Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Hinteres Showa-Federbein läßt sich nicht wieder einbauen

Erstellt von Ojo, 29.03.2013, 18:19 Uhr · 12 Antworten · 2.150 Aufrufe

  1. Ojo Gast

    Standard Endlich geschafft!

    #11
    Hallo Tommy,

    vielen Dank auch noch für deinen Tipp, der allerdings zu spät kam. Ich bin der bösen Buchse kräftig mit der Feile zu Leibe gerückt, und nachdem ich die Feilspäne weggeputzt habe, konnte ich das Federbein wieder einbauen. Was bin ich froh! Hoffentlich bricht mir die Karre nicht eines Tages unvermittelt unter dem A*** zusammen.

    Anhang 91976Anhang 91977

    Einen unbenutzten Endschalldämpfer, den ich letztes Jahr hier im Forum erstanden habe, habe ich meiner Treuen dann auch gleich spendiert.

    Anhang 91978

    Schönes Grüße von
    Ojo

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #12
    Tommy´s Variante hatte ich auch zuerst im Hinterkopf. Leider weiß ich aus Erfahrung dass der Lufthammer keine Wirkung zeigt wenn schon die Nummer mit der Schraube samt Beilagscheiben nicht funktioniert hat. Also tröste dich! Nur weil du ein paar Zehntel von der Buchse genommen hast wird auch nichts brechen, so viel ist sicher.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #13
    Hi
    Ich hatte ein ähnliches Problem.
    4V Federbein hinten wechseln
    gerd


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Conti RoadAttack läßt sich nicht auswuchten
    Von Leo-HOL im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 13:48
  2. Federbein-Austausch Showa -> WP
    Von schweller im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 11:32
  3. Vorderes Federbein von Showa
    Von Schnabel-bmw im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 11:46
  4. Öleinfüllschraube läßt sich nicht öffnen
    Von acryloss im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 11:01