Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

HILFE Batterieproblem

Erstellt von AxP, 26.02.2011, 15:49 Uhr · 19 Antworten · 2.146 Aufrufe

  1. mec
    Registriert seit
    25.11.2009
    Beiträge
    400

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    oh hauaha, das wird teuer. Bei ner 12er kommen da schnell mehr als 2000 Hühner zusammen, weil es erst einmal die ZFE durchbrät, wie ein anderer user, dem Ähnliches passierte, erfahren musste.
    zum Glück fährt der Kollege eine 1100er! Aber auch da dürfte die Motronik vielleicht schaden genommen haben?? ;-(
    Daumendrück

  2. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Reden

    #12
    Zitat Zitat von mec Beitrag anzeigen
    zum Glück fährt der Kollege eine 1100er! Aber auch da dürfte die Motronik vielleicht schaden genommen haben?? ;-(
    Daumendrück
    die motronics der 11xxer sind für die ewigkeit gebaut und kriegen bei so einer aktion höchstens mal dicke backen

    canbus dagegen reagiert schon auf die verwendung eines elektronikfeuerzeugs im näheren umfeld allergisch

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #13
    naja, es kam ja schon zu Rauchentwicklung. Aber natürlich drücke ich fest die Daumen. Bei Elektrokram könnte mir so etwas auch immer mal wieder passieren, da habe ich kein Händchen für

  4. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #14
    So Leute,

    Batterie (mit + Pol auf der rechten Seite) wurde zurückgenommen, Kaufpreis erstattet!

    Großes Rätselraten auch bei der BMW Werkstatt meines Vertrauens!

    "Es gibt für die 1100 GS keine Batterie mit + Pol links!" (Ich hatte aber eine drin!)

    Habe dann kulanterweise Original BMW Batterie kostenfrei erhalten!!!

    Nach langem Gefriggel umgedreht (damit die Pole passen) eingebaut und..... läuft ohne Probleme!

    Glück gehabt! Danke für eure Ratschläge!

    Gruß Axel

  5. Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.554

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von AxP Beitrag anzeigen
    So Leute,

    Batterie (mit + Pol auf der rechten Seite) wurde zurückgenommen, Kaufpreis erstattet!

    Großes Rätselraten auch bei der BMW Werkstatt meines Vertrauens!

    "Es gibt für die 1100 GS keine Batterie mit + Pol links!" (Ich hatte aber eine drin!)

    Habe dann kulanterweise Original BMW Batterie kostenfrei erhalten!!!

    Nach langem Gefriggel umgedreht (damit die Pole passen) eingebaut und..... läuft ohne Probleme!

    Glück gehabt! Danke für eure Ratschläge!

    Gruß Axel

    Hallo Axel ,
    Glück muß man haben. Na Gott sei Dank ist das Steuergerät heile geblieben. Aber als alter Pessimist muß ich mal hinterfragen, von wo die beschriebene Rauchentwicklung kam
    Ich denke, Du solltest die Kuh nicht zu früh aus dem Krankenhaus nehmen.
    Irgentwas ist abgeraucht und dass sollte die nächste Tour nicht zum frühzeitigen Ende bringen. Teste alle Funktionen, bevor Du den aus der Verantwortung nimmst.
    Allzeit gute Fahrt
    pietch1

  6. Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    2.287

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von pietch1 Beitrag anzeigen
    Hallo Axel ,
    Glück muß man haben. Na Gott sei Dank ist das Steuergerät heile geblieben. Aber als alter Pessimist muß ich mal hinterfragen, von wo die beschriebene Rauchentwicklung kam
    Ich denke, Du solltest die Kuh nicht zu früh aus dem Krankenhaus nehmen.
    Irgentwas ist abgeraucht und dass sollte die nächste Tour nicht zum frühzeitigen Ende bringen. Teste alle Funktionen, bevor Du den aus der Verantwortung nimmst.
    Allzeit gute Fahrt
    pietch1
    Richtig!
    Erst in mehr o. minder naher Zukunft wird sich zeigen, ob alle "Beteiligten" überlebt haben.
    Spontan fällt mir da die LiMa bzw. deren Regler ein, die Gleichrichter-Dioden (bei Falschbeanspruchung hiess es früher besser: "gleich riecht er") und die Reglerelektronik sind für eine derartige Aktion eindeutig falsch gepolt, und die werden ja wohl kaum von den Akkuanschlüssen getrennt, selbst wenn die Zündung ausgeschaltet ist (im Gegensatz zum Steuergerät, hoffe ich, denn das wird doch wohl komplett von der Spannungsversorgung getrennt, wenn Zündung "Aus"). Halbleiter (allgem.) gehören dummerweise zu der Sorte Mensch, die, wenn sie sich nicht gleich ganz verabschiedet haben, lange Zeit ein äußerst gutes Gedächtnis für bereits erlittene Schäden aufweisen. Partiell, durch allerkürzeste Verpolung/Überlastung/Spannungsüberschläge (durch z.B. statische Elektrizität) zerstörte Zonen machen sich erst dann bemerkbar, wenn der verbliebene, funktionale Rest den Anforderungen nicht mehr genügt. Dann aber geht auch der noch funktionierende Rest "den Bach" runter.

    Nicht schwarzsehen, trotzdem mal damit rechnen, daß das Thema noch nicht zu 100% durchgestanden ist.

    Grüße
    Uli

  7. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Standard

    #17
    dreh ne 200 km tour in deinem revier und schau ab alles funzt

  8. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS Jupp Beitrag anzeigen
    dreh ne 200 km tour in deinem revier und schau ab alles funzt
    Leider ist es dazu wieder doch zu kalt geworden!

    Aber es soll ja wieder wärmer werden!

    Ich halte euch auf dem Laufenden!

    Gruß in die Runde......

  9. AxP
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    142

    Standard

    #19
    So Leute,

    das Wetter am WE war ok, so konnte die 1. Tour in diesem Jahr stattfinden, um die "Testkilometer" zu fahren.

    Motorrad ist sofort angesprungen, erst einmal etwas ruhiger angehen lassen. Nach der "Eingewöhnung" doch etwas mehr aufgerissen! Lief alles sehr gut!

    Fazit: die 1100 läuft sauber und rund - keine Auffälligkeiten!

    GLÜCK GEHABT!!!

    Grüße Axel

  10. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von AxP Beitrag anzeigen
    ...
    GLÜCK GEHABT!!!
    ...
    GLÜCK WUNSCH


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1150 GS Hilfe
    Von Langerr im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 10:10
  2. Hilfe
    Von Sven73 im Forum Treffen - Region Nord
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 21:50
  3. Batterieproblem, Ströme und Spannungen
    Von Spätzünder im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 20:15
  4. Batterieproblem
    Von AMGaida im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 14:14
  5. HILFE/bräuchte mal hilfe zwecks kiekstarter
    Von Wrangler2 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 16:25