Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hilfe orginal Heizgriffe nachträglich einbauen

Erstellt von kofrie, 10.06.2009, 10:24 Uhr · 4 Antworten · 2.977 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    8

    Böse Hilfe orginal Heizgriffe nachträglich einbauen

    #1
    Hallo einen wunderschönen Mittwochmorgen,
    Kann mir jemand helfen. Ich habe mir gebrauchte Heizgriffe für mein Moped(R1100 GS BJ. 94) gekauft. Also links und rechts mit Kabel.

    1. Wie baue ich diese ein ? Die Lenkergewichte sind weg. Muß das
    Kabel durch den Lenker? Wo kommen die Kabel raus usw. ?
    Den Schaltplan steht bei Powerboxer.
    2. Was brauche ich noch für Teile um an die Lenkeramatur zu
    kommen.(Z.B. Blindschalter ersetzen! )
    3. Ansonsten bin ich für alle Tips dankbar.

    PS: technisch bin ich begabt.

    Grüße vom Schwaben. (kofrie)

  2. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #2
    Also da wo die Kabel aus dem Griff kommen hat der Lenker normalerweise ein Loch. Auskommen tun die Kabel dann aus dem Loch kurz vor der Lenkerklemmung. An der Unterseite. ABER: ich weiß net, ob jeder Lenker ab Werk dafür vorbereitet ist.

    Edit:

    Du musst die kleinen Stecker aus dem Plastikgehäuse lösen und dann das Kabel durch den Lenker ziehen. Anders passt es net.

  3. Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    960

    Standard

    #3
    Hallo,

    normalerweise hat der Lenker Bohrungen, und das kabel wird durch das Lenkerende bis ungefähr zu Lenkerbefestigung gezogen. Ich habe einen Draht durch den Lenker geschoben und dann das Kabel daran befestigt - durchgezogen - fertig. Die Anschlüsse Links und rechts, gehen unter dem Tank in einen Stecker über.

    Gruß Rainer

  4. Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    327

    Standard Nachträglicher HG-Einbau

    #4
    Die meisten Lenker sind für Heizgriffe vorbereitet; du brauchst nur unmittelbar 1 cm vor der Lenkerklemmung den Lenker unten betasten, ob da die Bohrungen für die Kabeldurchführung spürbar ist, dann weißt du mit Sicherheit ob JA oder Nein.
    Zusätzlich brauchst du noch den Schalter für die Heizgriffe, der dann einfach in Panel gesteckt werden kann (Leerabdeckung entfernen); du findest unter der Abdeckung auch die bereits vorbereiteten Kabel und kannst diese einfach anstecken und normalerweise sollte dann die Heizung funktionieren (es gibt kein extra Relais dafür).
    Ich weiß das dehalb so genau, weil ich vor einem halben Jahr genau vor dem gleichen Problem gestanden bin; hat alles viel einfacher geklappt als ich gedacht hätte.
    Die Heizgriffe sind an den Lenkerenden mittels einer kleinen SChraube gesichert (zumindest auf der Kupplungsseite) auf der Gasgriffseite werden sie anders geschraubt, ist aber beinahe selbsterklärend beim Montieren.
    Der Schalter der Heizgriffe ist in der Mittelstellung auf aus !!
    Beim Wiedermontieren des Kunststoffsteckers nach dem Durchfädeln der Kabel durch den Lenker darf man nicht vergessen, die kleinen Nasen des Metallsteckers mit Hilfe eienr Nadel wieder auf zu richten, damit diese ihre "Widerhakenfunktion" im Kunststoffteil wieder erfüllen können, sonst tut man sich beim Anstecken schwer.

    In Wahrheit geht alles viel einfacher als du vorher denkst; also frisch ans Werk.
    Gruß Manfred

  5. Registriert seit
    24.04.2009
    Beiträge
    8

    Böse Hilfe orginal Heizgriffe nachträglich einbauen

    #5
    Hallo Biker-/innen,
    zunächst einmal vielllllllllllllllen Dank für die Unterstützung.
    Am Sonntag habe ich den Versuch unternommen die Heizgriffe einzubauen. Jedoch habe ich folgende Probelme festgestellt :

    1. die Heizgriffe sind von einer R 1150GS ADV.
    2. die Heizgriffleitungen sind am Ende der Griffe.(Lenkergewichte)
    3. der Lenker hat keine Bohrungen.
    3. der rechte Heizgriff(Gas) passt nicht.(festschrauben, ist nicht
    gleich dem alten)
    Ich habe jedoch nicht aufgegeben und habe nun das Problem mit dem rechten Heizgriff.
    Um den linken anzubauen habe ich zwei Löcher gebohrt. Das erste
    vorne am Lenker wie Ihr es mir geschrieben habt.(ging gut).
    Das zweite am Lenkerende beim Lenkergewicht(ging auch gut.
    Das Kabel habe ich durch. Nun hänge ich an der linken Seite(Gas).
    So wie es aussieht habe ich keine Change mit dem bestehenden Heizgriff.
    Muß ich nun beim freundlichen eine neuen ordern, oder wißt Ihr eine
    andere Lösung ! Was koste so ein Einzelteil.

    Gruß aus dem Schwabenländle. kofrie


 

Ähnliche Themen

  1. Kurzer 1. Gang nachträglich?
    Von mac1-2-3 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 00:16
  2. Unterforum "R1200GS TB + nachträglich geschwärzt"
    Von boGSer1100 im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 17:42
  3. FID nachträglich einbauen
    Von yamadori im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 10:47
  4. Moien aus Luxemburg, noch nachträglich....
    Von BIGBOUTCHER im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 20:23