Ergebnis 1 bis 4 von 4

Höhenschlag in Felge

Erstellt von elfer-schwob, 27.06.2012, 19:40 Uhr · 3 Antworten · 1.574 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard Höhenschlag in Felge

    #1
    Hallo Freaks,

    nach dem letzten Reifenwechsel am Vorderrad fiel mir an meiner 11,5 Q ein leichtes Schlagen des Lenkers in Raddrehzahl auf. Besonders stark natürlich beim Fahren mit einer Hand spürbar. Zunächst dachte ich an eine ungenaue Wuchtung oder einen mangelhaften Reifen, was bei den Conti Trail Attack doch ab und zu mal vorkommen soll.

    Das Überprüfen auf dem Reifenwuchtbock beim Reifenhändler ergab einen einseitigen Höhenschlag der Felge von ca. 1 - 2 mm auf einem ca. 10 - 15 cm langen Abschnitt.
    Die Ursache für diesen Schlag kann ich nicht mehr nachvollziehen und das Ganze ist mir zuvor auch noch nicht aufgefallen.

    Das Verdrehen des Reifens auf der Felge hat eine leichte Verbesserung gebracht.

    Diese Kreuzspeichenräder kann man wohl nicht durch Spannen der Speichen neu zentrieren.

    Dieser Höhenschlag der Felge ist ja wohl vermutl. durch Überfahren eineer Kante oder evtl. im Gelände passiert.

    Meine Überlegung: Was durch einen Schlag in die eine Richtung verbogen werden kann, müßte doch durch gezielte Schläge / gefühlvolles Dengeln in die andere Richtung wieder korrigiert werden können?

    Habt Ihr da Erfahrung? Geht oder geht nicht? Versuch macht kluch?

    Grüße vom elfer-schwob

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    Die Felgen der Speichenräder sind relativ weich. Es ist kein mehr oder weniger spröder Guss, sondern ein gewalztes, zu Kringeln geformtes, verschweisstes Band. Also kann man "dengeln". Fachlich nennt man das allerdings "richten"
    gerd

  3. Registriert seit
    28.10.2009
    Beiträge
    396

    Standard

    #3
    Ich habe auch in einer Felge einen Höhenschlag, allerdings Hinterrad.
    Es gibt schon die Möglichkeit das zu beheben, aber nicht einfach mit dengeln.
    Ausspeichen ist dazu aber unbedingt notwendig und das ist mir zu aufwändig.
    Es gibt aber ein paar Firmen die speziell das Ausrichten von Speichenfelgen anbieten.

  4. Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    2.775

    Standard ...einen Dengel zum Richten hernehmen...

    #4
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten!

    In Anbetracht dessen, daß offensichtlich nur ein Felgenhorn den kleinen Höhenschlag (aber sonst keine andere sichtbare Deformation) aufweist, ist mir der Aufwand, das kompl. Rad ausspeichen, zentrieren und einspeichen zu lassen zu groß (und zu teuer).

    Ich werd mal bei Gelegenheit mit einem "Dengel" drangehn und die Felge zu "richten" versuchen...und natürlich übers Ergebnis berichten.

    Grüße vom elfer-schwob


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Felge
    Von boxertoddi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:20
  2. Suche Felge
    Von bkgerry im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:18
  3. Felge
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 08:55