Ergebnis 1 bis 9 von 9

Hilfe-Ölmenge

Erstellt von Freelander, 08.04.2011, 07:45 Uhr · 8 Antworten · 1.146 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    182

    Frage Hilfe-Ölmenge

    #1
    Hallo guten Morgen,

    könnte mir einer die Ölmenge von der 1200 Adventure beim Ölwechsel nennen, da ich die Unterlagen nicht parat habe.

    Besten Dank im voraus
    Claus

  2. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #2
    Hallo,

    bei meiner 07er fülle ich knapp 4 Liter (mit Filter) ein.

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #3
    Moin

    ich fülle erstmal ca. 3,5 - 3,7 l (3,75 lt. RepRom) beim Wechsel inkl. Filter ein, dann ist das Öl immer noch im Schauglas zu sehen und steht nicht oberhalb der Kennzeichnung. 3/4-Höhe reicht mir, ggf 6/8. Nach der ersten Hausrunde nochmals kurz nachgesehen und - falls überhaupt erforderlich - etwas nachkippen. Beim ersten Motorstart verschwindet etwas Öl im neuen Ölfilter. 'Bis oben' habe ich den Ölstand nie.

  4. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich habe heute einen Ölwechsel mit Filter gemacht (GSA 2009). Laut Bedinungsanleitung gehören 4Liter rein, so viel habe ich auch eingefüllt. Hab sie vorher über eine Stunde "ausbluten" lassen, Reste vom alten Öl dürften also keine mehr drin sein.
    Habe die Q dann 15km gefahren, direkt nach dem Abstellen auf dem Hauptständer steht das Öl schon über der Maximumanzeige.
    Jetzt bin ich natürlich irritiert, kann man der Bedinungsanleitung nicht glauben? Zu viel Öl ist ja bekanntlich nicht gut und morgen steht eine 300km Tour an.
    Also nochmal 200-300ml ablassen oder einfach fahren???

    Gruß
    Mar1kus

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #5
    Fahren und nächstes Mal etwas weniger einfüllen. Nachfüllen geht immer.

  6. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.950

    Standard

    #6
    Fahren, erledigt sich nach "einigen" Kilometern von selbst

  7. Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    256

    Standard

    #7
    Tip zu nachschauen HIER ganz gut gemacht und es stehen die Mengen dabei.

  8. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    541

    Standard

    #8
    Hallo und danke für die schnellen Antworten.
    Ich habe mich entschlossen nochmal 200ml abzulassen. Jetzt steht es genau auf Maximum.
    Beim nächsten Mal werde ich es machen wie von qtreiber geschrieben, nachfüllen geht immer.
    Man soll sich halt nicht immer blind auf Bedienungsanleitungen verlassen.

  9. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    203

    Standard

    #9
    hallo zusammen, letzte woche auch gewechselt mit filter.
    Ca. 3,5l nachgefüllt, im glas noch nix zu erkennen.
    Eine nacht gewartet, immer noch nix. Dann "schluckweise" weitere 0,4l rein, jetzt kratzt der pegel den oberen
    ring. Passt also. Die letzten 0,1l hätten glaube ich auch nix gemacht.
    Regnerische grüsse aus münchen mit espresso im stemmerhof


 

Ähnliche Themen

  1. Ölmenge HAG
    Von daGeri im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 10:17
  2. Ölmenge "Hinterachse"
    Von börndy im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 08:28
  3. HILFE!!!
    Von Manu im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 09:17
  4. Hilfe!!!
    Von Maui im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.02.2008, 22:40
  5. HILFE/bräuchte mal hilfe zwecks kiekstarter
    Von Wrangler2 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 16:25