Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Hebelei tauschen

Erstellt von der niederrheiner, 02.01.2014, 21:16 Uhr · 13 Antworten · 1.721 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.772

    Standard jetzt weiß ich...

    #11
    ...wie´s geht!


    Hallo Stephan,

    ich hab mal kurz Dein Problem zu meinem gemacht und festgestellt, daß der Kupplungshebel in der Tat nicht ohne Weiteres rausgeht.
    (Ich hatte den Hebel mal bei einer demontieren Armatur draußen und daran gings problemlos.)

    Im Weg ist das Kunststoffteil der Standgasanhebung. Aber, wie Du auch schon geschrieben hast, nur wegen eines klitzekleinen Stücks. Man kann die Standgasanhebung bei montiertem (Heiz-)Griff jedoch auch nicht ohne weiteres verschieben, so daß der einfachste Weg darin besteht, dieses Muggaseggele (1-2 mm), das im Weg steht - und keinen großen Sinn macht - per Cutter wegzuschneiden.
    Dort kommt man prima bei, wenn man zunächst den Kupplungshebel an der Gelenkschraube der Griffweitenverstellung entfernt und die Standgasanhebung nach oben schiebt.

    1-2 Späne wegcuttern und der Hebel ist frei!

    Und bei der Gelegenheit hab ich gleich festgestellt, daß die Staubschutzgummimanschette des Geberzylinders an meinem Moped zerfranst ist.

    Nach gründlicher Einfettung läuft der Hebel jetzt auch wieder schön geschmeidig.

    Berichte bitte mal, welche Hebel Du Dir gegönnt hast und wie Deine Erfahrungen damit sind.

    Grüße, Rainer, der elfer-schwob



    PS:
    Auf den ersten beiden Bildern ist das im Weg stehende Muggaseggele schon weggecuttert!

    Ich hab inzwischen im Netz ein Bild vom Ersatzteil Standgasanhebung gefunden. Offenbar wurde diese Nase, die unseren Hebel blockiert, von BMW inzwischen umgestaltet. Macht ja wohl Sinn!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_4772.jpg   img_4770.jpg   standgashebel.jpg  

  2. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #12
    Na, dat is doch mal 'ne Aussage. Allerherzlichbesten Dank. Dann werd' ich mir das mal im Laufe des nächsten Wochenendes antun.

    Dank Salz auf der Strasse, hab ich Sonntag dann geschraubt. Und, Jungs, schmeller als bei der Hebelei. Der Endantrieb des Gespanns musste raus. Dann mal geguckt, ob der Bremshebel einer modernen /6 an die alte R75/5GS passt. Passt. Lediglich der Bereich wo er auf den Schalter drücken sollte, muß ich bisken beiflicken. . .

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #13
    So, Rainer, du lagst mit deiner Idee gar nicht so verkehrt. Nachdem ich etwas malad, aber am Stück aus Russland zurück bin. Hab ich dann mal heute mit meinem Schrauber des Vertrauens 'n Kaffee getrunken. Eigentlich sollte es reichen, sagt er, wenn man den Griff selber etwas nach Aussen schiebt. Dann kann man die Standgasanhebung wegkippen und es geht.

    Allerdings, und da kommt eben deine Erfahrung in's Spiel, könnte es bei Heizgriffen schwierig, bzw. eng werden. Da sich die nicht wohl weit genug zurück schieben lassen. Er selber hat es in der ganzen Zeit auch erst einmal gemacht.

    Also Cuttermesser ist wohl das Mittel der Wahl. Mal sehen, wann meine Rechte wieder zu gebrauchen ist.

    Also nochmal besten Dank für's Ausprobieren. . .

  4. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #14
    Hab heute den Starter der 2V BMW ausgebaut und zwischendurch die Hebel der ADVent gewechselt. Schön. Nur. Schxxx! Das der Bremslichthebel nicht geschaltet wurde, konnte ich ja noch hinbiegen. Soweit, so gut. Nur, TT scheint den Kupplungsschalter an anderer Stelle vermutet zu haben. Wenn das Fähnchen vom Bremslichtschalter von Links nach Rechts zeigt, zeigt das des Kupplungsschalter von Vorne nachHinten. Der Schalter wird von dem neuen Hebel nicht erreicht.

    Ergo, hab ich die Schnauze voll. Bau alles wieder zurück. Und fahr Sonntag mit der Ulyssess Madam spazieren.

    Jetzt muss ich erstmal 'n bösen Brief schreiben. . .


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Farbe tauschen
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 19:35
  2. Gabel tauschen
    Von EBBI im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 19:25
  3. Schließzylinder tauschen
    Von mijoe17 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 10:15
  4. Routen tauschen
    Von Roland64 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2009, 21:16
  5. Vergaser tauschen?
    Von Frank H im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 18:05