, wo ich das Gestripsel hätt verlegen und befestigen sollen.

    Die Scheinwerfer sehen super aus, bin mal gespannt, wie sie sich bewähren.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hawk Nebellampen an R1150 GSA
    Von smeller001 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 18:16
  2. Einbau SW-Motech HAWK Scheinwerfer
    Von Tobitobsen im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 08:33
  3. Hella ff50 (fernblau) oder sw HAWK
    Von Dobs im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 11:44
  4. Biete Sonstiges Hella Fernscheinwerfer
    Von Manolo im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 18:01
  5. Xenon Fernscheinwerfer
    Von billa im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 14:05