Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Intelli2 funzt nicht an Bordsteckdose

Erstellt von oelman01, 03.11.2010, 22:26 Uhr · 10 Antworten · 1.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard Intelli2 funzt nicht an Bordsteckdose

    #1
    So, hab schon ziemlich alles gelesen, komm aber ned weiter. Habe den aktuellen M+S Intelli 2 und wollte in direkt an der Bordsteckdose andocken. Alles eigentlich richtig gemacht, Gerät prüft auch die Batterie und geht dann in die Erhaltungsladung über. So...und nach max. 2-3- Minuten meldet er sich mit einem Piepen und dann steht im Display: "Kein Akku angeschlossen" Direkt an den Batteriepolen funzt es einwandfrei!!! Ich will aber über die Bordsteckdose rein!!! Jemand ne Idee???

    Uwe

  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #2
    Ich hatte mich ebenfalls in letzter Zeit bei den BMW-Händlern, über eine Lademöglichkeit informiert. Leider habe ich bei allen die gleiche Information erhalten. Es gibt zurzeit noch kein Ladegerät, das über die Steckdose den Erhaltungsmodus anwenden kann. Der Bus erkennt das Ladegerät als Fehler und schaltet die Stromzufuhr ab.

    Es funktioniert nur über das direkte Ladekabel, mit Klemmen oder kurzen Schnellkupplung.

    Für 2011 wird bei BMW ein Ladegerät erwartet, dass über die Steckdose die Batterie laden u. den Erhaltungsmodus ausführen kann.

    Gruß, Herbert

  3. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard

    #3
    Na das ist ja mal ne klare Ansage!
    Vielen Dank!

  4. Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    93

    Reden

    #4
    Hallo zusammen,

    Ich hatte mich ebenfalls in letzter Zeit bei den BMW-Händlern, über eine Lademöglichkeit informiert. Leider habe ich bei allen die gleiche Information erhalten. Es gibt zurzeit noch kein Ladegerät, das über die Steckdose den Erhaltungsmodus anwenden kann.
    Es funktioniert nur über das direkte Ladekabel, mit Klemmen oder kurzen Schnellkupplung.

    Falsch
    Einfach Zündung kurz einschalten und wieder ausschalten
    dann geht das mit dem Ladegeräten über die Bordsteckdose.
    Mein Händler hat mir das so beigebracht.
    R1200GS Bj.04.2010 u. F650GS 07/2009

  5. Baumbart Gast

    Standard

    #5
    Wobei Erhaltungsladung der Lebensdauer der Batterie nicht wirkelich zuträglich ist - wers unbedingt tun will soll sich halt ne 2. Steckdose direkt auf die Batterie klemmen, kostet etwa 10 Eus.

  6. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard

    #6
    Habs auch mit Zündung probiert, geht nicht...

  7. Rex
    Registriert seit
    21.01.2010
    Beiträge
    545

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von procam Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich hatte mich ebenfalls in letzter Zeit bei den BMW-Händlern, über eine Lademöglichkeit informiert. Leider habe ich bei allen die gleiche Information erhalten. Es gibt zurzeit noch kein Ladegerät, das über die Steckdose den Erhaltungsmodus anwenden kann.
    Es funktioniert nur über das direkte Ladekabel, mit Klemmen oder kurzen Schnellkupplung.

    Falsch
    Einfach Zündung kurz einschalten und wieder ausschalten
    dann geht das mit dem Ladegeräten über die Bordsteckdose.
    Mein Händler hat mir das so beigebracht.
    R1200GS Bj.04.2010 u. F650GS 07/2009
    Original BMW Ladegerät !
    jeep genau sooooofunzt bei meiner 2010 auch

  8. Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #8
    Hallo Uwe,

    original BMW-Ladegerät ohne Probleme
    Optimate macht nun groß Werbung für das neue Ladegerät,welches nun
    Can-Bus tauglich ist.

    Gruß Michael

  9. Registriert seit
    28.10.2006
    Beiträge
    1.373

    Standard

    #9
    Ich nutze den M+S IntelliCharger wie oben beschrieben erst Zündung ein, Ladegerät anklemmen, Testlauf abwarten, und Zündung wieder aus.
    Funktioniert ohne Probleme über die Bordsteckdose.

    Beim IntelliCharger mußt noch eine kleine Schraube (ich glaube an der Unterseite des Gerätes) eingedreht werden damit es auch mit dem BMW Netz zurecht kommt.

    ..... dein Problem hört sich auf jeden Fall nach einer abgeschalteten Bordsteckdose an...... und das macht ja der Ken von Barbie

  10. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    78

    Standard

    #10
    So, etz hab ichs:

    2 Aussagen, 1 vom BMW-Händler, die zweite direkt von M+S, und beide sagen das gleiche und es leuchtet ein:

    Es gibt zur Zeit KEIN Zubehörladegerät, welches zu 100 % an JEDER GS funktioniert!!!

    Grund:

    BMW ändert wohl ständig die Software, M+S kommt gar nicht nach die Ladegeräte anzupassen. Darum funktionierts wohl bei manchen, bei anderen nicht!

    Habe den Intelli 2 jetzt direkt an die Batterie gehängt, keine Probleme!

    Und bevor ich nen 100er für das Originalgerät ausgebe und damit nicht mal ne tiefentladene Batterie wieder aufwecken kann oder entsulfatisieren, dann lieber das M+S für das gleiche Geld... Mir dem wasserdichten M+S Systemstecker, der auch aussen am Bike ist, genau so bequem wie original Bordsteckdose
    Und das war das einzige was ich wollte


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 20:21
  2. GARMIN 660 am Mac? Funzt nicht so dolle!
    Von scubafat im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 16:00
  3. ABS funzt nach Unfall nicht mehr .....
    Von albschwob im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 10:35
  4. Ganganzeige FID funzt nicht richtig
    Von XetoneX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 11:17
  5. bmw navigator funzt nicht
    Von kasinoteam im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 22:24