Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kaltstarthebel abgebrochen

Erstellt von Butenostfriese, 27.02.2012, 20:12 Uhr · 7 Antworten · 794 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    171

    Böse Kaltstarthebel abgebrochen

    #1
    Moin allerseits,

    wie schon der Titel sagt, ist mir heute beim Checken der Maschine der Kaltstarthebel abgebrochen. Ich hatte zuvor den Tank runter, einen neuen Gel-Accu eingebaut und alles Relevante nachgeguckt. Beim Runterdrücken des Hebels verabschiedete er sich dann. Hat jemand von euch schon mal das gleiche Malheur gehabt und kann mir sagen, wie aufwändig und teuer die Reparatur bzw. das Neuteil wird?
    Ich freu mich über jede konstruktive Antwort

    Gruß Helmut

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Butenostfriese Beitrag anzeigen
    Moin allerseits,

    wie schon der Titel sagt, ist mir heute beim Checken der Maschine der Kaltstarthebel abgebrochen. Ich hatte zuvor den Tank runter, einen neuen Gel-Accu eingebaut und alles Relevante nachgeguckt. Beim Runterdrücken des Hebels verabschiedete er sich dann. Hat jemand von euch schon mal das gleiche Malheur gehabt und kann mir sagen, wie aufwändig und teuer die Reparatur bzw. das Neuteil wird?
    Ich freu mich über jede konstruktive Antwort

    Gruß Helmut
    ja klar.....linke Lenkereinheit kaufen....


    schau bei Ibäy nach ner gebrauchten...die Hebel wirds nicht einzelnd geben
    der -liche verkauft dir bestimmt auch so ein Teil

    mehr fahren..weniger checken....soll auch helfen...

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von freewayx Beitrag anzeigen
    ja klar.....linke Lenkereinheit kaufen....


    schau bei Ibäy nach ner gebrauchten...die Hebel wirds nicht einzelnd geben
    der -liche verkauft dir bestimmt auch so ein Teil

    mehr fahren..weniger checken....soll auch helfen...
    Falsch! Das Teil gibts einzeln zu kaufen!
    Darfst dafür aber wieder den Tank demontieren wenn du Heizgriffe hast.

  4. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #4
    Hi,

    ich hatte fast so ein Problem, das ich ihn zieh konnte und nur mit Gewalt ihn wieder zurück drücken konnte. Bei mir kam es dadurch das Sie sehr oft draussen im Regen stand. Also zerlegt und gefettet.
    Wenn Du ne Griffheizung dran hast dann ist es Aufwendig ausser du entfernst ein Stück vom Bogen dann bekommste diesen Hebel auch ohne Griffdemontage ab.

    Kostenpunkt ca. € 30,- plus Schrauben

    Gruß

    Thorsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kaltstart.jpg  

  5. Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    171

    Standard

    #5
    Boaah, das mit den Antworten geht ja schneller als das Katzenf...en
    Besten Dank!!!!
    Ich werde mich morgen gezwungenermassen auf den Weg zum Freundlichen machen und so ein Teil bestellen. Obwohl das Ziehen dieses Hebels ja nur das Standgas erhöht und nicht das Gemisch anfettet(lt.Gerd), wird es bei den momentanen Temperaturen wohl nicht ohne Kaltstarter gehen.

    Gruß Helmut

  6. Registriert seit
    01.11.2011
    Beiträge
    1.220

    Standard

    #6
    So hab da noch ein Bild, wenn du den Ring abschneidest (roter Pfeil) und die 3 Schrauben löst, bekommst du den Hebel raus ohne die Griffheizung auszubauen, hab ihn auch weggeschnitten , hält ja durch die 3 Schrauben, musst nur den Gummigriff was beiseite drücken, den Behälter lösen dann funzt es gut.

    Gruß

    Thorsten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken kaltstarta.jpg  

  7. Registriert seit
    20.01.2010
    Beiträge
    171

    Standard

    #7
    1000Dank Thorsten!!!
    Genau so werde ich das in Angriff nehmen!

    Gruß Helmut

  8. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Butenostfriese Beitrag anzeigen
    ...
    Obwohl das Ziehen dieses Hebels ja nur das Standgas erhöht und nicht das Gemisch anfettet(lt.Gerd), wird es bei den momentanen Temperaturen wohl nicht ohne Kaltstarter gehen.

    Gruß Helmut
    Hi Helmut.

    Doch, das geht schon. Gib einfach ein klein wenig Gas; etwas anderes macht die Standgasanhebung ohnehin nicht. Auch sie öffnet lediglich die Drosselklappen ein wenig.


 

Ähnliche Themen

  1. Nebelscheinwerfer abgebrochen
    Von Kuh-Reiter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 07:41
  2. Spiegel abgebrochen
    Von eisi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 10:47
  3. Radschraube abgebrochen?
    Von siggipeter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 22:04
  4. Kaltstarthebel einstellen
    Von Kroepke im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2008, 19:20
  5. Tankdeckel abgebrochen
    Von Christian GE im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 08:09