Ergebnis 1 bis 7 von 7

[K50] Selfmade Koffer für Variokofferaufnahme?

Erstellt von nERDANZIEHUNG, 05.01.2017, 12:33 Uhr · 6 Antworten · 1.079 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    857

    Standard [K50] Selfmade Koffer für Variokofferaufnahme?

    #1
    Inspiriert von bdr529's Munitionskiste (Kunststoff) als Koffer anbauen , wie könnte denn eine Halterung für die K50 mit Variokofferaufnahme aussehen. Vor allem am unteren Haltepunkt hinter den Soziusfußrasten. Hab gelernt, dass sich das K25 und K50 doch riesig unterscheiden. Hat schon jemand so etwas gebastelt und würde das gerne teilen?

    Finde die Idee nicht schlecht, einen kleinen schlanken Koffer zu haben für die Fahrt zur Arbeit in den das Notebook reinpasst oder auf Tagestouren die DSLR. Für längere Touren hängen bei mir die Varios dran, an der gegebenen Halterung sollte also eher nichts geändert werden weil ich da nicht jedesmal was umbauen wollen würde.

  2. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.013

    Standard

    #2
    Das kannst Du knicken, wette ich!

    Da müsste man akriebisch die Befestigungsdevices eines Varios abpröcklen (den dafür quasi zerstören, in ersten Linie die Pilzkopfaufnahme) und dauerhaft mit dem neuen Koffer verbinden. Vergebliche Liebesmüh!

  3. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    857

    Standard

    #3
    So war bisher auch mein Gedankengang

    Vielleicht gibt es ja doch einen Daniel Düsentrieb der sich dran versucht hat.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #4
    tankrucksack / topcase?

  5. Registriert seit
    03.05.2016
    Beiträge
    857

    Standard

    #5
    störend/hässlich

    Nichts was ich auf Tagestouren dabei haben will. Lasst uns nicht über Alternativen diskutieren. Die gibt es, hab ich auch, dennoch fände ich so eine Lösung irgendwie besser (wenn sie mit übersichtlichem Aufwand wie bei der K25 umsetzbar ist)

    gesendet vom Schmartfon

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.573

    Standard

    #6
    selber bauen an der "nicht auspuff" seite müsste eigentlich gehen - mit 2 haken kann man ja von oben alles einhängen - der zug muss nur nach unten gehen damit der koffer oben nicht rausfällt - also eventuell mit einem zurrgurt nach unten zur fussraste anziehen?

  7. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #7
    Letztendlich müsstest du den Koffer anhalten und sehen, wie er passt. Einhängen ist ja kein Problem. Ich nehme bei der K25 den Pilzkopf raus (ist in 10 Sekunden raus), damit er beim Öffnen nicht im Weg ist. Vielleicht muss man das bei der K50 nicht.
    Unten kann man die Strebe zur Befestigung nehmen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Kunststoffkoffer unten die Strebe abdeckt. Ein kleiner Zurrgurt ist mit Sicherheit möglich, oder eine am Koffer verschraubte Klemme. Scheint mir kein grundsätzliches Problem zu sein.

    Letztlich kann man das aber erst beim Anhalten richtig planen. Für 10€ ist das Risiko, dass es nicht passt ja überschaubar.


 

Ähnliche Themen

  1. Suche Verleiht jemand seine Koffer für eine K50
    Von zwillingspapa im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.2016, 14:05
  2. Suche Seiten-Koffer für K50, die neue LC
    Von johosodo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 17:29
  3. Suche Suche Koffer (Vario Koffer) für die R1200GS LC K50
    Von Hygros im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2014, 16:25
  4. Koffer für R1200GS günstiger?
    Von wmadam im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.04.2005, 22:41
  5. Suche Koffer für R1100 GS
    Von Armin im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 10:10