Ergebnis 1 bis 5 von 5

Hinterer Steuerkreis entlüften 12GS BJ2K7

Erstellt von eolith, 04.07.2010, 10:33 Uhr · 4 Antworten · 736 Aufrufe

  1. eolith Gast

    Standard Hinterer Steuerkreis entlüften 12GS BJ2K7

    #1
    Hi Leute,

    Ich habe bei meiner 1200GS Bj 2007 die Kupplung und ein paar Simmerringe gewechselt. Soweit alles auch wieder zusammengebaut. Jetzt stellt sich mir die Frage wie ich den hinteren Steuerkreis entlüften kann. Die Modelle vor 2007 hatten ja noch einen Ausgleichsbehälter + Entlüftungsschraube im ABS-Block doch bei meiner ist das nicht mehr so. Neben der Elektronik verlassen den Steuerblock nur noch die 4 Leitung den Block.

    Weiß jemand Rat? (P.S. Außer lass das besser durch eine Fachwerkstatt machen etc.!)

    Grüße

    Attila

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #2
    Ser's,

    nachdem du noch gar keine Antwort erhalten hast, versuche ich es:

    Besorg' dir eine Rep-ROM, da steht das drin, zum abschreiben ist es zu viel.

    Wegen des erforderlichen Spazialwerkzeugs und der anschließenden Notwendigkeit mit dem BMW-Motorrad-Diagnosesystem entsprechende Tests durchzuführen bleibt aber der Rat, den du nicht hören willst.

    liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von IamI Beitrag anzeigen
    Ser's,

    nachdem du noch gar keine Antwort erhalten hast, versuche ich es:

    Besorg' dir eine Rep-ROM, da steht das drin, zum abschreiben ist es zu viel.

    Wegen des erforderlichen Spazialwerkzeugs und der anschließenden Notwendigkeit mit dem BMW-Motorrad-Diagnosesystem entsprechende Tests durchzuführen bleibt aber der Rat, den du nicht hören willst.

    liebe Grüße

    Wolfgang
    Moin,
    das mit der Rep-ROM kann ich auch empfehlen, aber zum Bremsflüssigkeitwechsel ist kein Spezialwerkzeug nötig und auch nicht das BMW- Motorrad- Diagnosesystem. Selbst bei meinem verteufelten 2005er nicht.
    Such mal, ich erinnere mich an eine sehr detailierte Schritt für Schritt Erläuterung hier im Forum.

    Viele Grüße,
    Grafenwalder

  4. eolith Gast

    Standard

    #4
    Danke euch fürs Feedback kurzer Zwischenstand:

    RepROM hab ich, leider geht die nur bis einschl. BJ 2004. Entlüften für den Hinteren Radkreis war bei mir easy. Leider kann man das no nicht gebrauchen da hier noch von einem Ausgleichsbehälter/Entlüftung am ABS-Block die rede ist, was ich so nicht mehr habe.

    Als Spezialwerkzeug, soweit man das als solches bez. darf benötigt man nur einen passenden Ringschlüssel für den Entlüfter hinten, ein durchsichtigen Schlauch mit Flasche.

    Hab den Schlauch auf den Nippel gesteckt die Flasche am Gepäckträger befestigt. Entlüftungsschraube auf und und mit der Fussbremse duchgepumpt bis keine Luft mehr kam. Dabei im Vorratsbehälter immer fleißig nachkippen.

    Zündung an und den rest die ABS-Pumpe machen lassen. Und das ganze Spiel von vorne.

    Fahrtechnisch passt alles. die Hinterradbremse greift ordentlich zu und das ABS tut auch seinen Dienst im Regelbereich.

    Werde aber noch sicherheitshalber zum :-) fahren das er mal sein Diagnosegerät draufstöpselt.

    mfg

    Attila

  5. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    62

    Standard

    #5
    Ab I-ABS-2.Generation gibts keinen Entlüftungstest per Diagnose mehr.
    Den Besuch kannst Du dir sparen.


 

Ähnliche Themen

  1. Bremssystem Entlüften ABS 3
    Von galapago im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2012, 21:52
  2. R 1200 GS Bremsen entlüften
    Von jepper56 im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 17:11
  3. Ölkühler entlüften . . .
    Von megathor im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 07:14
  4. Entlüftung vorderer Steuerkreis ABS III?
    Von red_frog_2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 11:37
  5. Bremse entlüften F 650
    Von trialrider im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 08:49