Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

HÖHERLEGUNG...

Erstellt von Boxer-Walle, 27.08.2013, 12:01 Uhr · 16 Antworten · 1.360 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard HÖHERLEGUNG...

    #1
    hallo freaks,

    immer wieder wird von tieferlegungssätzen oder von der tieferlegung eines motorrads im allgemeinen geredet.
    alles schön, recht und gut! für den der das braucht...

    aber:
    ist es auch möglich einen HÖHERLEGUNGSSATZ zu bekommen?

    ich selber habe schon:

    1) die paraleversterbe abgeschnippelt um 20 mm,
    2) dazu den sitz in höchster position, und
    3) 25 mm lenkererhöhung drin.

    was kann man noch machen? und wenn man was machen kann, welche teile und woher bekommt man diese dann?
    ändert sich was zum knickwinkel des kardans?

    für jeden antwort bin ich dankbar, vielleicht bringt dieser fred ja auch was für andere leute...


    gruß an alle vom walterle...
    fragen über fragen - für jede antwort bin ich dankbar.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #2
    ...

  3. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #3
    Ein echterrr Teutscherrr sitzt immerrr errrhöht!

    gruß,
    maxquer

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #4
    Denk daran, dass der Kardanantrieb mit dem neuen Winkel schneller verschleißen kann. Nicht ohne Grund hat die höher bauenden 1150er Adv. einen anderen Kardan.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #5
    Leute, Leute...jetzt Bitte:

    @Larsi + @maxquer:

    können wir den Mist jetzt mal sein lassen?
    Zugegeben: ich habe da etwas über die Strenge geschlagen mit der Geschichte mit Herrn "Officer",
    habe ja dafür ja auch eine kassiert. War ja auch etwas übertrieben...

    Also Ende der Verkackeierei! OK? Oder wolltet Ihr mich nicht auf die Ignorier-Liste setzen?
    Aber dann bekommt Ihr auch in naher Zukunft auch die Tankgeschichte (Monstertank) nicht mehr mit... hähä...
    ...und das scheint schon noch was zu werden...

    @Jonni:
    ich fahre den "abgesägten" Paralever schon jetzt seit mehr als 30.000 km.
    Keine Vorkommnisse, keinen erhöhten Verschleiß...
    Wie Du richtig bemerkst ist das Work "kann" ja dabei.
    Wenn man mehr als die 20 mm absägt, wird das wohl höheren Verschleiß bedeuten...
    ...bei 20 mm ist alles noch OK.
    Auch keine Schwingungen oder ähnliches was hier so alles gepostet wird sind zu merken.


    Also sonst noch Vorschläge?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    ...
    ...
    längere federbeine und/oder straffere federn.
    beides verschlechtert den knickwinkel der schwinge ...

    mir reichen straffere federn und geringer eingestellter negativer federweg (hinten 30, vorne 40mm)

    was willst du eigentlich bezwecken?
    ...

    meine Bezweckung:
    Höher rauf! Ich bin kein Zwerg, habe ca. 1,94 m an Länge.
    Irgendwann ist ja Schluß mit der Höherlegung des Sitzes...

    ================================================== =======================


    Frage: Warum hast denn den Beitrag wieder gelöscht?
    Hast erst zuspät gemerkt daß ich es bin? Nur so ´ne Frage!


    Gruß vom Walterle

  6. Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    415

    Standard

    #6
    Servus,

    ich habe an meiner 1150 Adventure eine ca. 2cm hoeher aufgepolsterte Sitzbank und seitdem das hintere Federbein fuer haeufige Gepaeckfahrten ueberholt und angepasst wurde, auch etwas mehr Federweg. Komme ohne Koffer mit meinen 184cm nun gerade so mit den Fussballen auf den Boden.
    Dazu 35mm Lenkererhoehung und eine Fussrastentieferlegung von TT (wobei die Verbreiterung nach hinten geht, also nicht den Abstand zwischen Raste und Hebel beeintraechtigt). Sehr entspanntes Stehendfahren seitdem. Ein Bekannter mit 198 stoesst auf meiner GS aber immer noch mit den Schienbeinen an die Zylinder.

    Gruss, Dirk

  7. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    774

    Standard

    #7
    Vorne noch das Federbein der Adventure einbauen.

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #8
    Hohe Sitzbank kaufen, gabs von BMW für BJ 2004-2012, wurde aber nur bis glaube ich 2009 verkauft....


    hab noch eine herumliegen

  9. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard HÖHERLEGUNG...

    #9
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Hohe Sitzbank kaufen, gabs von BMW für BJ 2004-2012, wurde aber nur bis glaube ich 2009 verkauft....


    hab noch eine herumliegen
    Die passt aber jetzt nur mittelmässig an eine 1150 GS, oder?

    Ich hab den Sitz massiv aufpolstern lassen und die Fussrasten herabgesetzt.

  10. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    28.162

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    Die passt aber jetzt nur mittelmässig an eine 1150 GS, oder?

    Ich hab den Sitz massiv aufpolstern lassen und die Fussrasten herabgesetzt.
    sorry, hab ich übersehen, mea culpa.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Höherlegung BMW F 650 GS (R13)
    Von Zwergi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 17:38
  2. Höherlegung
    Von andiaufderq im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 10:16
  3. Höherlegung !!! f 650 gs
    Von logotobi im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 06:58
  4. Höherlegung des Luftansaugschnorchels
    Von Ecki Adventure im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 06:42
  5. Höherlegung, aber WIE?
    Von Crocodile Toby im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 14:58